Mich reizt es

Ich bin vor Jahren in die USA ausgewandert und mir gefällt es hier. Natürlich ist nicht alles gut, Politik, mangelnder Umweltschutz und Rassismus hast du ja schon erwähnt. Aller Vorurteile entgegen habe ich sehr gute Krankenversicherung, kenne viele gut gebildete Amerikaner und erlebe dass die meisten US-Bürger nicht so einfältig sind wie ihnen gerne nachgesagt wird.

...zur Antwort

Huhu. Stufix hat ja alles schon erklärt. Zu den Kosten: IdR kostet ein selbst organisierter ca gleichviel wie MIT Organisation. Um die 10k aufwärts. Gastfamilien dürfen in den USA nicht bezahlt werden. Beim J-Visum geht das meiste Geld an die Organisation, beim F-Visum an die Schulgebühr. Daher bleibt es ziemlich gleich... Taschengeld brauchst du in beiden Fällen zusätzlich.

...zur Antwort

Atlanta mag ich gar nicht! Da wuerde ich niemals hinziehen. Es kommt immer ganz darauf an was man mag. Liebt man Berge & Natur z.B. Bozeman, Montana. Soll es eine noerdliche College-Stadt sein? Dann vl Ann Arbor, Michigan. Eine bekannte Musik-Stadt? Je nach gewuenschten Genre Nashville, Tennessee oder New Orleans, Louisiana. Eine beruehmte Grossstadt? New York City, New York. Was leistbar ist kommt darauf an wieviel man verdient :)

...zur Antwort

Damit koennte man vermutlich in Mississippi gut Leben, keinesfalls aber in New York. Weder in NYC noch sonst irgendwo im Staat. Mindestens (!!!) das doppelte muss man schon rechnen wenn man in NYC bzw in der Naehe von NYC leben will. Und selbst dann wird es mit eigenem Appartment und sich etwas goennen schwierig!

Ich koennte mit 2400 Dollar monatlich nicht auskommen und ich lebe im Verhaeltnismaesig sehr guenstigem mittlerem Westen. Falls du die 2400 woechentlich meinst dann schaut das natuerlich schon wieder ganz anders aus, das waeren ja 10400 im Monat. Davon kann man sich sicher ein kleines Appartment in NYC leisten und auch ab und zu mal etwas goennen :)

...zur Antwort

Als white trash bezeichnet man die weisse Unterschicht.

White trash ist dabei ein beleidigender/verachtender Ausdruck fuer die weisse Unterschicht. Zu dieser koennen (geringverdienende) Arbeiter, Arbeitslose, Fabrikarbeiter, usw. gezaehlt werden! Weiters wird es auch oft im Bezug mit weissen Trailer-Familien, weissen Drogensuechtigen und generell weissen Geringverdienern und Arbeitslosen mit geringem Bildungsniveau verwendet. Andere (beleidigende!!) Bezeichnungen fuer die (weisse) Unterschicht sind z.B. Trailer-Trash oder auch Redneck, wobei Rednecks eher vom Land sind und mehr mit Hinterwaeldler gemein hat als mit Asozialer. Rednecks/Hillbillies sind oft stolz auf ihren "Status" und bezeichnen sich selbst als solche...

Als typische white trash Familie kannst du dir folgendes vorstellen: Uebergewichtiger Mann mit Muscle Shirt, PBR in der einen Hand und Joint in der anderen der gerade mit seiner schwangeren, zahnlosen Frau, welche gerade eine Zigarette raucht, vor deren Trailerhaus streitet waerend drinnen ein Baby weint und die Kinder im Nachbargarten unbeaufsichtigt herumrennen. Damit waere so ziemlich jedes white-trash Klischee erfuellt :)

In Deutschland wuerde man "Assis", "Harzer", "Asoziale", "Junkie", "Prolet" oder auch "Sozialschmarozer" sagen. Wenn das nicht hilft schau dir die Jerry Springer Show an :)

...zur Antwort

Huhu! Ich lebe zwar in einem Midwest-Staat aber sehr Nahe zur Suedstaatengrenze und ich war auch schon in den meisten Suedstaaten auf Urlaub :)

Sehr touristisch sind natuerlich Florida und Louisiana. In Florida sind so ziemlich alle Kuestenstaedte touristisch bekannt, in Louisiana kennt man New Orleans am ehesten.

New Orleans in Louisiana ist von den touristischen Staedten her eine meiner Lieblingsstaedte.

Weiters bin ich gerne in Arkansas. Wunderschoene Seen, Parks und generell laendliche Gebiete. Meine Lieblingsstadt dort ist Eureka Springs.

Texas ist eben Texas. Es gibt super tolle Staedte und es gibt auch Gegenden die ich nicht empfehlen wuerde, z.B. die Area um Dallas. Houston war wiederum sehr nett.

In Tennessee gibt es natuerlich die sehr bekannte Stadt Nashville. War ganz ok. Ost-Tennessee gefaellt mir aber besser als West-Tennessee.

Alabama, Mississippi, Georgia, Oklahoma und Kentucky war ich zwar jeweils aber nicht lange. Nichts besonderes mMn. Schoene Flecken gibt es aber in jedem dieser Staaten.

North und South Carolina sind zwei meiner Lieblingsstaaten. Sowohl die Meer- als auch die Bergseiten :). Auf jeden Fall einen Besuch wert. Ashville NC und Myrtle Beach SC waeren z.B. 2 tolle Ziele.

Auch Virginia und West Virginia sind sicher einen Besuch wert!

Delaware und Maryland war ich noch nie.

Roadtrips kann man sicher sehr interessant gestalten... Z.B. Flug nach Albuquerque, NM (kein offizieller Suedstaat aber im Sueden der USA), Route 66 ueber Amarillo, TX, Oklahoma City, OK, Joplin MO, dann von Route 66 abweichen und runter nach Eureka Springs, AR, Jackson MS, New Orleans, LA, Mobile AL, Panama City, FL, Savannah, GA, Myrtle Beach, SC, Virginia Beach, VA, Ocean City, MD, Rehoboth Beach, DE, Baltimore MD, Washington DC, West Virginia, Kentucky, Knoxville, TN, Asheville, NC, Nashville, TN.

Damit haette man natuerlich eine reine Fahrzeit von 50h. Daher sollte man sich, falls man wirklich einen Trip durch ALLE Suedstaaten plant, mindestens 10 Wochen einplanen. Ansonsten einfach die Haelfte der Staaten streichen und z.B. einen 6 Wochen Trip von Texas nach Florida und dann einen seperaten 6 Wochen Trip von Florida nach Delaware machen :)

LG

...zur Antwort

In Arkansas auf jeden Fall umarmen. Im Dixieland ist man idR sehr herzlich.

Viel Spass in den USA :)

...zur Antwort

Huhu!

Ganz klar fb-messenger. Manche haben auch whatsapp, vor allem Amis mit internationalen Freunden...

Auch sms werden viel genutzt weil es in den meisten Verträgen unlimited gratis ist (auf nationaler Ebene).

Lg

...zur Antwort
Gibt es irgendwelche Krankheiten die einen Hund daran hindern zuzunehmen?

Natuerlich. Ob dein Hund eine Krankheit hat muss ein TA feststellen.

Nicht nur die Menge sondern auch die Qualitaet des Futters zaehlt...

Antworte auf deine eigene Frage und fuege ein Bild in die Antwort ein. 5tes Symbol in der Symbolleiste. In die Frage kann man normal auch ein Bild einfügen in dem man unter dem Fragetext unten links "Bild einfügen" klickt und das Bild hochläd.

...zur Antwort
Originalton - Englisch

Auf jeden Fall auf Englisch :)

Habe es persoenlich aber noch nie auf deutsch gesehen und frage mich nun wie die 'walkers' wohl auf Deutsch genannt werden?

LG

...zur Antwort

Fast alles wurde ja schon gesagt! Du verstosst ausserdem gegen das Tierschutzgesetz...

Er ist stubenrein und bekommt vorm Schlafen gehen nichts mehr zu trinken und zu fressen, weshalb wir nicht bei ihm bleiben müssten, da er nachts nicht raus muss.

§ 8 Fütterung und Pflege

 Die Betreuungsperson hat dafür zu sorgen, dass dem Hund in seinem gewöhnlichen Aufenthaltsbereich jederzeit Wasser in ausreichender Menge und Qualität zur Verfügung steht

https://www.gesetze-im-internet.de/tierschhuv/BJNR083800001.html

...zur Antwort

Huhu! Du musst innerhalb von 1 Jahr zumindest einmal einreisen (zum Aktivieren der Green Card) und bis zur entgültigen Auswanderung zumindest 1x jährlich einreisen.

Du solltest aber spätestens 2 Jahre nach Erhalt der Greencard in die USA auswandern!!

Keine Sorge, wenn du jetzt an der Lotterie teilnimmst (und dann gewinnst) dauert es sowieso noch bis 2021... dann 2, 3 Jahre bis alles geregelt ist dann kommst du auf 2023/24.

Lg

...zur Antwort

Hallo!

Ein Austauschjahr auf einer Highschool kommt fuer dich vermutlich nicht in Frage weil es mit dem Alter nun knapp wird und du dazu noch Schueler sein muesstest (Realschule, Gymnasium z.B.).

Mit Hauptschulabschluss wirst du vermutlich auch nicht studieren, ausser du holst das Abitur nach. Dann koenntest du z.B. ein Austauschsemester in den USA machen.

So wie es aussieht kommt fuer dich nur ein Sprachaufenthalt (Sprachschule, F-Visum) oder, falls du die Bedingungen erfuellst ein AuPair-Jahr (oder Aehnliches, J-Visum) in Frage.

Dadurch dass deine Englischkenntnisse nicht das Gelbe vom Ei sind wuerde ich eine Sprachschule empfehlen. Schau mal hier: https://de.usembassy.gov/de/visa/studium-und-austausch/

LG

...zur Antwort

Huhu!

Waisenhaus wäre orphanage

Heim - shelter, home, asylum

  • Homeless shelter
  • Animal shelter
  • Group home
  • Nursing home

Usw., kommt also auf den Kontext an :)

...zur Antwort
Zusammenleben funktioniert sehr gut

Natürlich gibt es in den USA Rassisten. White Supremacists welche keine Schwarzen, Braunen oder Andere Farben als Weiss im Lande wollen. Es gibt Rassenkriege, Religionsbedingte Streitereien und vieles mehr. ABER: Das sind tatsächlich eher Ausnahmen!

Ja, dank konservativer Regierung mag es einem so Vorkommen als wäre Rassismus und Diskriminierung aufgrund Herkunft, Religion oder Hautfarbe fast Salonfähig in den USA, so ist dem aber zum Glück nicht.

Der Grossteil der US-Amerikaner geht normal miteinander um. Zum Glück!

Und wenn jetzt das POTUS-Argument kommt: Weniger als ein Viertel der Wahlberechtigten US-Amerikaner haben Trump gewählt und viele davon auch nur weil sie ihn als kleineres Übel gegenüber Clinton sahen, nicht weil sie seine Rechts Konservativen Ansichten teilen... nur so am Rande :)

Alles in allem sieht man in den USA viel mehr 'gemischte' Freundeskreise und Paare als in anderen Ländern. Es ist in den USA nicht ungewöhnlich jemanden mit anderer Herkunft, Hautfarbe oder Religion im Freundeskreis oder als Partner zu haben.

Also mMn funktioniert das multikulterelle Zusammenleben in den USA schon gut! Ein paar Idioten die gegen das Multi-Kulturelle und alles was "Anders ist" sind gibt es leider überall, auch in den USA.

LG

...zur Antwort

Ein Zuechter hat keinen Schaeferhund-Bernersennen-Mix und im Tierheim gibts keinen (reinrassigen) Golden Retriever.

Tierheim = Mischling

Zuechter = Rassehund

Weder deine Frage noch deine Umfrage machen sehr viel Sinn :)

...zur Antwort
cell

Ausser hand phone habe ich alles schon gehört.

Mobile phone oder mobile ist in den USA, zumindest wo ich lebe, eher selten. Wir sagen meist cell oder phone wenn man allgemein darüber spricht (z.B. im Kontext mit handy vergessen oder aufladen) und smartphone wenn ich z.B. sage ich kaufe mir ein neues Handy aber weiss noch nicht welches.

Lg

...zur Antwort