Meinung von Philosophie?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Philosophie finde ich gut 73%
Anderes 20%
Philosophie finde ich schlecht 7%

6 Antworten

Philosophie finde ich gut

Philosophie ist deshalb gut, weil sie nicht nur von ,,Berufsphilosophen" betrieben wird, sondern von jedem, der ,,sauber" denken kann. Meine Erfahrung ist:

  1. Philosophie kann sehr wohl helfen, Alltagsprobleme zu bewältigen.
  2. Philosophie muss die richtigen Fragen stellen, aber sehr wohl auch einen Weg zur Antwort zeigen.
Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Philosophie finde ich gut

Von Logik, wissenschaftstheorie und ethik bis Politik, sprachphilosophie und Metaphysik ist eigentlich für jeden was dabei. Es gibt nur leider viele Menschen, die das nicht wissen und philosophie nur darauf reduzieren, dass sie nur über Dinge nachdenket, die gar nicht beantwortet werden können.

Ich persönlich liebe es einfach, über Dinge nachzudenken, bei denen die Antwort paradox erscheint. Wenn alle sagen " das kann man nicht rausfinden", denke ich mir "na das wollen wir doch mal sehen!". Vielleicht findet man dabei etwas neues raus, was man nicht erwartet hat.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium der Philosophie und Erziehungswissenschaft.
Philosophie finde ich gut

Ich finde Philosophie gut, weil ich gern über verschiedene Themen nachgrüble. Ich finde die verschiedenen Theorien interessant, die einen anderen Blick auf die Wirklichkeit ermöglichen.

Anderes

Ich finde Philosophie nicht schlecht, aber weitesgehend überflüssig. Sie kann im Grunde keine relevanten Antworten geben.

Sie ist eine rein anthropogene Disziplin. Wir als Menschen sind aber eine absolute Marginalie im Gefüge der Welt. Alles, was ist, ist auch ohne uns.

Über die Welt und was sie im Inneren zusammenhält, kann die Philosophie nichts von Bedeutung beitragen.

Die Aufgabe der Philosophie ist auch weniger Antworten zu geben, als Fragen zu stellen.

Und hier wirfst du gleich unbeabsichtigterweise eine Frage auf: Ist alles was mit uns ist auch ohne uns?

Ja, das hast du recht, das ist Aufgabe der Physik, die Physik beschreibt die Welt. (oder das was wir (oder ich oder du?) als Welt wahrnehmen)

0
Anderes

„Passt auf, dass euch niemand durch die Philosophie und inhaltslose, irreführende Ideen gefangen nimmt, die sich auf menschliche Traditionen und die elementaren Dinge der Welt stützen und nicht auf Christus.“ (Kol. 2:8)

Was möchtest Du wissen?