Das Bruttogehalt ist der einzige Vergleich den du wirklich hast. Das Nettogehalt ist ganz unterschiedlich je nach Kinderzahl und Steuerklasse.

...zur Antwort

Du kannst einen Teich auch mit anderem Wasser füllen. Ich würde auch direkt die Pflanzen einsetzen sowie etwas Tubifex und Wasserflöhe aus dem Zoogeschäft.

Wie hoch dann der pH-Wert ist, musst du selber schauen.

...zur Antwort

Das könnte auch der Feigenblattkürbis sein.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Feigenblatt-K%C3%BCrbis

...zur Antwort

Schon damals da die AFD erklärtermaßen offen gegenüber Rechtsextremisten und Neonazis. Diese haben inzwischen mit Zustimmung der bürgerlichen dort die Macht übernommen

...zur Antwort

Das hat nichts mit deinem Nazimonat zu tun, das hat ganz allein etwas mit der EM im Lande zu tun. Deine Behauptung über den Zusammenhang mit deinem Nazi Monat ist glatt gelogen. Du hast auch gelogen, wenn du behauptest dass es keinen Hinweis auf die EM gegeben hätte. Aber was soll man von euch Rechtsextremisten schon erwarten...

Bild zum Beitrag

...zur Antwort

Team Yucca. Sie mag hell stehen, gerne auch sonnig. Im Sommer kann die durchaus ein bis zweimal im Monat etwas gedüngt werden und möchte nicht komplett austrocknen.

Sind aber insgesamt sehr robust. Du kannst jede Blumenerde nehmen gerne mit etwas Sand oder Kies da drin

...zur Antwort
Nein

Der richtige Standort, die richtige Pflege und das angemessene Düngen sind entscheidend. Der Pflanze ist es total egal ob du mit ihr redest oder ob Musik läuft.

Pflanzen es schon Millionen Jahre, bevor es das erste Mal menschliche gab.

Wenn nein Spaß dran hat dann kann man seiner Blume natürlich was Vorsingen, aber nicht das Gießen vergessen

...zur Antwort

Spätestens seit der Einführung der Mindestlöhne verdient man immer mehr als ein Bürgergeld Empfänger. Einige Mindestlöhne haben auch noch Ansprüche auf Wohngeld oder ähnliche Transferleistungen

...zur Antwort

Posthum wird kein Schauspieler entdeckt. Das mag vielleicht bei Malern oder Bildhauern oder Komponisten der Fall sein aber ganz sicherlich nicht bei Schauspielern.

Wenn jemand gut genug ist an diesen renommierten Schauspielschuhen angenommen zu werden, wenn dieser jemand auch noch die nicht unerheblichen Schulgelder plus den Lebensunterhalt aufbringen kann, dann könnte er eventuell auch erfolgreich sein.

Für einen Deutschen empfehle ich aber immer den Besuch einer deutschen Schauspielschule

...zur Antwort