Mehreres:

  • die unsägliche Diskussion über das Erdulden von hetzender und menschenverachtender Demonstration (Hamburg!) hätte sich erledigt - in der Reaktionszeit von "ewig zu spät sein in allem" sind wir eindeutig negativer Weltmeister
  • Die Demokratie würde ratz-fatz abgeschafft, das Grundgesetz ebenfalls - Vorbild Persien und Iran. Zwischen der Parole "Tod dem Mörderschah" in den 70ern und "Khomeini muss weg" lagen gerade mal 2 Jahre. --> zu späte Einsicht!
  • Die anderen Parteien wären sich eins mit der AFD, der sie heute durch falsche Stellungnahme ständig neue Wähler zu treiben. Würde nur niemandem helfen, denn die würden alle abgeschafft werden
  • Dieser Vorgang wäre stabil und unumkehrbar
  • Ich würde als Staatsfeind hingerichtet worden sein - wie auch etliche andere Demokraten
  • Ach so: nein, ich habe nichts gegen den islamischen Glauben, aber gegen Islamismus - und nur der würde zu diesem Fallbeispiel überhaupt führen können....

Seid nett zueinander!

...zur Antwort

Es kommt nicht auf die Menge an, die pro Zeiteinheit gelesen wird, sondern auf die Menge an Wissen, die pro Zeiteinheit verinnerlicht, verstanden oder sonst wie gelernt wurde. Wenn das dann mal 5 Seiten sind, ist das allemal besser, als 20 Seiten nur "gelesen" zu haben....

...zur Antwort

Wieso soll eine Sicherung auslösen, die so dimensioniert ist, dass sie nur gegen Überlast von einer vorschriftsmäßigen Installation und harte Kurzschlüsse schützt?

Eine heiß werdende Steckverbindung ist alles andere als technisch einwandfrei ausgelegt oder technisch einwandfrei benutzt.

Eine Sicherung schützt niemals vor Brandgefahr durch Wackelkontakte und zu kleine Querschnitte, allgemein zu hohe Längs-Widerstände.

Eventuell hätte da ein Brandschutzschalter helfen können, der reagiert auf hochfrequente Lichtbogen-Effekte auch unterhalb des Nennstroms.

Was lernen wir daraus?

Es liegt immer in der Verantwortung des Benutzers, ausreichend dimensionierte und vor allem intakte elektrische Hilfsmittel zu verwenden.

Aber wenn man sich mal ansieht, wie da in der Praxis selbst um zerbrochenen Gehäuse mit Klebeband geflickt um die Sicherheit und auch um die paar Kröten Neuinvestition gegeizt wird, wenn eine China-Verlängerungsleitung über Amazon nur nach dem Preis ausgewählt wird, dann wundert man sich allenfalls, dass so wenig passiert.

Vernunft und Verantwortung sind nicht erzwingbar - und danke, dass du dir Gedanken machst. Ziehe nun die richtigen Schlüsse daraus!

Alles Gute!

...zur Antwort

Tja, da versagt eben die Modell-Welt. Es gibt eine Wahrscheinlichkeit, dass das sich so abspielen kann. Wird es aber nie. Ende der Modell-Vorstellung. Man muss auch Grenzen akzeptieren können.

Das gleiche gilt für die Wahrscheinlichkeit, dass sich Luftteilchen in einem Zimmer "zufällig" alle in einer Hälfte "befinden" und in der anderen Hälfte gar nichts.

...zur Antwort
Kann Fußbodenheizung und Heizkörper gleichzeitig an einem Heizkreis betreiben?

Moin moin.

Wir überlegen ein Haus zu kaufen. Das 1. OG wurde von den Eigentümern vor ein paar Jahren modernisiert/renovierte, wie auch die Gasheizung.

Das EG ist im Moment erstmal nicht bewohnbar und renovierungsbedürftig.

Bisher sind im kompletten Haus normale Heizkörper verbaut (im EG noch diese ganz dicken alten).

Nun kam die fixe Idee unten wenn man eh schon alles renoviert, als erstes den Estrich zu schlitzen und eine Fußbodenheizung (FBH) einzubauen, vielleicht auch nicht in allen, sondern nur in den größeren räumen. Erstens ist eine FBH ja ganz behaglich und zweitens stören die Heizkörper nicht mehr , die ansonsten ohnehin erneuert werden würden.

Nun ist mir bekannt, dass eine FBH aufgrund der großen Fläche nicht so hohe Vorlauftemperaturn benötigt wie normale Heizkörper. Würde es dennoch funktionieren sie mit gleicher Temperatur zu betreiben wie die Heizkörper im 1. OG?

Dass das ganze nicht super effizient im Vergleich zu einer FBH mit niedriger Vorlauftemperatur im Neubau ist, ist mir klar. Mir ist auch klar, dass erstmal geprüft werden muss, ob der Estrich das überhaupt erlaubt. Es geht mir erstmal grundsätzlich um die Machbarkeit.

Um die Effizienz zu steigern wollte ich die Kellerdecke noch dämmen und die Vorlauftemperatur der Gasheizung zumindest um ein paar Grad reduzieren. Kann man ja ausprobieren bis zu welchem Niveau es noch behaglich ist im Winter.

Vielen Dank!

...zur Frage

Uralte Frage, und leider nicht die Antwort dabei, die die bekannte unmittelbare Lösung dafür vorschlägt:

Selbstverständlich gibt es da eine unmittelbare Möglichkeit mit einem geänderten Heizrohr-Aufbau für die Fußbodenheizung. Diese Heizrohre für höhere Temperaturen sind zusätzlich Kunststoff-ummantelt und ermöglichen so höhere Vorlauftemperaturen und Betriebstemperaturen der Fußbodenheizung. Sie wurden ursprünglich dafür optimiert, im selben Heizkreis herkömmliche Heizkörper und eine Fußbodenheizung zu betreiben.

Am besten fragst du da im Handel gezielt nach, wenn das von Interesse ist.

Alles Gute!

...zur Antwort

Da musst du wohl oder übel schon an alle 3 Raumrichtungen denken und sie sensorisch getrennt erfassen, entweder orthogonal oder in einem anderen geeigneten Winkel zueinander (es gibt auch Kurven.... da war doch was....).

Eine Pendelaufhängung des Sensors bringt dagegen nichts, denn sie sorgt dafür, dass die Kraft immer null ist, die der Sensor misst....

Wer viel misst, misst viel Mist.

...zur Antwort

Weil der Wärmeaustausch (die Übertragung von Wärmeenergie aus dem Körper auf das Medium) stark unterschiedlich ist.

Während du bei Luft eine Grenzschicht in unmittelbarer Nähe zum Körper haben kannst, die eine mittlere Temperatur hat, helfen solche Effekte im Wasser mit der viel höheren spezifischen Wärme sicher nicht.

...zur Antwort

Meistens zwischen der Größe 1,89m und 1,91m...

Nein, im Ernst, diese Größe ist heute gar nicht mehr so selten bei Männern. Die findest du in allen Bereichen des täglichen Lebens.

Zu übersehen sind sie ja nicht gerade, es sei denn, sie werden von einem 2,00m-Mann verdeckt.

Im Sportbereich eher bei den Basketballern.... ;-))

Ergänzung:

aber nicht im Pferdesport suchen gehen....

...zur Antwort

Das ist nur etwas für die Szene-Viertel im Milieu, eventuell für den Junggesellinnenabschied, wenn du diese Lachnummer aushältst.

In beiden Fällen wird dann gute Professionalität erwartet.

Als Hobby im stillen Kämmerlein oder auch im Pole-Dance-Unterricht unter Umständen, falls die Damen das überhaupt zulassen, vorstellbar.

...zur Antwort
Studium und Ausziehen ohne Erlaubnis der Eltern.? Benötige dringend Hilfe/Rat.?

Hallo zusammen,

ich, weiblich möchte zum Wintersemester 2024/2025 anfangen zu studieren und würde gerne die Gelegenheit nutzen, um von zu Hause auszuziehen. Ich werde mich gezielt an einer Uni bewerben, die etwas weiter weg von meiner Heimatstadt liegt, da ich dringend - aus privaten Gründen- ausziehen möchte.

Da ich leider aus einer Kultur komme, wo das nicht gerne gesehen wird, dass eine Frau vor der Ehe auszieht und meine Eltern schon sehr konservativ sind, möchte ich nach Tipps fragen, wie ich allgemein vorgehen kann, damit ich mich allg - so früh wie möglich - möglichst absichern kann.

Ich rechne damit bzw bin mir eigentlich sehr sicher, dass ich von meinen Eltern keinerlei Unterstützung bekommen werde (weder finanziell noch sonst wie), das erwarte und möchte ich auch nicht. Die Gründe sind eig klar, ich werde mich entgegen deren Kultur/Tradition stellen und mich für das entscheiden, was sie nicht akzeptieren werden. Und ja, es wird höchstwahrscheinlich darauf hinauslaufen, dass ich den Kontakt zu meiner Familie abbrechen werde.

Ich habe jz angefangen nach Jobs in der Stadt zu suchen, wo ich studieren möchte, habe mich ebenfalls bei verschiedenen Studentenwohnheime beworben und spare mein Gehalt von meiner jetzigen Arbeit. Bafög werd ich nach meiner Zusage auch beantragen.

Allerdings weiß ich nicht, ob ich an Wohnheime/Wohnungen angenommen werde als Student ohne einen Bürgen. Ich weiß auch nicht, ob es jz schon Sinn macht nach einem Wohnplatz zu suchen, da sowieso die meisten Studentenwohnheime eine Zulassung benötigen, damit man sich überhaupt richtig bewerben kann. Die liegt mir aber noch nicht vor, da man sich auf das Wintersemester 2024/2025 noch nicht bewerben kann. Und außerdem wollen fast alle Vermieter so schnell wie möglich vermieten, was absolut verständlich ist, nur ist das für mich nicht möglich, da ich nicht einfach so verschwinden kann, ohne überhaupt eine Zusage erhalten zu haben + mit den Eltern und mit meiner Situation im Allgemeinen wirds dann schwierig.

Ich weiß allg nicht, wie ich am besten vorgehen kann, um mich abzusichern. Soll ich mich zuerst um einen Job in meinem Studienort kümmern, um mich (falls ich an keiner der Studentenwohnheime angenommen werde) für eine Wohnung bewerben zu können? Oder denkt ihr die Reihenfolge, was ich wann mache ist egal? Ich habe auch so oft gehört, dass man mit einem ausländischen Namen und als Student praktisch fast keine Chance hat eine Wohnung zu bekommen und das macht mir etwas Angst. Was mache ich, wenn ich nichts gefunden habe? Welche Unterlagen muss ich parat haben? Worauf muss ich mich bei der Wohnungssuche, Jobsuche etc achten? Ich bin allg etwas ratlos und weiß nicht so genau weiter...

Ich wäre unendlich dankbar für eure Hilfe.

PS. :Falls das jmd interessiert, ich möchte in Heidelberg studieren und wäre daher auch echt sehr dankbar über jeden, der mir bzgl der Wohnungssuche (in Heidelberg und Umgebung) etc. irgendwie helfen kann. Vielleicht weiß einer von euch irgendwas oder kennt jmd der für Studenten vermietet oder sonst was.

DANKE :)

Liebe Grüße!!

...zur Frage

Mache einen Aushang an den schwarzen Brettern, gehe zur Fachschaft, suche nach Wohngemeinschaften und frage um Hilfe dort.

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Der Schalter ist defekt und durch zu hohe Strombelastung (Stromstoß beim Einschalten beispielsweise oder Kurzschlussauslösung) an einer Stelle festgeschweißt.

Das war zudem nicht gerade die Super-Qualität, andere Kontaktstellen sind ähnlich schlecht. Also Elektro-Schrott, nicht weiter betreiben!

...zur Antwort

Was sagt der Elektriker oder Installateur mit seiner vorgeschriebenen Inbetriebnahme? Lief da noch alles?

Beliebte Fehler:

  • Steckbrücke für Temperaturbegrenzung
  • Steckbrücke für Leistungsbegrenzung
  • Entlüftungsprozedur mit reset

Das muss aber alles schon positiv gelaufen sein bei der Inbetriebnahme!

Ach, gerade nachträglich mal gelesen: Unter Punkt 16.1 auf Seite 19 in der Original-Bedienungsanleitung steht genau, was der "Fachmann" vergessen hat. Wenn man den 3. Punkt, den ich aufgeführt habe, nicht macht, kommt es genau zu diesem Fehlerverhalten.

...zur Antwort

Du führst sie in diese Trennung. Die Hände bleiben gefasst, die Tanzhaltung wird gelöst.

...zur Antwort