Die meisten Ami sagen zu Ihrer Frau "Baby"!

ich würde mir lieber die Zunge blutig beißen, als meine Freundin Baby zu nennen.

Baby kommt übrigens von Baboose (gesprochen Bäbus), was auf Cherokee Wickelkind heißt.

...zur Antwort

Soll ich aufhören oder weiterkämpfen für Sie?

Meine jetzige Ex hat vor zirka 1 Monat mit mir Schluss gemacht. Wir waren um die 5 Monate zusammen. Sie ging von einer und die neue Beziehung mit mir. Ihr Ex ware gegen ende der Beziehung ein richtiges Ars. Sie war nach der Trennungen ziemlich fertig und da war halt dan ich der ihr so half und für sie da war. Dann kamm plötzlich von ihr nur das Sie mich nicht mehr "Lieben" würde. Für mich brach darauf hin die Welt zusammen. Ich liebe sie wirklich und hab seit dem her Angst das ihr nochmal jemand wie ihr Ex vor mir ihr weh tat. Für mich war eigentlich alles gut. Der Sex war super und wir hatten sehr oft die selbe Meinung. Es gab nie Streit. Im Nachhinein denke ich das ich zu viel für sie gab. Ob es nun kleine Geschenke wie ihr Lieblingssnack oder ihr Lieblingsgetränk war. Immer war es mir wichtig das es ihr gut ging und sie sich wohlfühlt.Wir sahen uns auch sehr oft. Man kann sagen mal 4 bis 5 mal in der Woche und in der nächste Woche dann nur 3 oder 2 mal. Es war ein hin und her. Ob Sternschnuppen schauen bis in die Nacht oder einfach nur zusammen im Bett liegen. Es waren für mich persönlich wunderschöne Erlebnisse. Sobald ich aber an diese vor allem jetz zurück denke mir nur Tränen und Schmerz einbringen. Das Gefühl zu haben das sie einen Neuen haben könnte macht mich wahnsinnig. Vor kurzem erste ging sie auf eine Hausparty. Ich erfuhr davon als ich mit einem Kumpel unterwegs war. Ab diesen Moment war der Abend für mich gelaufen. Ich weinte und mein Bauchgefühl signalisierte mir immer wieder ein schlechtes Gefühl. Ich fühle mich so hilflos und das Problem ist auch das ich sie nicht aufgeben will. Alles in mir wehrt sich dagegen aufzuhören. Ich erfuhr sogar von einer Freundinn das sie fragte wie es mir geht und was ich so machen würde. Ich schrieb ihr dummerweise selbst einmal. Es war nur ein kurzes Gespräch aber sie fragte Dinge wie: wie geht's dir so, was machst du so. Ich weiss einfach nicht was ich tun soll. Ich will sie um alles in der Welt wieder haben aber ich weiss net ob die einfach vor ihren Gefühlen wegrennt weil die meinte selber als sie Schluss machte: Du findest was besseres wie mich, es gibt hübschere wie mich, es gibt Treuere wie mich. Und dann sagte sie auch noch: sie weiss net wenn es länger gegangen wäre ob sie fremdgegangen wäre.... Sie Sätze hörten sich an wie Argumente damit es mir leichte fällt mit der Situation klar zu kommen, was es aber nur schlimmer machte. Ich hab Wut-Weinanfälle gehabt weil ich nicht verstand wieso und warum.

Ich bitte um Rat !!!!! Ich brauch ihn unbedingt.... Bitte achtet nicht so auf die Grammatik !

...zur Frage

Skip her!

Andernfalls zieht sie dich nur in einen Stridel rein, aus dem es kein Entkommen gibt.

Feuer sie meinetwegen in eine Umlaufbahn um den Planeten Saturn herum. Auf alle Fälle schön weit weg.

...zur Antwort

Ja den gibt es: während man bei der Deutschen Bank nur schwer mit wenig Geld ein Konto eröffnen kann (man muss mit Strafzinsen rechnen, usw.) werden die Leute hoffiert, die bei der Deutschen Bank Privatkunden sind.

Aber das ist eigentlich überall so.

Wenn du nicht auf dicke Hose machst, übersehen dich Bankfritzen.

Ich brauch das nicht, denn wer sich selbst erhöht, wird erniedrigt werden und wer sich selbst erniedrigt, wird erhöht werden.

Ach ja, es gibt dazu einen guten kleinen Film: Banker kommt aus der Bank, stößt fast mit einem weißbärtigen alten Mann, der eine unmodische Mütze trägt zusammen, pöbelt rum und geht zu seinem kleinen Auto. Darauf bricht der weißbärtige Mann in schallendes Gelächter aus geht ebenfalls zur Straße, steigt in einen orangefarbenen Ferrari ein und fährt mit Gelächter und Ferrari an dem Bankfuzzi vorbei.

Beurteile nie Menschen nach ihrem Äußeren, denn auch die schönste Schale kann täuschen.

Übrigens Jürgen Schneider war kein Hochstapler, er trug nur edle Sachen und prellte die Deutsche Bank um viele Millionen.

...zur Antwort

das ist genetisch veranlagt.

...zur Antwort

Leute, die Lügen verbreiten, meide!!!!! Also such dir deine Feeunde mit großer Sorgfalt aus.

Es wird auch für dich noch Erlebnisse geben, wo du sagst: Wieso hab ich dem vertraut?

Verlorenes Vertrauen kommt niemals wieder.

Mich nannte ein Lehrer, der gut befreundet mit meinen Eltern war, im Jahr 1990 einen Saukrüppel, als ich die Treppe runterfiel. Ab da sah ich von diesem Lehrer nie wieder was.

Vertrauen ist eine zarte Pflanze, die jede Woche gegossen werden muss.

...zur Antwort

Stress ist einer der Hauptgründe für die vielen Übergewichtigen hier in Deutschland.

Bei Stress produziert der Körper Adrenalin, und dieser Stoff bewirkt, dass du mehr zunimmst als du isst.

Daher mein Rat, iß schön langsam in einem guten Ambiente mit schöner Musik.

Aber du brauchst dich nicht an den Rat von mir zu halten, kannst ruhig auf Gelehrte hören. Das ist nur meine Erfahrung.

...zur Antwort

Weiß ich nicht und wenn du viel Sahne draufgibst wird es unweigerlich viel weniger. (Falls du verstehst, was ich meine.)

es kommt kommt drauf wie man isst, langsam, gediegen mit guter Musik oder hektisch und voll Eile. Mit langsamem Essen im gediegenen Ambiente und guter Musik wirst du kaum zunehmen, mit Hektik und Eile im McDonalds hingegen schon.

Also schaff dir die richtige Atmosphäre zum Essen.

...zur Antwort

Immer diese Minderwertigkeitskomplexe!!!

Langsam krieg ich echt Angst.

...zur Antwort

Der Gerhard Schröder war mir einmal sympathisch.

Heute ist er nur noch ein reicher Pfeffersack.

Ich glaube, er hat im Jahre 2005 die Vertrauensfrage gestellt, weil er von dem Job als Buka (Bundeskanzler) die Nase gestrichen voll hatte.

Schröder meint, was gut für ihn war, muss auch gut für andere sein.

Ein Trugschluss!!!!

...zur Antwort

Deine Mutter weiß, zu was das führt.

Vertraue einmal deiner Mutter! Du Trotzkopf!!

Bitte nimm Abstand vom Schlafen wollen bei (mit) deinem Freund.

...zur Antwort

Nein, das glaubt sie nie.

Besser du lässt sie mit diesem Banditen gehen, sie will es ja so. Wenn sie dann als heulendes Elend wieder bei dir auf der Matte auftaucht, kannst du sie ja trösten und mit ihr die Lösung des Problems angehen.

Es ist besser die Leute zunächst in die Irre gehen zu lassen, um sie dann wieder aufzufangen, wenn es ihnen dreckig geht und sie keinen Ausweg mehr sehen und Wege aufzuzeigen, die sie gehen können.

...zur Antwort

Wieso macht er das obwohl er sagt er liebt mich?

Hallo mein Freund hat es nötig über Snapchat nach Bildern zu fragen damit er kommen kann . Ich weiß dass masturbi*ren ihm dabei hilft Stress abzubauen . Bis jetzt habe ich das zwei mal mitbekommen dass er es getan hat . Fühle mich echt schrecklich weil ich nicht verstehe wieso ich ihm nicht genug bin. Habe ihm auch paar mal Bilder geschickt damit er nicht bei anderen fragen geht . Aber jedes Mal wenn ich ihn darauf anspreche dann sagt er er würde es nicht tun und ist sauer. Obwohl es ganz klar ist dass er es tut . Ich habe ihm angeboten einfach nur Freunde zu bleiben wenn er mir nicht treu bleiben kann . Aber das lehnt er auch ab und meinte es wäre Schwachsinn . Ich lebe halt immer in der ständigen Angst dass er mich betrügt . Meinte zu ihm dass ich ein weiteres Mal einfach nicht verkrafte . Und er meint zu mir ich bräuchte mir keine Sorgen machen . Was ich dazu auch noch sagen muss ist dass er schwer depressiv ist und Alkoholprobleme hat und sich einfach nicht helfen lassen möchte sogar behauptet dass er kein Alkoholiker wäre . Ich bin so überfordert und jeder Tag ist anstrengend weil ich immer Angst habe dass er was tut . Ich liebe ihn und würde ihn niemals betrügen und verstehe auch nicht wie er selbst von seinen lügen zu überzeugt sein kann . Ich habe keine Lust mehr ihm alles durchgehen zu lassen , weil ich Angst habe ohne ihn zu leben und ich habe Angst dass ich einfach niemals glücklich mit ihm sein werde . Wenn wir zusammen sind dann ist auch alles gut und er ist super lieb und sagt er liebt mich und sowas aber sobald er dann alleine ist meistens nachdem er Alkohol getrunken hat oder feiern war , neigt er dazu so eine Mist zu machen . Ich meinte zu ihm dass er es doch einfach lassen soll und wo die Schwierigkeit wäre einfach treu zu bleiben . Er meinte jetzt dass er sowas nicht tut und ich will ihm vertrauen aber langsam geht es einfach nicht mehr . Dazu kommt auch dass er Erektionsstörungen hat und ich weiß nicht , vielleicht braucht er das als Bestätigung? Ich weiß dass ich ihn eigentlich verlassen sollte aber das mit uns ist so eine schwere Situation. Ich bin langsam einfach nur noch Hoffnungslos . Hatte jemand von euch vielleicht eine ähnliche Situation oder Vorschläge für mich ?

...zur Frage

tja, ich würde sagen, dass Frau jeden Mann abservieren sollte, der sich ihr gegenüber so benimmt!

...zur Antwort

wurde jemand, der das alles schon wusste, von der Mafia geschmiert?

...zur Antwort