Ich wäre genervt das man das Problem nicht wie Erwachsene besprechen kann. Aber an sich stimmt es - entweder man kommt miteinander klar oder man macht Schluss.

...zur Antwort

Wenn man mit ihm aufgewachsen ist, ist es nicht ungewöhnlich ihn dann auch Papa zu nennen. Wenn man schon Teenager war, beim kennenlernen, wäre es eher seltsam ihn Papa zu nennen. Aber jeder sollte tun womit er / sie sich wohlfühlt.

...zur Antwort
Andere Meinung

Musste grade ziemlich schmunzeln ... Wieso braucht man "Enthüllungsvideos", wie es da abläuft erklärt doch schon der gesunde Menschenverstand. Ich dachte es wäre jedem (außer ein paar Träumern) vollkommen klar wie sich die Sendung von der Realität unterscheidet.

Finde sie ganz ok, immerhin weiß ja jeder der Beteiligten worauf man sich einlässt (und wenn nicht, selbst Schuld). Übertriebene Dramen, lächerlicher Showablauf ... kann ganz unterhaltsam sein, wenn man sich gerne vor dem Fernseher aufregt oder sich charakterlich besser fühlen will.

...zur Antwort

War nett und völlig in Ordnung. Wundere dich nur nicht wenn keine Antwort kommt, oft ist man dann einfach zu abgelenkt von der Trauer um schreiben zu können.

...zur Antwort

Hatte ich, diverse Male, in verschiedenen Konstellation.

Mal brachte jmd nen Kumpel mit, mal war es im Swingerclub, mal lernte ich online ein Paar kennen.

Viele sind nicht dafür geeignet. Daher muss man selbst gut überlegen ob man für so was geeignet ist.

...zur Antwort

Das Geld, Haus, Auto verzocken zb und in Schulden versinken.

Dem spielen / wetten eine so hohe Priorität zuordnen, dass alles andere dahinter zurückstecken muss. Zb zockt man während der Arbeit, belügt den / die Partner*in wegen den Spielen. Was schnell zum Verlust von Job und Beziehung führen kann.

Dazu hat es, wie jede Sucht, Einfluss auf das Verhalten. Man fühlt sich gezwungen der Sucht nachzugehen, selbst wenn es einen unglücklich macht. Die Zeitabstände werden geringer, die Risikobereitschaft höher. Man wird launisch - oft aggressiv.

...zur Antwort
Andere

Alles davon ist möglich. Was letztendlich tatsächlich der Fall wäre, kommt auf die Personen an.

...zur Antwort

Steht bei Google doch recht eindeutig ...

Introvertierte brauchen Ruhe um Energie zu tanken, Extrovertierte brauchen Gesellschaft.

Introvertierte sind eher ruhig, gehen selten von sich auf andere zu. Extrovertierte sind eher laut, kommunikativ, stehen gerne im Mittelpunkt.

...zur Antwort

Es freut sie eher wenn du dich öffnest, weil sie dann besser mit dir arbeiten kann.

...zur Antwort

Damit ist eher gemeint das überdurchschnittliches Aussehen einem nicht wichtig ist. Also die Person muss kein Model sein, damit man ihn / sie attraktiv findet. Es muss nur dem Typ von einem entsprechen. Oder man hat keinen speziellen Typ, würde blond wie brünett nehmen, dünn wie dick, groß wie klein, der Gesamteindruck muss nur passen.

...zur Antwort
Ganz Deutschland ist sehr traurig über die Trennung

Ein paar hundert Fans machen wohl kaum ganz Deutschland aus.

ich glaube Aktuell sind Julian und Bibi die traurigsten Menschen auf der Welt.

Wer das denkt, ist empathielos, dumm, ignorant oder lebt in einer Traumwelt.

Wie geht ihr mit deren Trennung um ?

Die geht mir völlig am Arsch vorbei.

...zur Antwort

Kenne ich nur andersrum. Aber auf der Arbeit würde man wohl schneller Ärger kriegen, fall dort noch Maskenpflicht herrscht. Im Bus zb sind wenige Kontrolleure.

...zur Antwort

Das klingt als hättest du eine sehr ungesunde Einstellung, wenn 2 Kilo dich so fertig machen.

Vermutlich ist die Waage einfach ungenau eingestellt.

...zur Antwort