Was ist typisch amerikanisches Essen?

10 Antworten

"Typisch"...

Was ist denn typisch deutsches Fruehstueck, Mittags- und Abendessen?Die USA sind ein sehr grosses Land. Viel groesser als Deutschland (zum Vergleich: D - 82.000.000 Einwohner 358.000 km2 USA - 323.000.000 Einwohner 10.000.000 km2) Flaechenmaesig ist ganz Europa nur ein bisschen groesser als die Vereinigten Staaten von Amerika. Das erwaehne ich deshalb weil man ja auch in Europa schwer sagen kann wer was ist. In Irland wird sicher ganz anders gefruehstueckt als in Russland und in Portugal anders als in Finnland ;) Soviel dazu!

Ich lebe im mittleren Westen der Vereinigten Staaten. Unter der Woche "Fruehstuecke" ich nur schwarzen Kaffee. Zu Mittag nehme ich mir entweder Reste vom Vorabend mit oder hole mir ein Sandwich. Am Abend Koche ich fuer gewoehnlich sehr abwechslungsreich. Am Wochenende machen mein Mann und ich meistens gemeinsam Fruehstueck. Mal Pfannkuchen, Speck, Spiegelei, Broetchen mit Aufstrich oder Resteessen ;) Was wir hald gerade da haben

Viele meiner Kollegen fruehstuecken gerne "Breakfast-Pizza", die holen sie sich am Weg in die Arbeit von der Tankstelle. Mein Mann isst unter der Woche Morgens Cornflakes.

Mittag bringt man entweder Lunch oder man geht wohin wo es schnell geht.

Am Abend je nach Kochkuensten.


Ausserdem wird zumindestens hier in Missouri mindestens (!) zweimal im Monat gegrillt im Sommer. Meistens mehr. Einige Freunde schmeissen mehrere BBQ pro Woche :D

Also schwer zu beantworten deine Frage.

Achja, meiner Meinung nach wird UEBERALL in den USA mehr Fast-Food als in Europa gegessen!

Ein typisch amerikanisches Essen gibt es nicht. In diesem Vielvölkerstaaat wird unterschiedlich gegessen, je nach traditioneller Art. Fast Food ist oft angesagt. Man fährt eben schnell mal zur nächsten Fast Foodkette und holt sich da einen Burger oder Chicken Wings. Kenne eine Familie in den USA die sich ausschliesslich von Fast Food ernährt. Da wird nicht gross gekocht, weil man es nicht kann. Gibt aber auch Familien bei denen auf gutes Essen grossen Wert gelegt wird und die Frau auch gut kochen kann. Ist aber eher die Ausnahme. Sandwich, eggs, beacon, gibt es meist zum Frühstück. Ich vermisse in den Staaten kerniges Brot mit schöner, brauner Kruste. Dieses Softbred ist absolut nicht mein Geschmack, genauswenig wie diesen Ketchup der massenweise verwendet wird. Auch diese Cakes mit Schokoladenüberzug ist gewöhnungsbedürftig. Wenn man gute deutsche Küche gewohnt ist, muss man sich in den USA umstellen, oder speziell nach Restaurants suchen, wo es dieses Angebot gibt. Ist aber nicht billig dort zu essen.

das sind die lieblinge Pancakes morgens ,Steak,Burger, und co Mittags wahlweise Abends da auch gern mehrschichtge Sandwiches und 1bis 2 mal im jahr der obligatoriche Turkey/Puter mit allen drum und dran.

Was aber bei weiten nicht für alle gild weil die USA ein Vielvölkerstatt ist mit verschiedensten essgewohnheiten.

Regional auch richtig guten küchen.Wie die Cajunküche aus der Region New Orleans  z.B.

LG sikas


Hallo, wo sind die Vor- und Nachteil von amerikanischen Essen?

Was sind typische Mahlzeiten der Amerikaner?

Welche Vor- und Nachteile gibt es, wenn man sich nur von 'typisch' amerikanisches Essen ernährt?

Lg

...zur Frage

Frühstück auslassen dafür mittags und abends mehr essen?

Mir ist aufgefallen wenn ich nicht frühstücke könnte ich so gut wie ganzen Tag lang nichts essen und kriege nicht einfach so Heißhungerattacken. Da bei mir ne große Lücke zwischen Frühstück und mittagessen ist und ich etwas abnehmen möchte wärs doch besser morgens nichts zu essen und die kalorien fürs mittagessen und Abendessen aufzusparen. Ist das gut oder lieber doch frühstücken? Danke schonmal

...zur Frage

Ist das Fast Food in den USA billiger und reichhaltiger als in Deutschland?

Man sagt dass in den USA das Fast Food also Burger, Pommes, Pizza usw viel billiger und auch reichhaltiger ist bei den Ketten und in lokalen Diners als in Deutschland. zb in Deustchland ist ja alles überteuert und man bekommt immer möglichst wenig Leistung für möglichst viel Geld zb kostet hier ein Big Mäc schon 4 Euro und die sind ziemlich mickrig und klein und man wird von einem Menü nicht satt und es gibt auch kein Free Refill und in den USA heißt es bekommt man für wenige Dollar zb 5-8 Dollar zb bei Wendys ein richtig gutes und reichhaltiges Menü mit großen, saftigen Burgern zb Holzfäller Burger mit Speck also Bacon, vielen dicken Pommes und es gibt immer Free Refill also man kann einen Becher beliebig oft mit Soft Drinks zb Cola, Fanta nachfüllen man zahlt nur einmal den Becher und es gibt große Becher und oft gibt es auch Buffet und man wird dort richtig satt zb auch bei Pizza Hut oder KFC und darum gehen die Amerikaner auch viel öfter Fast Food essen als die Deutschen und darum sind dort auch mehr übergewichtig weil es sich lohnt und super schmeckt das habe ich gelesen so berichten manche Amerikaner, ist das wirklich so ? :D

...zur Frage

kalorien aufteilung auf 3mahlzeiten

Wie sollte man 1200kcal auf frühstück, mittagessen und abendessen aufteilen?

...zur Frage

Wie wichtig ist für Franzosen das Essen?

Vielleicht gibt es auch Unterschiede zwischen Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Am meisten interessiert mich aber der Vergleich zwischen Deutschen und Franzosen im Bezug auf das Essen

...zur Frage

Warum gibts in den USA soviele gasherde?

Ich finde damit lässt sich die Temperatur zu schlecht regulieren und schwieriger kochen es brennt schnell was an selbst auf Stufe 1

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?