Ist Brokkolisucht auf Dauer ungesund?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Brokkoli ist so ziemlich das Beste was man überhaupt essen kann. Wenn es irgend eine Sucht gibt die tatsächlich gesund ist dann wäre dies Brokkolisucht.

Wenn du dich nicht ausschließlich von Brokkoli ernährst, kein Problem. Ich meine: Natürlich kannst du Brokkoli auch mal pur ohne sonstiges essen. Aber so gesund und lecker er auch ist, Brokkoli allein wäre auf Dauer eine einseitige Ernährung.

Hast du mal lauwarmen Brokkolisalat gekostet? - Schmeckt toll als Beilage oder Appetizer.

Oder als Hauptgericht: Gedünsteter Brokkoli mit Salzkartoffeln und reichlich Käsesoße. :)

Na das ist ja mal eine gute Idee! Das werde ich auch mal versuchen. Nimmst du Bio-Brokkoli? Oder vertraust du auf konventionell erzeugten?

Ich konnte als einziges herausfinden, dass Brokkoli äußerst ungesund ist, allerdings für Krebszellen. Die überleben das nicht, und Brokkoli veranlasst den Körper sogar zur Bildung von krebsbekämpfenden Substanzen. Sulphoraphan, der typische Inhaltsstoff, der auch in Rosenkohl vorhanden ist, schützt nicht nur vor Krebs, sondern baut auch vorhandene Krebserkrankungen ab, indem die Vermehrung und Zellteilung von Krebszellen geblockt wird.

Dabei sollen lt. Forschern die mit Abstand allerbesten vor Krebs schützenden bzw. krebsvernichtenden Ergebnisse bei Brokkoli-Sprossen registriert worden sein: sie enthielten über 50mal so viel Sulforaphan wie ausgewachsener Brokkoli. (Quelle: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/sprossen-brokkoli.html). Solche Sprossen kann man locker selbst in Keimgläsern ziehen, man muss sie nur zweimal täglich mit fließendem Wasser spülen.

Danke für den Tipp bzw. für deine Frage!

(Sorry für die Fettschrift - ich konnte sie irgendwie nicht mehr in Normalschrift umwandeln)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Traditionelles Wissen

Nach einem mehrtägigen Versuch mit rohem Bio-Brokkoli, einfach über meinen Salat geraspelt und mit selbstgemachter Sauce Vinaigrette abgeschmeckt, fühle ich mich ganz anders und sehr sehr gut. Nach diesem Gefühl kann man sehr wohl süchtig werden, finde ich!

0

Das kann man doch alles googeln! Natürlich ist Brokkolie eines der gesündesten Gemüse! Aber ist das nicht etwas einseitig? Aber roh? Keine Ahnung, da muss ich selber mal googeln. Wenn Du sonst noch anderes isst, sehe ich da gar keine Probleme. Du weißt schon, dass man vom Brokkolie auch die Strünke essen kann. Den holzigen Teil unten abschneiden, den Rest ganz dünn schälen. In einer Minute ist das knackig gar. Dazu etwas Olivenöl, wenig Meersalz und etwas Parmesan....:-)

Solange du nicht ausschließlich Brokkoli isst, ist das schon ok.

Danke

0

Was möchtest Du wissen?