Mutter erlaubt mir nicht mich mit meinem Freund zu treffen?

14 Antworten

Deine Mutter möchte sich nicht der Beihilfe zum "Sexuellen Missbrauch von Kindern" schuldig machen!

In Deutschland gilt: Sie DARF es nicht erlauben, dass jemand sexuelle Handlungen an Dir vornimmt - was in diesem Zusammenhang beim Zungenkuss los geht.

Daher müsst ihr zumindest von der rechtlichen Seite her warten, bis Du mindestens 14 bist - erst dann bist Du rechtlich kein Kind mehr und hast sogar Anspruch darauf eine Beziehung führen zu dürfen und Sex haben zu dürfen!

Bis dahin handelt Deine Mutter allerdings vernünftig und im gesetzlichen Rahmen... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Ganz einfach: Weil du gerade erst 13 geworden bist. Und er schon 16 ist. 3 Jahre sind in dem Altern einfach noch viel. Er hat ganz andere Interessen als du. Auch in Sexueller hinsicht. Aber nicht nur: Filme, Disco etc. Du hast ja auch andere interessen als ein 10jähriger (das sind auch 3 Jahre) und würdest kaum mit diesem Spielen....

Unsere Töchter hatten mit 13 keinen Freund, schließlich ist man mit 13 noch ein Kind. Da muss die Mutter echt nichts begründen. Mit 13 trifft man auch noch keine Entscheidungen, die gegen die Meinung der Eltern gerichtet sind. Mannomann, dass KInder heutzutage nicht abwarten können, bis sie 18 sind. Das Erwachsenenleben ist noch lange genug. Mit Herumkriegen ist da nichts.

Was möchtest Du wissen?