Nach 11 Stunden Schlaf immer noch müde?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach AUSREICHEND Schlaf ist NIEMAND mehr müde. Ausreichend ist nicht in Stunden und Minuten zu messen sondern in der Art und Tiefe des Schlafes, der auch bei x Stunden Dauer immer noch flach und wenig erholsam sein kann . Hier spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Neben dem geeigneten Nachtlager auch die eigene Atemtechnik, die sich in mehr als nur "Aussetzern" gesunheitsgefährdend auswirken kann. Auskunft erteilt der HNO oder der Pneumologe!

http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20070720104920AAyEQxF

Danke für den Stern!

0
  1. der Schlaf vor 24 Uhr ist der wichtigste Schlaf und
  2. wenn du zuerst immer um 23 Uhr abends im bett warst oder so musst dein Körper erst mal daran gewöhnen

Weil du garnicht mehr richtig wach wirst.

Dein körper braucht bewegung / aktivität / sonnenlicht, um das serotonin abzubauen. Dein Kreislauf muss erstmal wieder in Schwung kommen, ansonsten bleibt er in einem dämmerzustand.

Ist ja klar, dein Körper denkt sich: spitze, weniger kreislaufaktivität -> weniger grundumsatz -> weniger Klaorien verbrennen -> mehr für schlechte zeiten. Also ist es eine ganz natürliche vorsichtsmaßnahme des Körpers, bei entsprechend wenig aktivität, die "Brennstoffzellen" zu drosseln.

Wenn du jetzt bei schönem, sonnigen Wetter ne Stunde rausgehst, wirst du (wage ich zu behaupten) deutlich wacher zurückkommen, als du losgegangen bist.

Wenn nicht, dann würde ich erst einen Schritt weiter gehen, und über andere Ursachen nachdenken: Schlafrythmusumstellung, ernährung, serotoninüberproduktion...

Ich denke, wer bis 15 uhr schläft, braucht einfach nen natürlichen wachmacher (und damit mein ich nicht nen kaffee ;) )

(yay beitrag #100 xD)

wennn ich aufstehe bin ich auch müder als ich eingeschlafen bin aber das ist normal das man müde ist aber wenns bei dir so schlimm ist gehalt mal früher ins bett oder so ich könnte erlich gesagt nie mals so lange schlafen für mich wäre das ein wunder ;D

ps. trink halt mal kaffe oder capuchino

Wahrscheinlich wegen den falschen Schlafzeiten. Aber auch zu langes schlafen kann müde machen, genauso wie zu wenig schlafen.

Was möchtest Du wissen?