Wenn deine Katze beim Wasserlassen Schmerzen hat bezieht sie das auf die Kiste, deshalb geht sie nicht mehr rein. Du solltest das mit deinem Tierarzt abklären.

...zur Antwort

Du kannst auf der Polizei eine anzeige machen. es kommt allerdings darauf an wie lange das her ist, viele Straftaten verjähren nach einiger zeit.

Außerdem würde ich dir dringen dazu raten dich in psychologische Behandlung zu geben, eine so schlimme Kindheit kann man selten alleine bewältigen.

...zur Antwort

Eine meiner Katzen hatte ich vom Tierschutz sie war total scheu und verkroch sich unterm Sessel.ich stellte ihr Wasser hin und meine damals 9 Jährige Tochter kroch unter den Sessel und schob ihr das Futter zu und kroch dann gleich wieder zurück. Ansonsten ließen wir sie in Ruhe. Nach drei Tagen lag sie bei meiner Tochter im Bett.

...zur Antwort

Bei meiner Katze war die Ursache eine Harnwegsinfektion. Katzen verbinden die Schmerzen beim Wasserlassen mit der Kiste und gehen deshalb nicht mehr dort hinein. Nach der Behandlung beim Tierarzt ist meine Mietze wieder brav in ihr Kistchen gegangen. Oh hab gerade gesehen ist ja schon länger her. Was war denn jetzt die Ursache?

...zur Antwort

Frage an die Frauen: Für welchen Mann würdet ihr euch entscheiden?

  1. Führt ein ganz normales Leben, hat einen einfachen Job verdient ganz Normal, ist Anständig aber ist wirklich verdammt gut Aussehend. Er hat wirklich das perfekte Aussehen und keine Frau kann seinem Äußeren Wiederstehen.
  2. Ist sehr sehr Reich. Besitzt eine eigne Jacht, hat Millionen auf dem Konto und besitzt mehrere Sportwagen. Für manche sehr Unsympathisch und viele können ihn auf Grund seiner Arroganz überhaupt nicht ausstehen. Er benutzt euch dann gerne als sein persönliches Sexspielzeug bei jeder Gelegenheit aber dafür dürft ihr auch viel von seinem Geld für euch ausgeben und euch Beispielsweise einen eigenen Sportwagen oder ein eigenes Haus kaufen.
  3. Führt ein ganz normales Leben, verdient ganz normal aber ist dafür ein Hochbegabter Kampfsportler. Er kann fast jede Kampfsportart und fast kein Mann auf der Welt könnte ihn jemals in einem Kampf besiegen. Er ist sehr draufgängerisch und prügelt sich gerne mit anderen und fühlt sich sehr schnell beleidigt.
  4. Führt ein ganz normales Leben, ist normal gut Aussehend aber besitzt dafür ein sehr großes moralisches Empfindet. Er ist sehr Treu und lässt sich von nichts einschüchtern, wenn es um das Wohl seiner Mitmenschen geht. Er springt ins kalte Wasser bei Minus Temperaturen um Kinder vor dem Ertrinken zu retten. Er hilft kranken und armen Menschen. Er kann es nicht ertragen andere Menschen leiden zu sehen und hilft immer so gut er kann und viele Menschen stehen im zu ewigem Schuld.
  5. Führt ein ganz normales Leben, geht Trainieren und hat den perfekten Traumkörper der besser nicht sein könnte.

Was wäre eure Wahl ?

...zur Frage

Keinen, die sind mir alle zu Maßgeschneidert. Von jedem ein Bisschen, vom einen mehr vom anderen weniger.

...zur Antwort

Kaninchen pinkelt plötzlich immer vor die Toilette?

Hallo,

ich habe schon lange 2 Kaninchen. Habe damals beide adoptiert, das eine aus Einzelhaltung und das andere aus dem Tierheim, nachdem es vom Veterinäramt vom Vorbesitzer beschlagnahmt worden ist. Die Vergesellschaftung war Liebe auf den ersten Blick 😂

Es hat natürlich eine Zeit gedauert bis sich beide eingewöhnt hatten. Habe natürlich auf reine Frisch/Grünfutter/Kräuterfütterung umgestellt, einen Käfig gibt es nicht. Sie haben ihr eigenes Zimmer + Balkon in der Wohnung, ca. 20qm. Die Kaninchen haben mehrere Unterschlupf/Versteckmöglichkeiten und auch mehrere Toilettenecken. Sie waren dann auch schnell stubenrein.

Seitdem sind 5 Jahre vergangen, die beiden sind 9 und 10 Jahre alt.
Mittlerweile sind sie eher ruhig geworden. Kuscheln, schlafen und Streicheleinheiten stehen da eher an der Tagesordnung als wilde Spiele und Verwüstungen. Dennoch habe ich seit etwa einem Monat das Problem, dass er ältere ständig VOR die Toiletten pinkelt. Habe jetzt oft beobachtet, dass nur er das macht. Seine Freundin nicht. Ich habe nie etwas verändert, alles ist wie es immer war.

Bin zum Tierarzt weil ich eine Gelenkserkrankung oder eine Augenerkrankung vermutet habe, aber der Tierarzt hat nichts rausgefunden. Eine Inkontinenz konnten wir auch ausschließen, da er zum Pipi machen immer extra vor die Toilette hoppelt, aber nicht reinhüpft.

Ich weiß langsam nicht mehr weiter. Da kommt man mit dem Saubermachen auch kaum hinterher. Natürlich, er ist schon alt. Aber ich möchte ja trotzdem gern den Grund kennen. Normalerweise dachte ich, dass sowas nur passiert wenn man den Kaninchen nicht genug Freiraum lässt oder nicht genug Toilettenmöglichkeiten gibt, aber sie waren ja 5 Jahre stubenrein und auf einmal nicht mehr.

Hat jemand einen Rat? Bzw kennt jemand das Problem und hat sowas/sowas ähnliches schonmal erlebt und kann mir einen Tipp geben? :)

...zur Frage

Ok, dann kanns da dran liegen, aber ältere Menschen werden manchmal komisch vlt. ist das bei Kaninchen auch der Fall. Tut mir leid dass ich dir nicht wirklich helfen könnte, weiß wie das ist wenn man ständig hinterher putzen muß.

...zur Antwort

Kaninchen pinkelt plötzlich immer vor die Toilette?

Hallo,

ich habe schon lange 2 Kaninchen. Habe damals beide adoptiert, das eine aus Einzelhaltung und das andere aus dem Tierheim, nachdem es vom Veterinäramt vom Vorbesitzer beschlagnahmt worden ist. Die Vergesellschaftung war Liebe auf den ersten Blick 😂

Es hat natürlich eine Zeit gedauert bis sich beide eingewöhnt hatten. Habe natürlich auf reine Frisch/Grünfutter/Kräuterfütterung umgestellt, einen Käfig gibt es nicht. Sie haben ihr eigenes Zimmer + Balkon in der Wohnung, ca. 20qm. Die Kaninchen haben mehrere Unterschlupf/Versteckmöglichkeiten und auch mehrere Toilettenecken. Sie waren dann auch schnell stubenrein.

Seitdem sind 5 Jahre vergangen, die beiden sind 9 und 10 Jahre alt.
Mittlerweile sind sie eher ruhig geworden. Kuscheln, schlafen und Streicheleinheiten stehen da eher an der Tagesordnung als wilde Spiele und Verwüstungen. Dennoch habe ich seit etwa einem Monat das Problem, dass er ältere ständig VOR die Toiletten pinkelt. Habe jetzt oft beobachtet, dass nur er das macht. Seine Freundin nicht. Ich habe nie etwas verändert, alles ist wie es immer war.

Bin zum Tierarzt weil ich eine Gelenkserkrankung oder eine Augenerkrankung vermutet habe, aber der Tierarzt hat nichts rausgefunden. Eine Inkontinenz konnten wir auch ausschließen, da er zum Pipi machen immer extra vor die Toilette hoppelt, aber nicht reinhüpft.

Ich weiß langsam nicht mehr weiter. Da kommt man mit dem Saubermachen auch kaum hinterher. Natürlich, er ist schon alt. Aber ich möchte ja trotzdem gern den Grund kennen. Normalerweise dachte ich, dass sowas nur passiert wenn man den Kaninchen nicht genug Freiraum lässt oder nicht genug Toilettenmöglichkeiten gibt, aber sie waren ja 5 Jahre stubenrein und auf einmal nicht mehr.

Hat jemand einen Rat? Bzw kennt jemand das Problem und hat sowas/sowas ähnliches schonmal erlebt und kann mir einen Tipp geben? :)

...zur Frage

Dein Kaninchen ist alt eventuell schafft es mit voller Blase den Sprung nicht mehr, versuch doch mal etwas flaches als Toilette z.B. ein altes Backblech oder so. Hat der Tierarzt eine Harnwegsinfektion ausgeschlossen, das war nämlich bei meiner Katze der Grund weshalb sie nicht mehr in ihre Kiste ging.

...zur Antwort

Ich habe für meinen kranken Kater 12 Jahre selbst gekocht. versuch es mal mit Hähnchenbrustfilet. abkochen in wenig Wasser und dann in kleinen Portionen mehrmals täglich füttern. (Nicht mehr als 25 Gramm pro Mahlzeit.) natürlich alles schön klein schneiden, vlt. ganz wenig Karotten dazu.

...zur Antwort

In jeder Stadt giebt es eine Vereinigung die Katzen hilft. In Stuttgart ist das die Katzenhilfe Stuttgart. Gieb bei Google, Katzenhilfe-name deiner stadt oder wenn du in einem kleineren Ort wohnst den Kreis oder die Kreisstadt ein. Diese Leute rufst du an und schilderst ihnen dein Problem. Sie werden dir helfen. du mußt natürlich auch sagen wie du zu der Katze gekommen bist. Sollte deine Katze schon wieder trächtig sein, sollte sie schnellstmöglich kastriert werden, im Frühstadium werden die befruchteten Eizellen mit entfernt. Der Kater sollte schnellstmöglich auch kastriert werden. Alles Gute für dich und deine 2 Fellnasen, wäre schön zu hören ob für euch 3 alles gut ausgegangen ist.

...zur Antwort

" Was kann ich denn noch tun". Ganz schnell das arme Kätzchen weggeben und dann einmal beim nächsten Psychiater einen Termin machen. Das ist tierquälerei was du machst. Du hast kein Tierchen verdient das dir Vertrauen und Liebe schenkt. Hoffentlich gehst du mit deinen Kindern besser um! Habt ihr noch eine Großmutter in der Familie, ich hoffe doch daß die wenn sie alt und krank ist nicht erschlagen wird, wie der Hamster!

...zur Antwort

Wenn er sonst ein gesundes ausgewogenes Futter bekommt macht es nichts aus wenn er ab und zu eine Birne frisst. Mein Hund frisst Äpfel, Zwetschgen, Brommbeeren, Tomaten, Paprika und noch so einiges Nichthundefutter. Er sollte aber nicht zu viel auf einmal davon fressen.

...zur Antwort

" Ich will kein Kind . Ich mag die nicht. Ich mag die Welt und die Menschen nicht" Ich glaube du magst dich selbst nicht, somit bist du auch nicht fähig jemanden zu lieben, also wäre es das Beste für deine Freundin wenn ihr Euch trennen würdet, damit nicht auch noch unschuldige Kinder unter dieser Situation zu leiden haben. Dir würde ich empfehlen erst einmal lernen dich selbst zu lieben, dann kommst du vielleicht auch mit anderen Menschen zurecht.

...zur Antwort

Wenns nicht klappt, schreib ihn doch von Hand. Das wichtigste ist daß die Katze gefunden wird, der ist das schei?egal wie der Zettel geschrieben ist. Wie "verliert" man eine Katze?

...zur Antwort

Kuck mal hier http://shop.archonia.de/mangashop/de/main/highlights/pvc_figures_for_preorder/?gclid=CKub29u6qLkCFcdZ3godnUoAJA .

...zur Antwort

Meiner Nachbarin ist (Nach einem Unwetter mit Sturm) eine Taube auf den Balkon geflogen und saß da mehrere Tage. Der Tiernotdienst sagte er kann nur kommen wenn sie, sie gefangen hat. Mit meinem Katzentransportkorb gelang ihr dies und die Taube wurde abgeholtund wahrscheinlich dem rechtmässigen Besitzer zurückgegeben. Allerdings gehe ich davon aus das es für ihn nicht ganz ohne Kosten war. Wenn sie im Park sitzt ist eigentlich der Tiernotdienst oder die Polizei zuständig.

...zur Antwort

Blindschleichen sind wirklich total harmlos. Sie können keine Wände hochklettern, sie haben keine Beine. Es sind Eidechsen und keine Schlangen. Aus dem Garten vertreiben wird wohl nicht klappen. Wie wärs wenn du sie einfach ignorierst. Übrigens haben sie vor dir mehr Angst wie du vor ihnen.

...zur Antwort

Das kommt ganz drauf an wo du wohnst. In Stuttgart dürfen Hunde(ohne Maulkorb) in den Bus. Wenn die Begleitperson eine Monatskarte hat, kostet der Hund nicht extra. Bei Einzeltickit muß der Hund extra bezahlen, allerdings nur ein Kinderbillet! Was ist ein Schokoticket und in welcher Stadt giebts die?

...zur Antwort