Immer müde (am meisten müde Augen)

4 Antworten

Was hast du denn für einen Tagesrythmus? Ausgeglichen? Also hast du feste Schlafzeiten oder mal so mal so? Machst du Sport? Ernährst du dich richtig? All das könnten Gründe sein.... Etwas daran zu ändern dauert aber ein wenig. Gewöhne dir doch mal einen Abendspaziergang an (am besten nicht in dunklen Gassen bei deinem Alter;) ) oder Sport!

Auch könntest du an Eisenmangel leiden (wie ich auch^^)...

Ehrlichgesagt gehe ich immer anders ins bett. ich mache keinen sport außer wii aber des ja kein sport xD ernähren tue ich mich glaub schon richtig. was kann man den gegen eisenmangel machen?

0
@wheresthelove

wann denn abends? immer um die gleiche zeit?

sport wäre in deinem alter wichtig, auch für deine körperentwicklung...

eisenmangel musst du mein arzt testen lassen, das ist nix schlimmes, haben viele menschen. da nimmst du jeden tag eine kleine tablette und nach ein paar wochen geht das weg :) hab ich auch und klappt gut :)

0

Eisenmangel, oder du hast einen anderen Tagesrhythmus. 

Viele meiner Bekannten sind Nightowls und pfeifen auf den frühen Vogel der angeblich den Wurm fängt! 

schalt mal den pc aus und geh merh nach draussen. das kann an dem bildschirm liegen

als ich vor paar tagen mal draußen war (1stunde) habe ich die müdigkeit draußen nicht gemerkt aber als ich nach hause kam wollte ich wieder ins Bett

0
@wheresthelove

wenn du ins bett wolltest dann mach das. der körper zeigt dir was er will. es fehlt halt das licht. es wird besser- die sonnenwende ist vorbei

0
@baslerin95

warum nicht? eine stunde ist doch gut. wenn der körper das braucht.

0
@solveyg

da ist mir was eingefallen. kann das vielleicht auch am winter liegen? im sommer hatte ich zwar auch müdigkeitsprobleme aber bin leichter aufgestanden und hatte mehr lust auf den tag. und da es jetzt bei uns fast den ganzen tag dunkel ist (nachts wegen nacht halt xD morgens bis 8-9 Uhr immer noch dunkel und dann mittags bis abends muss es ja unbedingt bewölkt sein. hier ist fast garkeine richtige Beleuchtung)

0

Nachts nur 4h Schlaf schädlich (auch wenn ich nicht müde bin)?

Ich schlafe seit ein paar Tagen nur 4h in der Nacht. Mehr Schlaf geht im Moment nicht, weil ich so aufgeregt bin, aber es reicht irgendwie auch so. Normalerweise bin ich nach nur 3 oder 4h total müde, aber plötzlich geht es irgendwie.

Kann man sich an 4h gewöhnen? Ist es auch schädlich, obwohl ich nicht müde bin?

...zur Frage

Weniger schlafen, aber wie?

Hallo,

ich bin ein totaler Langschläfer...

Ich würde es gerne irgendwie schaffen meinen Körper an weniger schlaf zu gewöhnen.

Unter der Woche schlafe ich ca. 6 Stunden und bin dann den ganzen Tag müde. Wenn ich dann abends schlafen möchte, bin ich plötzlich hellwach und kann nicht einschlafen.

Am Wochenende bleibe ich hin und wieder mal lange wach. Durchschnittlich schlafe ich dann am Wochenende zwischen 10 - 12 Stunden und wache gelegentlich mit Kopfschmerzen auf und bin immer noch müde...

Wie kann ich meinem Körper beibringen früher müde zu werden und früher aufzuwachen (ohne Wecker)? Wie kann ich meinen schlafrythmus ändern?

Lg

...zur Frage

Wie soll ich zum Psychiater (m,14?

Ich bin erst 14 und habe oft psychische Symptome, die mich stark einschränken. Diese sind: Suizidgedanken, ab und zu Selbstverletzung (Ritzen), Antriebslosigkeit, Hoffnungslosigkeit, ich bin müde und mein Körper ist total schwer. Meine Mutter hat 3 mal versucht sich umzubringen, ich war 10,11,12 natürlich war es belastend.
Nur ein Freund weiß davon. Ich möchte es meinen Eltern nicht erzählen. Soll ich zum Psychiater gehen? Was wird er machen, bekomme ich Medikamente? Sehen meine Eltern das irgendwie?

...zur Frage

Ab wann zählt Sekundenschlaf als Schlaf?

Hallo, ich bin heute sehr müde gewesen. Ich bin während eines Vortrags mehrmals (ca. 20x) kurz eingenickt und habe des Redners Worte mehrmals mit kurzen "Träumen"/"Halluzinationen?" vermischt. Komischerweise ist mir der Kopf nur einmal umgekippt, und ich hatte immer alle Gegenstände in der Hand, obwohl sich mein ganzer Körper total schwer angefühlt hat. Ich weiß nicht wie lang ich weg war, da ich oft den Faden verloren hatte, aber nicht mehr als 10-20s.

Kann man das schon als Schlaf bezeichnen? Ich habe mich danach viel wacher gefühlt.

...zur Frage

Schlafrythmus kaputt?1?

Hallo mein Schlaf Rhythmus war über die Ferien die heute vorbei sind sehr kaputt.Hab jetzt von 18 Uhr bis 3 Uhr pepennt und kann jetzt nicht mehr schlafen.Ich hoffe ich bin nicht so müde heute mir ist total warm bis 6 Uhr würde ich schon noch gerne weiter schlafen. was meint ihr bringt noch mehr Schlaf jetzt noch was ?

...zur Frage

Keinen vernünftigen Schlafrythmus mehr! :(

Hallo, hoffentlich kann mir jemand helfen. Und zwar hab ich kein vernünftigen Schlafrythmus mehr. Ich bleibe viel zu lange wach sodass ich am ende nur noch 2-3 Stunden schlaf habe. Das Problem ist das ich zur Schule muss, aber seid paar Wochen sehr unregelmäßig hingehe. Da ich meine ZAPS Prüfungen in 2 Monaten schreibe ist es wichtig das ich nicht müde bin, da ich jeden Tag viel zu müde bin zum lernen oder meinen Hobbys nachzugehen. Ich lieg in letzter Zeit nur noch im Bett rum. Hat jemand vielleicht ein Tipp wie ich einen guten Schlafrythmus bekomme? Und einfach früh ins Bett zu gehen klappt bei mir nicht wenn ich nicht müde bn. Sollte ich heute einfach nicht mehr schlafen gehen ? Aber ich hab morgen so viel zu tun :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?