Wenn er seiner Freundin auf die Schliche kommt, kann er sie ja wie der berühmte Musiker Georg Philip Telemann sofort heiraten.

...zur Antwort

Frag wer den 2. Weltkrieg verlor und wer ihn de facto gewann.

Die USA und auch die anderen Siegermächte wollen doch gar keine Einrede von dem Verlierer, der angeblich so rechthaberisch ist.

Nur was der Deutsche Kaleu 1945 kurz vor Beendigung des 2. Weltkriegs auf Marthas Vineyard in sein erhaltenes Logbuch schrieb, weiß ich.

...zur Antwort

Ich bin 56 Jahre alt und ich verlasse Deutschland wohl niemals.

Wieso auch? In jedem Land dieser Erde gibt es Kriminalität. Hierzulande ist es noch friedlich. Italien und Serbien würde ich nicht so sehen. In Italien sagte ich in Mailand in einer Trattoria leise Omerta. Schlagartig hörten alle Leute auf zu reden.

Mit der „feinen Gesellschaft des Kraken“ will eben niemand etwas zu tun haben. Die von mir bestellten Spaghetti Vongole schmeckten hervorragend.

...zur Antwort

Wir sind halt sauber, die Eifel und die Gegend um die Ahr wurde nicht von den Ami und Briten zerbombt, weil dort KZ waren.

Bei uns wurden fast alle Städte zerbombt, Augsburg hat es sehr schlimm erwischt, Landshut ging in einem Feuersturm auf, Nürnberg und Würzburg ebenso. Von München blieb fast kein Stein auf dem anderen. Dachau allerdings wurde nicht bombardiert, auch Steinholz und Kaufbeuren, Irrsee und Kaufering auch nicht. Und das KZ bei Bobingen Richtung Datschiburg ebenfalls nicht.

Die US Ami und die Briten wussten genau, wo die KZ waren. Hat mir wenigstens Golo Mann (er war Historiker!) verraten.

...zur Antwort

Naja, menschengemacht ist er wohl nicht. Da spielen zu viele Dinge dabei mit, zum Beispiel die Sonnenwinde. Es ist noch immer nicht erwiesen, dass der Mensch Hauptverursacher der Klimakatastrophe ist. Es brauchen nur die Eifler Maare, der Kaiserstuhl, der Vulkan unter der tschechischen Stadt Eger, der Kammerbühl, der Rosengarten in Stockach, der Vogelsberg in Hessen, der vor 100 Mio Jahren aktive Vulkan bei Chemnitz, der Vulkankrater bei Thorun (heute Polska) und die Verwerfungen beim Atomkraftwerk Tihange ausbrechen, dann wüsste die Mehrheit der Bevölkerung, dass es hart auf hart geht. Übrigens auch in Großbritannien gibt es heiße Quellen. Das ist aber fast unbekannt. Wenigstens für Leute, die sich nicht für Geologie interessieren.

...zur Antwort

Hasenbollen. Das sind Ausscheidungen eines Hasen durch die Blume (den Hintern).

...zur Antwort

Wozu möchtest du ein Langer werden? Du wirst nur gehänselt, man sagt über lange Menschen, dass sie so lang wie dumm seien.

Das hat sogar der Joseph Ratzinger zu spüren bekommen. Benedikt der XVI. Ist ungefähr 190 cm groß.

...zur Antwort