Hässliche Mauer einfach und günstig "verstecken"?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn dir eine andere Optik ausreicht, hätte ich einen Trick, den mir ein holländischer Gärtner mal verraten hat: die Mauerfläche mit Buttermilch flächig bestreichen - und warten. Dadurch, dass der pH-Wert verändert wird, wird die Mauer durch den Anstrich zum gefragten Milieu für Moos -- und eine bemooste Mauer sieht womöglich schöner aus, auch wenn sie bucklig ist. Ich finde den Trick genial - man kann ihn auch bei alten Stühlen anwenden, die dadurch sehr dekorativ aussehen können, z.B. mit einem blühenden Kübel auf der Sitzfläche. 

Bei uns im Garten wächst soviel Efeu von allein, dass ich ihn ausreißen muss - das hängt aber mit der geophysikalischen Qualität des Untergrunds  zusammen (Efeu ist Strahlenflüchter). Die solltest du herausfinden. Auf dieser Seite werden die Merkmale aufgeführt: www.pro-omnia.at/index.php?option=com_content&view=article&id=46&Itemid=25.

Viel Erfolg

7

Das hört sich interessant an!

Werde es auf jeden Fall ausprobieren. Wenn es klappt, ist es genial und kostet nix!

1
44

Sorry, ich sehe gerade, dass ich mich verhauen habe: Efeu ist STRAHLENSUCHER - nur auf geopathisch belasteten Stellen wächst er wie wild, woanders nicht...

1

es gibt Gewirke/Folien, Netze usw. mit diversen natürlich wirkenden Mustern drauf, die du davor spannen kannst, ggf von beiden Seiten

im Baumarkt oder Versandhandel, z.B. bei der "Klugen HAusfrau" oder bei den großen Katalogversendern wie Otto-Versand o.ä.

Alles was frei steht und nicht gebraucht wird um die Erde zu stützen, abreissen. Dann ist wenigstens schonmal ein Stück des Schandflecks ausser Sicht. Mir fällt da auch nicht viel mehr ein wenn ich die Dinge bedenke die du ausschließt...

Welche Steine kann man für eine Hangbefestigung verwenden?

Guten Morgen, da unser Grundstück an der Terrasse nach unten zum Garten geht, wollten wir den Hang befestigen. Eigentlich wollte ich gerne eine Trockenmauer mit Natursteinen errichten, die nicht so dominant wirkt, da unser Grundstück sich sehr klein ist. Uns wurde dazu aber abgeraten, da solche Mauer für einen Hang nicht schwer genug ist und diese irgendwann kippen könnte - die einzige Möglichkeit wären Hohlblocksteine, die ich aber ziemlich schwer und groß finde. Die Mauer müsste eine Höhe von 50 cm haben. Was meint ihr? Natursteinmauer oder Hohlblocksteine?

...zur Frage

Mauer im Garten aus Unterlattung und Styropor

Hallo,

erstmal zum Hintergrund: Wir haben folgendes "Problem": Wir haben ein altes Haus gekauft, dessen Terrasse an einer Seite von einer Mauer gestützt wird. Nun ist diese Mauer nur noch direkt am Haus gerade und wird nach etwa 3-4 Metern weiter vorne (dort ist keine Terrasse mehr, sondern nur noch ein Beet) schief (vorab: Ein Erneuern der "alten" Mauer ist nicht möglich). Direkt am Haus ist auf der Mauer ein Sichtschutzelement aus Holz in der Größe 180x180 cm angebracht. Rechts und Links sind mittels Winkeln Holzpfosten auf der Mauer festgeschraubt, die das Sichtschutzelement halten. Nun möchten wir dieses schon sehr verwitterte Sichtschutzelement durch eine Mauer ersetzen. Da wir nicht wissen, wie belastbar die "alte" Mauer ist, wollen wir natürlich so wenig Gewicht wie möglich dort aufbringen, damit sie vorne nicht zur Seite wegkippt.

Jetzt die Idee bzw. meine Frage: Ich möchte die beiden Pfosten auf jeder Seite durch eine Lattung miteinander verbinden, auf die Lattung Styroporplatten aufbringen, diese oben durch Styropor verschließen und die so entstandene "Mauer" dann verputzen (eigentlich wie eine Außendämmung am Haus). Obendrauf sollen natürlich dann noch Mauerabdeckplatten. Geht das???? Oder fault mir das weg? Die Mauer dient nur als Sichtschutz und soll ggf. nur einen Ethanol-Wandkamin tragen. Den würde ich dann durch Schrauben an der Lattung befestigen. Das kann man ja schön durch zwei Nägel markieren, die aus dem Styropor ausgucken, dass man dann auch eine Latte trifft.

Falls es funktioniert: wie kriege ich die Mauer denn am Boden überhaupt dicht, dass von unten kein Wasser eindringen kann? Über Anregungen, Tipps und ggf. Kritik würde ich mich freuen.

Danke!

...zur Frage

Terrasse erneuern...Muss der Mieter alles zahlen?

Wir haben eine Holzterrasse am Balkon die vor ca. 20 jahren von der Vormieterin wurde.Ob sie die Bezahlt hat oder nur das OK vom Eigentümer bekommen hat,weiß ich nicht,der ist auch nicht mehr aktuell.

Wir wohnen nun hier 8 Jahre und das Holz der Terrasse ist ganz schön hinüber.Faul und Löcher und nicht erst seit jetzt.

Hatte da mal die Vermieter drauf angesprochen.Zuerst hieß es ...ja müssen wir mal machen,dann hieß es...der Vermieter hat mit der Terrasse nichts zu tun.

Nun fing an dass das Mauerwerk Risse bekam und die Vermieterin regte sich über das Efeu auf,das alles kaputt macht...Anfang der Woche kamen sie vorbei und meinten das efeu muss weg und die Mauer verputzt und gestrichen werden,ja und neue Holzdielen ab für die Terrasse.

Dann haben sie kurzerhand die Motorsäge geschwungen und die Terrasse zerlegt.Dann meinte die Vermieterin wieder zu mir....Was mit den Kosten wäre,dass ist ja nicht Vermietersache,denn man könnte auch einfach das Balkongeländer wieder dran machen.

Hab gar nichts gesagt,weil erst ist alles kein problem,dann hat der vermieter nichts damit zun,aber was hab ich mit der Mauer zu tun?????

Hab nun nicht vor alles zu bezahlen,wenn wir mal ausziehen oder das Haus verkauft wird,ich kann die Terrasse ja nicht mitnehmen.

...zur Frage

Wie sinnvoll wäre es, Gold in seinen Garten zu vergraben?

Ich würde mir gerne Anlagegold kaufen. Um es zu verstecken würde ich es in meinem Garten unter die Erde verbuddeln. Kann das Material mit der Zeit beschädigt werden? Und in was sollte man es einwickeln oder einpacken, um eine Beschädigung zu vermeiden? Reagiert die Erde auf Gold?

...zur Frage

Architekten kosten Anbau Mauer Dach?

Wir wollen einen Anbau machen wo jetzt der Winter garten steht der ist jedoch als und kann weg. Der unter Grund ist Betoniert. Also brauchen wir ne 2 Mauern als L Format da bereits zum Nachbarn eine Mauer ist. Und halt eine Dachkonstruktion diese brauch nicht begehbar sein wäre aber von Vorteil Was würden da Architekten und Bauantrag kosten hat da wer Erfahrungen

Dir Mauer sowie ein Fenster und eine Tür machen wir selber da wir da jemand in der Verwandtschaft haben.

...zur Frage

Garten und Terrasse mit spanischem Flair?

Nach unserem Spanien-Urlaub möchte ich gerne ein wenig Flair von dem schönen Land mit in die Lüneburger Heide bringen. Und zwar zu uns in den Garten :-)

Vielleicht ist ja der ein oder andere unter euch der meine Idee schon in die Tat umgesetzt hat oder sich möglicherweise auch damit befasst. Wäre echt klasse, wenn ihr mich daran teilhaben lassen könntet und mir ein paar schöne Ideen nennen könntet, wie ich unseren "deutschen" Garten etwas "spanischer" machen könnte :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?