Hat das rassistische Züge oder eher nicht?

Das Ergebnis basiert auf 28 Abstimmungen

Schon ziemlich 54%
Überhaupt nicht 32%
Minimal 7%
Anderes 7%

6 Antworten

Überhaupt nicht

Jeder hat seine Vorlieben. Es ist nicht rassistisch jemanden nicht zu daten weil man eben nicht auf die Person steht.

Auf sein Heimatland stolz zu sein ist auch nicht rassistisch.

Auch pro AFD sein ist nicht rassistisch.

Ist halt wirklich erschreckend was alles als rassistisch heute gesehen wird.

Es ist nicht rassistisch jemanden nicht zu daten weil man eben nicht auf die Person steht.

Hat der FS ja auch gesagt.

Ist halt wirklich erschreckend was alles als rassistisch heute gesehen wird.

Tut der FS nicht. Er hat gefragt, ob der Kollege ein rassistisches Verhalten an den Tag legt. Er hat nicht gedagt, dass sein Kollge ein Rassist ist.

0
@XiJingPingPong

Dann zeig mir bitte wo ich sagte der FS hat das gesagt? Geht wohl offensichtlich um die meisten Kommentare hier.

0
Überhaupt nicht

es ist wichtig und mittlerweile zieht es am besten mit Humor und Ironie auf solche Dinge aufmerksam zu machen

Schon ziemlich

"Letztens meinte er, dass er schon recht froh ist Deutscher zu sein und auch niemanden Daten würde der nicht Deutsch ist (wobei man bei solchen Aussagen ggf. noch ein Auge zudrücken kann denke ich)"

Nein, da wüsste ich nicht wo da der Witz ist, das klingt schon ziemlich hart ausländerfeindlich. Das ist nichts zum Auge zudrücken. Das wäre eine klare Ansage oder Distanzierung als Reaktion angebracht gewesen.

Also ja, das war wohl auch kein Witz :D das andere aber wohl “schon”

0
Überhaupt nicht

Nein wenn er nur das ausspricht was war ist z.B. das vorrallem Migranten groß in den Kriminalitätsstatistiken aufkommen dann nicht. Auch das er keine Daten würde die nicht deutsch ist ist kein Rassismus sondern halt eine Vorliebe. Wenn er jedoch solche Sachen wie z.B. schei* schwarzer etc. sagen würde dann ist das schon rassistisch.

Schon ziemlich

Auch wenn es als Spaß verpackt ist, steckt da in der Regel eine echte Einstellung dahinter. Bei Jugendlichen ist das oft noch eine rebellische Haltung, einfach um Anzuecken aber bei einem Erwachsenen darf man da nicht von ausgehen.