Wenn du weniger als 12 Monate gearbeitet hast und die Voraussetzungen erfüllst, kannst du Arbeitslosengeld 2, sprich ab Januar Bürgergeld bekommen. Niemand muss in Deutschland auf der Straße leben.

...zur Antwort

Habe grippe bekommen? Hustenanfall und übergebe mich? Bin in der Ausbildung in der probezeit Hilfe 😭?

Das problem ist es fing ja alles am sonntag an also ich war nur bissl warm aber alles trtz super ganz gut. Mittwoch fing es an mit fieber schlappheit schüttelfrost usw. So. Habe mich zusammen gerissen und bin trotzdem arbeiten und schule gegangen von mittwoch bis freitag. (ausbildung) ich hatte schonmal in oktober ein krankenschein für 4 tage da ich wieder krank war . Naja diesmal habe ich mich jetzt 3 tage gezwungen und dachte so komm Es ist eh jetzt in 3 tage wochenende das schaffst du ( ich arbeite im einzelhandel 9 stunden im stehen..) du hast nur noch dann am montag schule und dienstag frei bis dahin biste top fit. Es sieht aber nicht so aus es wird immer schlimmer gestern fings an mit husten an.heute krieg ich kein auge zu vor hustenanfall und übergebe mich. Ist kein corona habe mich getestet. Aufjedenfall schreibe ich montag ne arbeit und konnte ja nicht lernen ich weis auch nicht ob ich montag trotzdem gehen soll?montag.würde ich dann auch zum arzt. Das problem ist ich kann es mir doch nicht erlsuben nochmal ein krankenschein zu holen in der probezeit... könnte einfach heulen. Die ausbildung gefällt mir ja total. Würde ich bis montag gesund wärden ist ja alles gut. Ich muss nur bisschen morgen lernen aber mir geht es auf gut deutsch gesagt Schei...e

Was würdet ihr machen? Was ist wenn ich nochmal krank werde ? Was ist wenn die denken die war doch vor 1 monat krank? warum wird man überhaupt jedesmal krank? Was kann ich gegen ein starkes immunsystem machen? Was ist falsch bei mir? Wie kann man jeden monat krank werden und das nichtmal leicht?

...zur Frage

Natürlich kannst du und musst es dir erlauben. Das hättest du schon letzten Mittwoch tun sollen. Es ist einfach unverantwortlich von dir, trotz Fieber, Schüttelfrost und Co. arbeiten zu gehen und zu riskieren andere anzustecken. Daher lass dich krank schreiben du riskierst nicht nur andere anzustecken, auch du kannst ernsthaft krank werden wenn du deine jetzige Erkrankung verschleppst.

...zur Antwort

Ich habe meinen Führerschein 2004 gemacht. Habe auch 42 Stunden benötigt und da schon 2400Euro bezahlt. Heutzutage ist alles teurer.

...zur Antwort

Welche Rückmeldung zu welcher Bewerbung?

Hallo zusammen,

mir stellt sich gerade die o.g. Frage; und zwar hab ich mich am Mittwoch Abend auf einen Ausbildungsplatz des Eisenbahners im Betriebsdienst Fachrichtung Lokführer und Transport bei der Deutschen Bahn beworben und erhielt am darauffolgenden Donnerstag anscheinend eine Zusage per Mail. Diese lautete wie folgt:

>>Guten Tag,

herzlichen Glückwunsch - Sie haben es in die nächste Runde geschafft!

Gerne möchten wir Sie für weitere Informationen zum Eisenbahner im Betriebsdienst Fachrichtung Lokführer und Transport (w/m/d) zu unserer Infoveranstaltung einladen. […] Bitte nutzen Sie in Vorbereitung auf den Termin die Anleitung im Anhang, die Ihnen bei der technischen Einrichtung hilft. Sollte es hierbei zu Schwierigkeiten kommen, können Sie uns unter 0203 XXXXXXXX erreichen.

Wir möchten Sie an diesem Termin zu den Rahmenbedingungen der Ausbildung aufklären und allgemeine Besonderheiten zum Einsatzbereich aufzeigen.

Wichtig:

1. Die Teilnahme ist zwingend erforderlich, da sonst die nächsten Auswahlschritte nicht durchlaufen werden können

2. Melden Sie sich bitte mit Ihrem vollständigen Vor- und Nachnamen bei der Teams-Besprechung an

3. Bitte schalten Sie sich zu Beginn der Veranstaltung stumm

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Freundliche Grüße

​Ihr Talent Acquisition Team<<

wie es ja oben schon steht, ist es auch eine Einladung zu einem Infogespräch bezüglich der Ausbildung. Termin und link zum online Infogespräch liegen mit vor. Was mein eigentliches Problem ist, dass ich mich auf den gleichen Beruf an mehreren für mich in frage kämenden Arbeitsorten beworben hab, aber jetzt nicht weiß, für welche Stelle ich die "Zusage" erhalten hab. Auf dem eigenen Profil der DB kann man ja alle seine Bewerbungen samt Bewerbungsstatus einsehen und per Mail wird man ja auch über Aktualisierungen in Kenntnis gesetzt. Allerdings hab ich auf alle meine Bewerbungen - bis auf die vom letzten Mittwoch - eine Absage erhalten und dementsprechend stand auch bei allen Bisherigen "Proszess abgeschlossen" nachdem ich für besagte Stellen auch per Mail eine Absage erhalten hab. Jetzt steht allerdings für eine Stelle, auf die ich mich beworben hatte, wieder "Bewerbung in Bearbeitung" nachdem ich die "Zusage" vom Donnerstag erhalten hatte. Obwohl ich zu dieser Stelle eigentlich eine Absage erhielt. Bei der Bewerbung vom Mittwoch steht übrigens auch "Bewerbung in Bearbeitung". Ich bin jetzt jedenfalls etwas verwirrt und hab das ganze vielleicht auch schon kaputt gedacht. Vielleicht hat ja einer von euch eine Idee oder Tipps wie ich jetzt weiter verfahren könnte?

Danke im Voraus und ein schönes restliches Wochenende an alle✌️

...zur Frage

Du hast noch überhaupt keine Zusage erhalten. Du hast lediglich eine Einladung mit vielen anderen Bewerbern zu einem infotag bekommen mehr nicht.

...zur Antwort

Ich bin 41 und mache gerade durch das Jobcenter eine Ausbildung als PTA. Es macht mir unheimlich Spaß und würde diesen Beruf niemals mehr hergeben. Verdienen werde ich in Vollzeit auch nicht gerade viel, aber wesentlich mehr als mit Bürgergeld.

P.S. War vor der Ausbildung 14 Jahre arbeitslos

...zur Antwort

Gegen Krankheit kannst du nichts machen.

...zur Antwort

Auch wenn du erst die Ausbildung machst, kannst du hinterher immer noch studieren. Jedoch brauchst du doch für das Psychologiestudium Abitur oder? Ich würde an deiner Stelle erst einmal eine Ausbildung vorziehen. So hast du was in der Tasche. Aber was du schlussendlich machst, musst du ganz alleine entscheiden. Ich kann daher nur sagen: Hör auf dein Herz ❤️!

...zur Antwort

Ja und dann sage denen doch Bescheid, dass du bei ihnen sehr gerne deine Ausbildung machen würdest.

...zur Antwort

Das ist ärgerlich aber menschlich. Ich hätte gelassen reagiert

...zur Antwort

Wenn es freiwillig wäre, würde niemand was geben und die Menschen die keine Arbeit finden oder nicht arbeiten können elendig verhungern

...zur Antwort