Mann bietet an immer zu fahren?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Es versuchen 60%
Anderes ... 27%
Korb geben 13%

8 Antworten

Es versuchen

Es versuchen - beim direkten Gespräch ergeben sich doch meistens noch andere Dinge als beim schreiben - allerdings sind 2 Stunden Entfernung auf Dauer tatsächlich sehr unrealistisch - sind dann zurück ja wieder 2 Stunden - insgesamt 4 - macht man unter der Woche irgendwann auf jeden Fall weniger

Anderes ...

Ich finde es ein bisschen merkwürdig, wie Du an die Sache rangehst! Du kennst den Mann nich garnicht richtig und machst Dir so einen Kopf über das Thema Entfernungen?

Treff ihn doch erstmal! Und zwar mehrmals. Dann guckst Du, ob da mehr ist zwischen Euch.Wenn nicht, dann lass es. Wenn es aber wirklich funkt zwischen Euch, dann wird auch die Entfernung egal oder ihr findet eine andere Lösung.


JustASingle  25.11.2022, 12:08

Er ist ihr ja anscheinend von vornherein nicht die Entfernung wert.

0
JustASingle  25.11.2022, 12:13
@Loka95

Offensichtlich ist er Dir ja nicht mal für eine Fahrt zum Zwecke eines Kennenlernens gut genug. Auch sowas sollte von beiden Seiten Bereitschaft erfahren - hier ist aber auch das wohl eher einseitig.

2
Loka95 
Fragesteller
 25.11.2022, 12:11

Ich gehe Dinge immer logisch an. Man sollte von vornherein wissen wo seine Grenzen sind, sonst kann man keine gesunde Beziehung führen.

0
martina2674  08.03.2023, 10:23

Kein Mann will was bieten umsonst.

0
Anderes ...

Würde ich nicht machen. Das sagt er JETZT, weil er wahrscheinlich auf Sex oder ähnliches hofft, aber er wird bald merken, wie anstrengend die ständige Fahrerei auf Dauer ist und wird anfangen, Ansprüche zu stellen. Außerdem wirkt er durch sein Angebot auch irgendwie ein Stpck weit verzweifelt.


Loka95 
Fragesteller
 25.11.2022, 16:10

Das befürchte ich auch. Ich möchte mich nicht emotional binden um dann blöd dazustehen wenn es ihm doch zu viel wird, wenn der Reiz des Neuen weg ist.

0
Es versuchen

Hey,

Ich persönlich würde es probieren, schließlich hat er das ganze angeboten und kann jederzeit abbrechen? Wenn Es ihm zu viel wird. Du ja auch.

Du selbst musst allerdings entscheiden, ob du bereit bist dich darauf einzulassen, oder ob du nicht damit klarkommst.

LG