Milliarden für Milliardäre...

Du zahlst nicht nur 20 - 40 Öhre pro Monat für den Internetanschluss, sondern über Steuerabgaben auch die Subventionen für den Netzausbau.

Ich habe nichts dagegen, für einen Internetanschluss die entstehenden Kosten und darüber hinaus einen Gewinnanteil zu bezahlen. Als Unternehmer will man Gewinn machen und davon gut leben, das ist auch okay.

Was ich aber garnicht okay finde ist, wenn milliardenschwere Konzerne herumjammern und aus der Regierung noch Geld herausquetschen; u.A. mit dem Argument, man würde Arbeitsplätze schaffen.

Auf der anderen Seite wird von Fachkräftemangel gefaselt, während Fachkräfte unter "HARTZ IV" in Billiglohnjobs gezwungen werden, weil nach zwei Jahren Arbeitslosigkeit die Ausbildung/Qualifikation nichts mehr wert ist. - Genau genommen geht es nicht einfach um Fachkräfte, sondern um billige Arbeitskräfte.

...zur Antwort

Die Wissenschaft ist gerade dabei, Prothesen über Nervensignale einigermaßen genau zu steuern.

Aber um Bilder aus dem Gehirn "herunterzuladen", müsste man das Sehzentrum des Gehirns anzapfen, falls das überhaupt genügt, wenn es um Phantasiebilder geht. Das wären dann nicht relativ einfache Nervensignale, wie an Muskeln, sondern eine sehr schnelle Breitbandschnittstelle.

Als Idee finde ich das Ganze sehr interessant. Man könnte z.B. die Augen als super-HD-Kamera verwenden. Ein Mensch ohne Arme und Beine könnte künstlerisch tätig sein: Mit einer Gehirnschnittstelle einem PC und einem 3D-Drucker könnte jemand Skulpturen kreieren.

Es kommen dann aber auch ethische Fragen auf: Was ist, wenn man irgendwann verpflichtet werden würde, sich einen Stecker an den Schädel schrauben zu lassen, damit Strafgerichte die Erinnerungen auslesen können?

Und ich weiß nicht, ob ich alle Bilder sehen will, die mir bei einer Frage für den Bruchteil einer Sekunde durch den Kopf schießen. Ich müsste noch nichtmal etwas verbrochen haben, sondern Erinnerungen aus Filmen, die mich emotional berühren, die von meinem Gehirn in einem für mich passenden "Format abgespeichert" wurden, könnten beim Verhör zu höchst unangenehmen Fragen führen. Außerdem können sich Erinnerungen verändern, nämlich wenn man sie verarbeitet hat...

...zur Antwort

Es ist legal, zu "fressen wie ein Barbar". Aus manchen Restaurants fliegt man hochkant raus, wenn man so isst.

Aber da das der Plot deines Restaurants sein soll, ist das auch okay. Du wirst ja damit werben, dass man mit den Händen essen, rülpsen und furzen darf. So weiß jeder Gast, worauf er sich einlässt.

...zur Antwort

Gute Frage. Leider kann ich sie nicht beantworten.

Aber als Tipp für alle Leser, den ich für wichtig halte und unbedingt weiter gegeben werden sollte:

Fernsehbericht: Ein Mann mit bereits aufgeplatzen Lippenbläschen (Herpes) hat sein neu geborenes Kind geküsst. Das Baby hat dadurch eine Infektion und schwere Schäden erlitten, die sein Leben lang bleiben werden.

Der Mann war unglücklich und meinte "wenn mir nur jemand gesagt hätte, dass ich mein Kind nicht mit offenem Lippenherpes küssen darf."

...zur Antwort

Was raus muss, muss raus. Sei froh, dass du so ausgiebig koten kannst. - Mit der Bürste nachschieben und gut isses.

Du musst dir erst Sorgen machen, wenn aus deinem Popani garnichts mehr oder alles nur noch flüssig raus kommt.

...zur Antwort

Man sollte eine Limited Edition nicht auf einem Stück Elektroschrott (sorry!) abspielen. - Als Plattenfreund tut mir schon der Gedanke weh.

Für 20 bis 100 Euro bekommst du bei eBay einen guten alten Schallplattenspieler mit Gegengewicht am Tonarm. Also etwas gescheites.

Eine Nadel nutzt nicht so schnell ab, aber bei einem Billigplattenspieler nutzt sich die Schallplatte ab und das ist viel schlimmer.

...zur Antwort

Er wollte dich necken. :)

...zur Antwort

Du bist extrem schlank, um nicht zu sagen Unterernährt. Ich bin nur 178 cm groß und habe beim neuen Job eine Menge abgenommen: Bei ca. 67 kg hab ich zu mir gesagt, "jetzt musst du einfach mehr essen". Ich hab mich dann aber völlig falsch ernährt. Zwischen den Pausen Süßigkeiten reingeballert, die mir öfters einen Zuckerrausch (so nenne ich das mal) einbrachten.

Unterernährung macht schlapp und Mangelernährung führt eben zu entsprechenden Mangelerscheinungen.

Du solltest viel mehr essen; mit hoher Kalorien- und Nährstoffdichte. Nudeln, Soße, Fleisch, Gemüse... Obst und Salat ist natürlich gut, auch mal ein Pizza oder ein Döner; Süßigkeiten weniger und am besten nur nach einer Mahlzeit.

Kannst du kochen? - Wenn nicht, fang damit an. Nach den ersten Erfolgserlebnissen, macht es richtig Spaß.

...zur Antwort

Für Modellmotoren gibt´s z.B. diesen Lieferanten:

https://www.lindinger.at/de/flugzeuge/antriebe-verbrenner/motoren/ums-sternmotor-7-zylinder-50cc-benziner

Kannst bei denen ja mal anfragen, ob sie auch einen V8 im Programm haben.

Bei eBay kannst du auch mal nachschauen, aber fall nicht auf billige Preise rein und schau dir das Angebot genau an. - Ein Modellmotor für 50 oder 80 Euro ist nur Spielzeug zum anschauen. Der funktioniert nicht wirklich.

...zur Antwort

Polieren, schleifen, bürsten, sandstrahlen, drehen, fräsen.

...zur Antwort

Wenn man es streng betrachtet, willst du Tipps für einen geplanten Suizid.

Da will ich nicht mitspielen.

Mach eine Psychotherapie.

...zur Antwort

Bei Dir geht´s nicht nur um ein, zwei Kilo. Da würden vielleicht ein paar kleine Optimierungen in der Ernährung helfen.

Bei starkem Übergewicht kannst du auch Unterstützung von deiner Krankenkasse bekommen. Frag mal deinen Hausarzt.

...zur Antwort

Ohne Plan und Fotos, aus dem die Gesamtsituation zu erkennen ist, ist das schwierig abzuschätzen.

Vielleicht ist es besser, einen Elektromeister um Rat zu fragen, selbst wenn er dir dann für die Beratung 60 Öhre/Stunde in Rechnung stellt.

...zur Antwort