Lieber 2 Katzen oder Katze und Kater?


19.11.2023, 12:59

Achja, die Katze bleibt, wenn wir im Urlaub sind, immer bei meiner Schwiegermutter. Die Frage wäre also auch, ob ein kastrierter Kater dabei ein größeres Problem darstellen würde. Da sie selbst einen unkastrierten Kater hat (der Vater von unserem).

5 Antworten

Meiner Erfahrung nach kommen kastrierte Katzen gleichgeschlechtlich besser miteinander aus. Ich hatte 2 mal Katze und Kater und die vertrugen sich nicht besonders gut.

Wie die Katzen sich bei deiner Schwiegermutter zusammen vertragen kann man nicht voraussagen. Am besten lange vor Urlaub testen. Besser wäre es eigentlich wenn die Katzen im eigenen Haushalt von jemand anderem versorgt würden, der 1 oder 2 mal am Tag vorbeischaut.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Hatte 50 Jahre Katzen

Ja natürlich würde das getestet werden. Zuhause im eigenen Haushalt wäre mir auch lieber,aber leider nicht möglich.

0

Also wir hatten früher zwei Kazter und eine KAtze. Die haben sich nicht gut vertragen. Machen wire auch nie wieder. Waren halt dumm.

Strolchi ist ständig die Lara angegangen , trotz Kastration.

Jetzt haben wir zwei Mädels, sind Wurfgeschwister. Mit denen ist es völlig entspannt.

Die beiden lieben sich abgöttisch und es gibt überhaupt keinen Stress unter den beiden.

Sie schlafen zusammen, spielen zusammen.

Kann natürlich auch sein das wir einfach Glück mit ihnen haben,

Aber Katzen untereinander sollen ja verträglicher sein als Kater , oder gemischt.

Ich habe Katze und Kater (beide kastriert) und die verstehen sich super 😃

Meist wird aber zu gleichgeschlechtlichen Tieren geraten, da Kater ein "groberes" und "wilderes" Spielverhalten haben. Da es aber ein Jungtier ist, was ihr behalten wollt, kann es sich sicher anpassen 🤔

Zum Markieren kann ich leider nichts sagen, mein Kater zog bereits kastriert bei mir ein und meine Dame war da auch bereits kastriert. Mein Kater hat noch nie markiert

Im Grund alles richtig, aber das Markieren ist nicht automatisch weg mit der Kastration. Auch Katzen markieren. Es ist eine Frage, ob sie sich sicher fühlen in ihrem Revier oder ob sie es als notwendig ansehen, die Grenzen neu zu ziehen.

0

Erfahrungsgemäß vertragen sich zwei Kater besser als zwei Katzen, sofern sie denn beide kastriert sind.

Wenn man das rechtzeitig macht, ist das auch mit dem Markieren kein Problem.

Kater sind auch generell verschmuster als Katzen ... also generell einfach die besseren Katzen. 😁

Naja wir haben eine Katze. Also entweder noch eine Katze dazu oder einen Kater😅

0

Mutter mit Tochter = toll;
Mutter zu Sohn = hau ab, such dir ein eigenes Revier, damit ich rollig werden kann
Sohn zu Mutter = Aber Mami, hast du mich nicht mehr lieb?

Damit solltest du entscheiden können.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Recherche, Zucht und Anleitung

aber wenn beide dann kastriert sind?

0
@Charania

Theoretisch wären sie dann Neutren, aber diese Theorie müsste sich bewahrheiten. Sicher haben sie noch ihren typichen Geruch.

0