Jup, darf man.

Aber die Reeperbahn ist bei Tag nicht sehr schön :D

...zur Antwort

Lieber ne gute Kühlung. Bei mir steht Funktion immer vor Design

...zur Antwort

Erlebt Ihr Deutschenfeindlichkeit...?

Momentan ist ja das Thema Rassismus großes Thema in der Öffentlichkeit, in den Medien. Oft lese Ich hierzu das man auch angegriffen wird aufgrund seiner Deutschen Herkunft. Mir scheint aber das es von einigen Medien, oder auch Usern hier als Bsp., nicht gern gesehen wird, wenn von dieser Problematik gesprochen wird.

Wenn Ich im TV oder im Internet Diskussionen zum Thema Rassismus bzw Ausländerproblematiken gesehen habe, und jemand diese Problematik ansprach, und diese Erfahrungen, und die Gruppe die sich so asozial verhielt junge Muslime waren, wird sofort darauf hingewiesen, es handele sich um ein Soziales Problem. Es liegt an der Armut, Bildung usw.

Es liegt aber nie an den Menschen selbst die so agieren. Ich zb. bin eine schwarze Frau in Deutschland. Wenn Ich von Rassismus lese oder höre, dreht es sich immer um "Nazis" um Rechte. Die Glatze in Springerstiefel ist mir in diesem Land ehrlich gesagt noch nie begegnet. Ich erlebe und habe bisher fast nur Abfällgikeiten von Arabern und Türken erlebt. Wieso wird aber dieses Thema todgeschwiegen?

Wieso darf man von Deutschen Rassisten sprechen, nicht aber von Arabischen?

Ist der Rassismus der einen Gruppe schlimmer als der Rassismus der anderen Gruppe? Ich habe das Gefühl, auch hier auf Gutefrage, will man nicht so Recht, das sowas thematisiert wird, weil man damit, so heißt es, eine ganze Gruppe diffamiert.

Ich diffamiere keine Gruppe, sondern schreibe von meinen Erfahrungen. Ich kenne in meinem Umfeld, keinen schwarzen Menschen, der nicht meine Erfahrungen teilt.

Wenn ein Deutscher von Deutschenfeindlichkeit seitens dieser Gruppe oder jeder anderen schreibt, wirft man diesem noch vor er wäre bestimmt rechts, und spricht ihm die Erfahrungen gar ab.

Wie sind eure Erfahrungen mit Deutschenfeindlichkeit. Habt Ihr diesen erlebt, wer waren die Leute die euch gegenüber feindlich waren? Wie findet Ihr wird mit dem Thema umgegangen?

Oder gehört Ihr selbst zu der von mir genannten Gruppe, und seht das anders? Oder könnt bestätigen das Ihr Bekannte habt, Landsleute, die so drauf sind?

...zur Frage

Das ist tatsächlich ein nicht gern gesehenes Problem.

...zur Antwort

Ich weiß jetzt nicht wie lange die so halten sollten.

Ich habe seit ca.2012 drei SSD's im Rechner. Bis jetzt is alles Paletti.

...zur Antwort

In der Bibliothek das Game anzeigen lassen. Etwas runterscrollen bis du auf der rechten Seite das Feld 'Zusatzinhalte' siehst. Dann mal auf 'Meine Zusatzinhalte verwalten' klicken und gucken ob du die Haken der Addons rausnehmen kannst. So solltest du sie deaktivieren können.

Ob das so klappt kann ich zwar nicht beschwören aber ein Versuch is ja kostenlos :D

...zur Antwort

Wenn er für den Job geeignet wäre, würde ich ihn eventuell einstellen. Seine politische Ausrichtung wäre mir egal solange er damit nicht den Betrieb stört.

...zur Antwort