Könntet ihr euch eine Beziehung mit einem 170cm Mann vorstellen?

Das Ergebnis basiert auf 63 Abstimmungen

Ja 83%
Nein 17%

33 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Ich hatte eine Freundin die 1,55 war, eine um die 1,65 eine um die 1,70 und eine so 1,75 ...

Eine sehr kleine Freundin (1,55) ist auf meiner Größe (1,85) sehr lustig, weil man sich dann extrem bücken muss. Außerdem kann man sie im Regelfall leicht hochheben, was natürlich auch Spaß macht.

Eine eher große Freundin (1,75) ist aber auch interessant. Da ist man sich halt fast auf Augenhöhe. Zum Küssen ist das entspannter. Und an großen Frauen sind ja auch andere Dinge größer ... ;-)

Perfekt sei laut Studien 20-21cm Unterschied. Das heißt, eine Frau die 1,65 ist sollte einen Mann haben der mindestens 1,80, am besten aber 1,85-86 groß ist. Die Beziehungen seien die glücklichsten und langanhaltendsten.

Ich würde kleinen Frauen empfehlen nicht auf einen Giganten zu beharren, sondern sich die Männer zu suchen, die "proportional" sind, also zu der Größe passen. Eine sehr kleine Frau (1,50) könnte zum Beispiel einen 1,70 großen Mann wählen. Auch wenn der Mann relativ klein im Vergleich zu den sonst so großen Deutschen oder Nordeuropäern allgemein ist, wäre er für die Beziehung perfekt, da es genau 20 cm Unterschied wären, also die perfekte Differenz.

Gruß

Danke für den Stern-das ging schnell :D

3

Wäre ich oberflächlich und würde ich auf solche Kleinigkeiten eines Menschen achten, wäre ich bis heute alleine unterwegs. :) Jeder hat so seine Vorstellung von einem Partner, und wer etwas anderes sagt, ist ein kleiner Heuchler. ^~^ Doch wenn man mehr Wert auf die Art des Menschen legt und die Augen nicht arg verschließt, wird man glücklich mit seinem Partner. :)

Ich bin auch nur 1,70m und kann bzgl Beziehungen absolut nicht klagen. Ich hatte viele Beziehungen und die Größe war nie ein Thema. Ich gebe zu, das es etwas ungewohnt aussieht, wenn die Frau größer ist. Doch in deinem Fall, muss ich dir unterstellen, das du ganz schön oberflächlich bist und dich jetzt auch noch bzgl deinem davor stehenden Liebesglück, dich hier absichern tust. Traurig !

Was ich krasser finde ist das sie selbst nur 1.60 ist und sich über 1,70 mann beschwert??

6
@trinkewasser

Ist halt wirklich so, wie kann man nur sagen "Er ist nur 10 cm grösser als ich und NiChT mAnN gEnUg"

2
Ja

Ich finde alles andere viel wichtiger als die Körpergröße. Wenn der Mann wirklich erheblich kleiner wäre als ich (bin 1,68m), dann müsste tatsächlich alles andere total perfekt sein, aber ansonsten... solange der Mann mindestens annähernd so groß ist wie ich, wäre das für mich überhaupt kein Problem.

Allerdings: wenn du da noch überlegen musst, dann lass es lieber. Offenbar ist er doch nicht so toll, wie du ihn beschreibst, oder deine Gefühle für ihn sind nicht stark genug. Sonst würdest du dir nämlich wegen der Größe überhaupt keine Gedanken machen.

Ja

du bist es gewöhnt, dass deine bisherigen Freunde so um die 1,80 m groß waren. Nun kommt dir der neue Mann klein mit seinen 1,70 vor, obwohl er noch immer 10 cm größer ist wie du.

Wenn du ihn magst und ihr euch gut versteht, wird sich das Problem vermütlich schnell lösen, denn wenn man jemanden mag, sind Äußerlichkeien nicht so wichtig, wichtig ist sein Charakter, sein Verhalten und die gegenseitige Liebe.

Was möchtest Du wissen?