Dann müßte man erst eine Drehstrombatterie erfinden.

...zur Antwort

Ich würde vermuten, es liegt an einer lockeren Klemmverbindung, die unter höherer Belastung einen Lichtbogen zieht. Das bedeutet auch Brandgefahr.

Das sollte sich mal ein Elektriker anschauen.

...zur Antwort

Das mit dem Kilo ist doch nicht schwer.

1 Kilo Meter = 1000 Meter

1 Kilo Ohm = 1000 Ohm

1 Kilo Volt = 1000 Volt

1 Kilo Gramm (kg) = 1000 Gramm

Wie du siehst ist es im Elektrobereich nicht ander wie in anderen Einheiten.

Frage 1:

Gegeben: R = 1,5 kOhm = 1500 Ohm; I = 266mA = 0,266A

Gesucht: U

Formel: U= R x I

-----------------------------------------------

Frage 2:

Gegeben: U = 240mV = 0,240V; I = 30µA = (Ein Mikromapere ist ein Millionstel oder 10 hoch -6 Ampere) 0,00003A

Gesucht: R

Formel: R = U/I

...zur Antwort

Vergiss

Pixel 7 (pro)

Samsung S23

Das hier ist besser

https://www.youtube.com/watch?v=CGVHYtdbYOE

...zur Antwort

Das sollte ein Elektriker machen. Wenn ich nur die Anschlussdose sehe wie die montiert ist, sehe ich schon alles.

Das ist auf deutsch gesagt Murks.

...zur Antwort

Nicht über andere herziehen und selbst nicht Ingenieur schreiben können.

...zur Antwort

Es gibt keinen Neutralleiter. Beide Anschlüsse sind gleichberechtig. Du kannst den L und den N anschließen wo du willst.

...zur Antwort

Warum hat Gold einen schlechteren Leitwert als Silber und Kupfer?

Vorgeschichte:

Das hier ist eigentlich keine richtige Frage sondern eher eine Antwort. Ich bin gerade in meiner Elektrikerausbildung und neulich haben wir über die verschiedenen Leitwerte gesprochen. Interessanterweise hat Kupfer einen Besseren Leitwert als Aluminium und Silber besser als Kupfer aber Gold leitet schlechter als Silber und Kupfer. Aber warum ist das so ? Das habe ich auch den Lehrer gefragt und der konnte mir keine Antwort geben also hab ich angefangen selbst zu recherchieren. Aber keine Website konnte mir diese Frage konkret beantworten. Also hab ich angefangen fakten über diese Elemente zu suchen. Nach ein paar Sackgassen habe ich mich mit der Entstehung der Elemente auseinander zu setzten.

*Anfang der Erklärung* Wie die Wissenschaft bereits heraus gefunden hat ist das Universum und somit auch Metalle durch den Urknall entstanden. Auch heute entstehen noch Elemente durch Kernfusionen die Bisher nur bei Supernoven stattfinden. Bei einer Supernova bis etwa 8 Sonnenmaß entsteht maximal Eisen den bis Eisen handelt es sich in einer Supernova um eine Exotherme Reaktion. Außerdem entsteht ein weißer Zwerg und je nach Größe noch ein Emisionsnebel.

Alles was nach Eisen entsteht ist eine Endotherme Reaktion so auch Silber und Kupfer. Diese Supernoven haben etwa ein Maß von 8-25 Sonnenmaß es entsteht außerdem ein Neutronenstern. Jedoch wurde nach gewiesen das Gold und Silber nur in verschiedenen Sternen entstehen können.

Ab etwa 25 Sonnenmaß entsteht bei einer Supernova kein Neutronenstern sondern ein Schwarzes loch. (hier beginnt eine eigene Theorie)

Somit ist es ziemlich Wahrscheinlich das Gold und alle darüber stehende Elemte beim geleichen Prozess wie ein Schwarzesloch entstehen und sich deshalb grundlegend von bisher bekannten Physikalischengesetzten unterscheiden. Mehr können wir mit bisheriger Forschung leider nicht herausfinden.

Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen eine sehr lange recherche ersparen.

...zur Frage

Wovon hängt der Leitwert eigentlich ab, vom Preis des Metalls oder von den freien Elektronen?

Denke mal drüber nach.

...zur Antwort

Keine von beiden, denn das würde nur bei Ausschaltern funktionieren. Z. B. wird die Schalterstellung bei einem Wechselschalter von der Stellung Kontakte vorgegen. Eine Vorschrift oder Vorgabe über die Stellung gibt es nicht. Kann also jeder machen wie er will.

Bei einer Wechsel bzw Kreuzschaltung ist das Licht mal an und mal aus.

...zur Antwort