Tattoo?

6 Antworten

Mit den Erregern in der Wunde kann es sich immer entzünden.

Problemfelder:

  • Farbe
  • Ruß
  • Hautdesinfektion vor dem Eingriff (die Wunde freut sich über jeden Keim, den du von der Oberfläche der Haut in diese hinein beförderst)
  • sterile Handschuhe
  • halbwegs sterile Umgebung

Aber vielleicht behält die Wunde ja dann die Herzform, wenn es zur Reaktion kommt.

Hoffen wir, dass es gut geht. Aber schlau war die Aktion sicher nicht....

Ruß ne hab die Nadel dann nochmal mit Desinfektion gemacht Haut war desinfizier Umgebung Schlafzimmer bett

0
@plskllme

Also Risiko.

Farbe steril? Steril bei der Arbeit abgetupft? Steril gearbeitet?

Solche "Selbstversuche" sind riskant und es ist dringend davon abzuraten. Ich hoffe, du bist gegen Tetanus geimpft?

2

Ohje.. geh zum richtigen Tattoo Geschäft nächstes Mal!!

Schön ein cremen 5 mal Tag.

Dünn allerdings, 2 Wochen keine Seife hin lassen.

Kein Schwimmbad. Keine Sonne.

0

Beten. Oder zum Arzt gehen, aber das wäre vernünftig.

Es sieht übrigens genauso aus, wie ich es bei deiner letzten Frage prophezeit habe. Das sieht selbst für ein Stick and Poke grottig aus. Ich hoffe für dich, dass du damit Probleme bekommst, damit du zumindest etwas daraus lernst. Dir ist hoffentlich klar, dass die Farbreste später nicht einmal gelasert werden könnten?

Katastrophe mit Ansage? Huch! Beratungsresistenter Kandidat? Tja, mehr als zu warnen kann man da nicht tun.

5
@Virgilia

Ich habe mir mal beim Reinigen eines Tuschefüllers vor -zig Jahren versehentlich in den Finger gestochen. Die Tusche ist jetzt noch als Punkt unter der Haut sichtbar.

Also: Das Teil bleibt, wenn die Wunde verheilt, auf ewig hässlich erhalten.

1

Dann schneid ich die raus wenn ich's ned mehr wil

0
@plskllme

vielleicht op wenn das überhaupt geht, aber du machst das selber nicht

2
@plskllme

Geht nicht so einfach wie du dir das vorstellst. Wenn überhaupt sollte das ein Hautarzt rausschneiden, sonst machst du das ganze nur noch schlimmer. Der Dreck ist aber so oder so bereits in deinem Körper.

Ich werde nie verstehen, warum einige ihre Unreife und Verantwortungslosigkeit so trotzig zur Schau stellen..

4

Du solltest deine Eltern für deine Dummheit informieren und in ein Krankenhaus gehen, wenn du eine Sepsis bekommst, stirbst du, wenn sie nicht behandelt wird. Eine Sepsis ist eine Blutvergiftung. Sie Sepsis kann auch Folge einer Entzündung sein.

Joa... beten? Mehr kannst du nicht machen, ich würde aber mehr als eins sprechen, ein einziges wird nicht reichen.

Sobald du auch nur bemerkst, dass sich die Haut verfärbt (rot, blau oder extrem blass wird) oder eines der folgenden Symptome auch nur MINIMAL auftritt, musst du sofort ins Krankenhaus:

- Herzrasen, schneller Puls

- Blutdruckabfall, erniedrigter Blutdruck

- Beschleunigte Atmung, Kurzatmigkeit

- Durchfall, Übelkeit, Erbrechen

- Verwirrtheit, Benommenheit, Wesensveränderung

- Starke Schmerzen

- Fieber oder Unterkühlung mit Schüttelfrost und kalter/feuchter Haut

Ne Sepsis (aka Blutvergiftung) ist nichts, was man auf die leichte Schulter nehmen sollte. Wenn du der Meinung bist, dir ist der (berechtigte) Stress mit deinen Eltern zu viel und du willst die Symptome ignorieren, dann schreib dein Testament. Mehr kann man dir echt nicht raten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – 17 Piercings und über 20 Tattoos

Wie oft kommt das vor

0
@plskllme

Bei solchen "Tattoos", unprofessionell gestochen wie deins? Extrem häufig.

1

Hab viel Narben ist mir aber noch nie passiert

0
@plskllme

Und? Du hast dir Füllertinte oder ähnliches in einer nicht Sterilen Umgebung unter die Haut gejagt, das ist definitiv was anderes, als ein Schnitt 🤦

1

Wenn Du Glück hast entzündet sich nichts. Du solltest damit zu einem Arzt.

du hast XD geschrieben

0