Kennt ihr eine gute Elektroheizung Budget so ca. 60€?

Welche Art von E-Heizung, Heizlüfter, Radiator oder Infrarot?

Also die Wohnung ist 70 qm groß und noch ein Zimmer 20 qm. Wohne aber im großen Raum.

5 Antworten

Es gibt keine "guten" Elektroheizungen. Das ist ein Widerspruch in sich.

Was soll ich dann tun, Kamin darf man hier nicht bauen. Mir bleibt nur eine Elektroheizung oder sowas.

0
@Ramzy95

Bei der Wohnsituation die du bei anderen Antworten beschrieben hast ist überhaupt fraglich ob das erlaubt ist. Schalte einen Fachmann ein.

0

Keine Heizung? Warum hast du keine normale Heizung?

Strom ist extrem teuer, das wird 10 Mal so teuer wie Gas.

besorg dir eine solaranlage und eine Wärmepumpe, alles andere ist irrsinnig

Ich wohn in einem umgebauten Supermarkt, die Wände bestehen aus Gips und da sind riesige Fenster die viel Kälte rein lassen und der Boden haut auch noch mal die Kälte hoch. Eig. wurde es ja mit Gas betrieben. Aber da sind einfach keine Heizungen wo man aufdreht sondern über Bodenheizung und das ist glaub ich nochmal teurer. Und zum Wohnen wurde es glaub ich auch nicht gebaut sondern eher für Büro.

0
@Ramzy95

Wenn es nicht zum wohnen gebaut wurde und nicht umgewidmet wurde dann darfst du da auch gar nicht wohnen. Und wenn du nicht weißt wie die Heizanlage funktioniert dann schalte einen Fachmenschen ein bevor du das Gebäude abfackelst, den Stromanschluß überlastestest oder anderes.

3
@Ramzy95

Aha. wenn das Gas schon zu teuer ist, was meinst du wie teuer der Strom wird?

ich würde mir tatsächlich in dieses Ding eine wärmekabine stellen zum Aufenthalt und schlafen

2

Bei dem Budget findest du nichts.

Aber auf Amazon sind da welche...

0
@Schurschi1510

Man ich friere ich weiß nicht was ich tun soll, ich wohne wirklich im Kartonhaus.

0
@Ramzy95

Heizung kaputt? Oder Gas zu teuer? Strom ist aber auch nicht unbedingt günstiger.

1
@Ramzy95

Und jetzt? Mit Strom zu heizen kostet mehr als mit Gas, Pellets, Holz usw.

0
@Callidus89

Gas ist zu teuer und meine Elektroheizung geht bei Stufe 3 aus also muss ich die nur bei 1300 Watt laufen lassen. Und mein Zimmer hat so 70qm und die Wände sind nicht gerade dick und die Kälte kommt aus dem Boden hoch. Eig. wird der Boden mit Gas erwärmt, aber meine Eltern haben gesagt ne das geht nicht mehr wegen den Preisen. Da ist aber noch ein Raum mit 20 qm vll. ist es besser dort zu schlafen.

0
@Ramzy95

Mit Strom zu heizen kostet trotzdem mehr als mit Gas. Das können sich deine Eltern ebenfalls nicht leisten. "Nur 1300 Watt" ist übrigens keine Aussage. Das verbraucht die Heizung nicht am Tag, sondern in der Stunde. Das sind im Monat 150€ an zusätzlichen Kosten.

1
@Ramzy95

Was kostet bei euch denn die kWh Gas und was die kWh Strom?

2
@Callidus89

Google hat das gesagt:

Strom: 22,02 ct/kWh und einen jährlichen Grundpreis von 131,56 €

Gas: Der Grundversorgungstarif Grundversorgung beinhaltet einen Arbeitspreis von 12,72 ct/kWh Cent und einen jährlichen Grundpreis von 251,99 €.

0
@Ramzy95

Welchen Stromanbieter habt ihr? Strom kostet in der Regel mehr. Guck nicht bei Google, sondern in den Vertrag.

1
@Schurschi1510

Das weiß ich nicht, da muss ich erstmal meine Eltern fragen.

0
@Ramzy95

Dann mach das. Das was du bei Google gefunden hast, trifft auch euren Haushalt zu garantiert nicht zu. Spätestens zum Neujahr steigt der Strompreis um grob 60%. Bei vielen sogar um 80 bis 100%.

Bei mir kam beispielsweise eine Erhöhung von 32 cent auf 56 cent/kWh per Brief.

3
@Callidus89

Es ist meistens teurer mit Strom zu heizen. Würde ich mit Strom heizen, würde es mich das doppelte kosten. Und bei euch ja auch. Mit Strom zu heizen spart euch nix. Ganz im Gegenteil.

3

Sorry aber die günstigste habe ich für 80 € gefunden

Was möchtest Du wissen?