Ist Frolic wirklich so schlecht für Hunde? Er liebt es so.

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja. Ist es.

Getreide können Hunde nicht verwerten, Zucker ist schlecht für die Zähne und für die Hüften, Geschmacksverstärker erhöht die "Abhängigkeit", Farbstoffe und Konservierungsstoffe sind u.U. krebserregend.

Hast Du mal die Haufen eines Hundes gesehen, der nur Frolic frisst? Die sind leuchtend orange und riesengroß!

.

Kinder lieben auch Schokolade, Chips und McDonalds - weil auch hier mit Zucker und Geschmacksverstärkern gearbeitet wird.

.

Frolic als Hauptnahrung zu nehmen ist so, als würde sich ein Kind ausschließlich von FastFood ernähren - und die Salatblättchen werden vom Burger gesammelt.

Du kannst es sicherlich ab und zu als Motivations-Leckerchen oder Belohnung einsetzen - aber greif auch da besser auf andere Dinge zurück.

Sehr gut geschrieben DH

0

Netti, versuch doch Deinen Hund mal Hühnerherzen anzubieten. Die kannst Du vorkochen und klein schneiden. Natürlich kannst Du sie auch roh verfüttern.

0

würde ich so nicht unterschreiben. der hund bekommt seine tagesration. und die ist wirklich NICHT üppig. der mensch versteht es nur nicht diese empfehlung umzusetzen. ich gab meinem hund lange frolic. aber er hatte auch viel bewegung, kaustangen, hühnerherzen und anderes zeug. nicht frolic macht krank, der mensch macht durch vermenschlichung krank...

1
@moonrox

Wie Du meinst. Meiner Ansicht nach ist es unsinnig, dem Hund Getreide zu geben, das er nicth verwerten kann und ihn mit Zucker, Farbstoffen, Geschmacksverstärkern und Konservierungsstoffen versetztes Futter zu geben.

Aber das ist, wie gesagt, meine Meinung. Jeder kann sein Haustier ernähren, wie er mag.

Ich kenne auch Hunde, die Torte, Klöse mit Sauce und Bratenstücke bekommen - auch denen geht es gut, aber ich würde sowas nie nie nie nie machen.

Aber es ist bekannt: Beim Thema Hundefutter scheiden sich die Geister. :-) Ist fast eine Religions-Frage. ;-)

0
@Baiana

ich bin da vollkommen auf deiner Seite @ Baiana ;-) Baiana hat vollkommen recht, man sollte sich intensiver mit den Zutaten/Inhaltsstoffen auch tierischen und pflanzlichen Nebenzutaten auseinander setzen wenn man sein Tierchen gesund halten will. Ich habe übrigens kürzlich eine ähnliche Frage hier beantwortet -Hundefutter-krebserregend- ....

0

oft wird frolic auch an kleine hunde vefuettert, das ist besonders schlecht-weil es so kalorienvoll ist. die hund werden dick! klar sie moegen es-weil es abhaengig macht. wenn dein hund das isst, bitte langsam umstellen und mit anderem futter mischen

0
@inicio

Frolic ist einer der schlechtesten Futtersorten die es überhaupt auf dem Markt gibt, da brauch man nicht zu diskutieren sondern man muss sich einfach die verpackung anschauen, machmal steht da ja schon an einer der ersten Stellen Zucker (nach getreide) was beides, unteranderem, nicht ins Hundefuter gehört und sogar ziemlich schädlich ist!

0
@Lollifan

also ich misch meinem dobi ab und zu ma n bissl unter das trockenfutter (happy dog) dann frisst er mehr. aber als hauptfutter würde ich es ihm auch nich geben.

0

Es gibt verschiedene Sorten Frolic nicht nur Getreide, z.b. gibt es auch Rind oder Geflügel

0

Frolic ist nicht schlechter wie anderes Hundefutter. Halt nur etwas teurer.

Frolic ist der letzte Mist. Es gibt Hundefutter, das hauptsächlich aus Fleisch und Gemüse besteht, ohne Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und vor allem Farbstoffe und Zucker auskommt.

Frolic ist deutlich schlechter, als anderes Hundefutter.

0

Ich habe gehört, es wäre sehr fettig und enthält Natriumglutamat. Effekt wie bei uns Chips.

0

falsch siehe oben!

0

Ich habe vor 4 Wochen erstmals eine Beutel Frolic gekauft für meinen Hund, weil ich bemerkte, dass er es sehr gerne mag, als ein anderer Hundebesitzer ihm unterwegs Frolic schenkte.

Was ich dann erleben musste war wirklich nicht schön: Mein Hund hat auf Frolic reagiert wie ein Junkie! Ein Frolic,noch ein Frolic,noch eins - und fing an zu jaulen und zu betteln wie ich es noch nie erlebt hab bei ihm, nur um noch eins von diesen Frolic-Dingern zu bekommen - beinahe schon unheimlich. Es reichte aus ein Frolic irgendwo im Zimmer hoch auf einen Tisch zu legen und der Hund hat es sofort gewittert und ist total abgedreht bis er es endlich gefunden/bekommen hat.

Also aus persönlicher Erfahrung würde ich sofort unterschreiben und bestätigen: In Frolic sind irgendwelche "Lockstoffe" drin und andere Aromastoffe, die die Hunde verrückt nach dem Zeug machen. Ähnlich wohl wie die Zigaretten-Industrie in ihre Kippen Chemikalien pumpt, die den Hustenreiz unterdrücken und den "Genuss" erhöhen, somit insgesamt die Abhängigkeit des Rauchers vom Produkt erhöhen :-(

Aber das schlimmste: Weil ichs auch nicht wegwerfen will verfüttere ich den Beutel Frolic jetzt sukzessive ... mein Hund ist nach 4 Wochen spürbar dicker geworden :-(

Also: Frolic ist wie wenn man seinen Kindern jeden Tag zum Mittagessen ein Kilogramm Haribo Goldbären serviert - natürlich ist das lecker und erstmal wohl nicht tödlich, aber auf lange Sicht einfach nur widerlich und ungesund!

Was möchtest Du wissen?