Katzen spüren Strömungen, die vom Menschen ausgehen. Energien, die sie anziehend finden oder auch nicht. So stelle ich es mir vor, ähnlich wie das Bauchgefühl bei Menschen, nur dass Katzen wohl noch eine präzisere Sensorik dafür haben.

...zur Antwort

Ja, natürlich!

Menschen, die eine Lebensphilosophie verinnerlicht haben, da sie für richtig erkannt haben und ihr nachstreben oder aus faktischen Gründen zwangsläufig leben müssen, tun dies natürlich erstmal in der Praxis. Ob einer darüber sprechen kann, hängt von seinen verbalen, aber auch intellektuellen Voraussetzungen ab.

Seit ich als Fünfjährige von meiner Oma die sog. Goldene Regel 'Was du nicht willst, dass man dir tu, das füg auch keinem anderen zu' erklärt bekam, kommt für mich gar nichts anderes infrage, und wenn mich jemand fragt - wie das in Frankreich, wo ich eine Zeitlang gelebt habe, so üblich ist - 'Was ist deine Philosophie?', dann käme immer dieser Satz heraus: 'Anderen nicht schaden bei allem, was ich tue'.

Klar, es gibt noch weitere Philosophien, an denen ich mich orientiere. Konfuzius, Tagore, etc. Mein Vater hatte einen Wahlspruch von Tagore in seinem Büro hängen.

Gerade aber arbeite ich mich an Michel de Montaigne, dem Erfinder der 'Essais' ab, der einen eher pragmatischen Philosophieansatz hat. Er bringt mich zum Nachdenken, aber oft auch zum Schmunzeln. Er setzt seine Sichtweise in Bezug zu antiken Philosophen und definiert Maximen für sich. Ein bisschen anmaßend, fand ich zuerst, aber letztlich soll Philosophie ja zur Verbesserung und Erweiterung im richtigen Leben dienen.

Eine ganz kluge Sache ist das, was Montaigne über Ärzte und Medizin schrieb. Ohne die Metaebene zu markieren, würde ich mit seinen Zitaten hier gesperrt. :-) siehe hier.

Auch die Schnittstelle zwischen Philosophie und Religion finde ich reizvoll. Es gab ja mal Bestrebungen, im Schulunterricht die Wahl zwischen beiden Fächern zuzulassen. Wie weit sie gediehen sind, ist mir leider nicht bekannt.

Wer wenig sprachbegabt ist, wird verbales Philosophieren eher sein lassen. Das bedeutet aber auf keinen Fall einen Ausschluss von Handeln nach philosophischen Erkenntnissen.

Schließlich braucht der Mensch, der dieser Bezeichnung würdig sein will, auch ein geistiges Rückgrat!

...zur Antwort
Gibt es noch philosophieforen?

Versuchs einfach mal bei Quora.
Bei deren umfangreichem Themenspektrum könnte ich mir vorstellen (weiß es aber nicht), dass es gibt, was du suchst.

Was mich dort reizt, ist, dass Beiträge in anderen Sprachen und anderen Sichtweisen, je nach kulturellem Hintergrund für mächtig Vielfalt sorgen.

Wahlweise kann man seine eigene oder eine andere Sprache wählen.

...zur Antwort

Mit einer Pille verdient nur einer.

Du kannst eine Keton-Diät machen, aber sie ist einseitig und etwas riskant. Hier mehr darüber.

Ich habe sowas in meinen jüngeren Jahren mal geschafft, dann aber aufgehört, als ich wegen eines hohen Magnesiummangels nicht mal mehr Blut spenden durfte.
Um abzunehmen, gibt es Besseres.

...zur Antwort

Weißt du denn noch, welche Blumen du säen wolltest?

Oder einfach 'Blumen'?

~~~

GutenTag2019

Bunte Sommerblumen

♤♧♤

Also dann schlage ich vor, du suchst dir im Garten 2-3 m² und zupfst die Plätzchen vorsichtig da raus und setzt sie mit 10 cm Abstand in die Erde. Schwer zu sagen, welche in dieser Mischung dann mehr Platz braucht und welche weniger.

...zur Antwort
Könnte man Gaslighting mit "jemanden quälen" übersetzen?

"jemanden quälen" trifft es nicht direkt, denn das ist der Oberbegriff. Es gibt höchstens - unbefriedigende - Annäherungen, um so einen bildlichen Begriff wie 'Gaslighting' zu übersetzen. - So wie 'psychisch manipulieren' zum Beispiel.

Wie es halt so ist bei solchen Huckepack-Bedeutungen: aus Gründen der Sprachökonomie wurde ja gerade dieser Begriff ('Gaslighting') gewählt, um eine Viertelseite an Erklärungen auf ein Mindestmaß zu schrumpfen.

'Man spricht von Gaslighting, wenn jemand bewusst und gezielt die Selbstwahrnehmung eines anderen Menschen erschüttert: durch Lügen, Verdrehungen, Unterstellungen.' Quelle

Das ist schon eine der kurzen Erklärungen. Ohne Lehnbegriff geht es eben manchmal nicht so leicht (so richtig zufrieden bin ich damit auch nicht).

...zur Antwort

Ob auf der Erde, kann ich nicht beurteilen, aber einen in dieser Landschaft sehr beeindruckenden schönen Wasserfall kenne ich - 2 Etappen von Lourdes entfernt - in den Pyrenäen:

am Ende des Cirque de Gavarnie (Unesco Weltkulturerbe) stürzt das Wasser aus einem unterirdirschen Gletschersee 422 m zu Tal. Oben ist Spanien, unten Frankreich.

Ich war 2004 mit meinem Freund dort, eine riesige Fußwanderung und je näher wir kamen, desto kälter war der Gletscher zu spüren. Meine Füße in dem Eisbach werde ich nie vergessen!

~~~

Von einem anderen schönen Wasserfall fällt mir der Name nicht ein.
Er liegt auf der Südseite von Teneriffa am Ende eines langen Tales, neben typischen Bewässerungskanälen der Insel her, in eine Idylle, wobei es immer enger und grüner wird. Am Schluss steht man vor einem zauberhaften Wasserfall.

Nachtrag: Ich hab's: es ist der Barranco del Infierno. Quasi die Verkörperung der Vorstellung, an der Grenze zur Hölle zu stehen.

https://youtu.be/uZTkg8GGEOo

...zur Antwort

Dazu möchte ich eine meiner bisherigen Antworten beitragen.

Mittlerweile habe ich noch von den Aminosäuren Arginin UND L-Lysin erfahren, die im Verbund ebenfalls gegen Ödeme einsetzbar sind (Hinweise in diesem Artikel unter Suchbegriff 'Ödem'); bekanntlich sind L-Lysin UND Vitamin C für ein funktionierendes Bindegewebe zuständig. Dass L-Lysin besonders das Wachstum von Herpes-(Zoster-)Viren und auch aktuell üblichen bremst, kann ja nicht schaden.

Die Funktion der Lymphe verbessert sich durch Brennnesseln, die gerade herrlich frisch sprießen (vorausgesetzt, man zensiert die Natur nicht durch Jäten :-)!).

Quelle

Früher habe den Saft frisch vom Entsafter in Wasser getrunken, heute füge ich ein paar Spitzen zum Smoothie bei. Wildkräuterspinat wirkt auch entwässernd.

Eine Entdeckung der letzten Jahre: nach Genuss von gefüllten Weinblättern schwillt bei mir alles ab, wo Wasser sich eingelagert hatte - auch bei Wiederholung trat dieser Effekt auf. Inzwischen setze ich ihn gezielt ein, überwiegend mit diesen mit 3-farbigem Quinoa gefüllten Weinblättern, die ich mit frischem Zitronensaft zubereite.

Wirksame Faktoren befinden sich in den Weinblättern sowie in Quinoa (mehr in diesem Beitrag).

Nicht zu vergessen: Mineralstoffe Nr. 8: Natr. Chlor. D6 für einen ausgeglichenen Wasserhaushalt und Nr. 11: Silicea D12 (Reinigung von Schwermetallen und Aluminium) - diese Mittel können ad hoc im Akutfall helfen; nach Abklingen bitte wieder absetzen. Speziell bei geschwollenen Augenlidern hilft Mineralstoff Nr. 10: Natr. Sulph. D6, auch als Creme Nr. 10: Natr. Sulph. D4.

Ödeme können auch auf nachlassende Herztätigkeit hinweisen. Um sie zu stabilisieren, kann man die Aminosulfonsäure Taurin einsetzen: 'Taurin verstärkt die Kontraktionskraft des Herzens und unterstützt die Herzfunktion, indem es elektrische Signale im Herz ausbalanciert'.

Sie greift u.a. auch in den Flüssigkeitshaushalt ein: 'Taurin reguliert in den Zellen die Flüssigkeitsaufnahme bei einem Ungleichgewicht an Mineralstoffen und schützt dadurch die Zellen vor Austrocknung oder zu starker Schwellung. In den Nieren trägt Taurin außerdem zu einer leichten Entwässerung bei.' .

Es wirkt auch als 'Antioxidans: Taurin verringert oxidative Schäden. Es stabilisiert die Zellmembranen und trägt zur Entgiftung freier Radikale bei.'

Ebenso:

  • bei Entzündungen bildet Taurin zusammen mit den Abwehrzellen eine spezielle Verbindung (Taurin-Chloramin). Diese Verbindung bremst die Bildung von entzündungsfördernden Substanzen und erhöht die Freisetzung antioxidativ wirksamer Stoffe. Dadurch werden Immunzellen sowie die umliegenden Gewebe vor Schädigungen durch Entzündungen geschützt.'
  • Ausscheidung von Cholesterin über die Galle und Fettverdauung: Taurin wird für die Produktion von bestimmten Gallensäure-Verbindungen benötigt. Diese Verbindungen entstehen in der Leber aus Cholesterin, Gallensäure und Taurin. Mithilfe dieser Verbindungen kann der Körper Cholesterin über die Galle in den Darm abgeben und ausscheiden. Das senkt die Cholesterinwerte. Gallensäuren werden außerdem für die Fettverdauung benötigt.
  • Energieherstellung: Taurin verbessert die Energiegewinnung aus Fetten.
  • Gehirntätigkeit und Nervenschutz: Taurin arbeitet im Gehirn als Botenstoff. Es wirkt einerseits aktivierend und verbessert die Aufmerksamkeit. Andererseits schützt Taurin die Nervenzellen und hat eine beruhigende Wirkung, indem es auf hemmende Botenstoffe einwirkt.
  • Regulierung von Abfallstoffen: Taurin ist am Abbau defekter Zellbestandteile beteiligt. Eine geregelte Zellerneuerung wird so ermöglicht.

Quelle

Eine ganze Menge, finde ich! Ganz weise eigentlich, dass Taurin in Energydrinks enthalten ist. Sie werden dazu beinahe zu richtigen Gesundheitselixieren, indem es die schädlichen Wirkungen z.T. kompensiert! :-)

Viel Bewegung mit Muskelbetätigung hilft auch gegen Wassereinlagerungen. Wenn man an der Arbeit meist still sitzen muss, helfen verschiedene Modelle von Venentrainern sehr diskret. Hier nur ein Beispiel:

Soweit meine gesammelten Werke zu diesem Thema.

...zur Antwort

Schau doch mal auf die Zusammensetzung des Mittels. Danach ist zu entscheiden, ob du behandelt werden müsstest.

Bei den Augen haben Zyniker leichtes Spiel. Sie sagen: ' lass mal, du hast doch noch eins!'

Aber es mit klarem Wasser auszuspülen fände ich schon richtig.

Alles Gute!

...zur Antwort

Einfach anzubauende Heilkräuter sind die, die von allein schon da sind, weil ihnen der Standort ganz einfach behagt. ♡Sie vermehren sich über Wurzelausläufer, Abschnitte und säen sich fleißig selber aus.♡

Bei mir im Garten sind das

♤Bärlauch - Knoblauchrauke - Giersch - Löwenzahn - Brennnesseln - Habichtskraut - Spitzwegerich - Gänseblümchen - Gundermann - Günsel - Ferkelkraut - Ehrenpreis - Wiesenschaumkraut - wilder Schnittlauch - wilder Wein, uvm.

♧Wildgemüse mit ebenfalls toller gesundheitlicher Wirkung sind Guter Heinrich - Griechischer Baumspinat (eine Meldenart) - wilder Buchweizen (eine Knöterichart) und gerade im Moment die Triebspitzen von verwildertem Hopfen (halleluja!!)

♤sowie mehrere Pfefferminzarten in Beeten (2-faches Halleluja!).

♧◇♧

Anbauen in dem Sinne kannst du nur einige - die meisten kommen ohne eigenes Zutun. Meine Familie hatte dafür immer einen bösen Namen ('Unkraut') und schaute nur zögerlich auf die guten gesundheitliche Wirkungen. Aber meine Oma kannte sie noch, die Wirkung, und sie brachte mir einiges bei.

Das ist unsere Sorte (wild wachsendes) Habichtskraut, das wunderschön aussieht, wenn alles am Blühen ist! Es soll auch kleine halluzinogene Wirkung haben 😀.

☆°☆

'Zahme' Heilpflanzen, wie du sie wohl meinst, sind Thymian - Basilikum - Rosmarin - Salbei - Oregano - Petersilie - Dill - Schnittlauch, usw., die alle ausgesät oder gepflanzt werden. Die finde ich oft ein bisschen heikel wegen ihrer Anforderungen an den Standort.

Unter 'Kostbare Natur' kannst du sehr viel über die Anwendung erfahren.

Ich freue mich, wenn dich das weiterbringt. ♤♡♧

...zur Antwort

Die Antwort hast du doch selbst schon gegeben: gestern geimpft! Wogegen auch immer, aber nun ist das die körperliche Reaktion.

Da kannst du ihn nur in Ruhe lassen und schonen. Jeder Organismus geht anders mit den injizierten Substanzen um.

Helfen könnte ihm Zeolith, eine natürliche siliziumhaltige Heilerde, die wenigstens mal Quecksilber, Aluminium sowie Schwermetalle aus der Spritze binden hilft. Die Berührungsempindlichkeit ist ein Indiz dafür.

Auch etwas aus der Biochemie könnte ihm helfen: täglich 2x1 Tabl. des Mineralstoffes Nr.3: Ferrum phos. D12, in Wasser oder Futter aufgelöst, bis zum abklingen der Symptome. Er hilft bei entzündlichen Prozessen.

Ich drücke die Daumen, dass er sich wieder davon erholt. Biet ihm immer frisches Wasser an.

...zur Antwort
Afrika

Vielleicht die Kapverden: sie hat mir ein Freund mal schmackhaft gemacht. Amtssprache Portugiesisch.

Oder Tansania, wo es schon einen richtigen Aufmarsch an Deutschen zu geben scheint. Sprache Englisch.

Heute hörte ich allerdings ein längeres Gespräch mit, wo es um Mexiko ging. Die dabei genannten Auswahlkriterien fand ich auch bedenkenswert: freundliche Menschen, ganzjährig warme Temperaturen, Natur in Hülle und Fülle und Sprache Spanisch.

...zur Antwort

1. Coq bourré - (auf Deutsch 'Beschwipster Hahn') - oder 'Dinde bourrée' ('Gefüllter Truthahn')

Hier ein Beispiel zu 1: https://m.facebook.com/617769078249728/posts/1344122805614348/?locale=hi_IN&refsrc=deprecated&_rdr

Französ. bourré hat auf Deutsch die Doppelbedeutung 'besoffen' und 'gefüllt'.

Zu 2:

https://m.youtube.com/watch?v=T_DRXZo0hw0

♧◇♧◇♧◇♧◇♧

Ja, das klingt gut - so richtig französisch-kreativ. Und irgendwie auch ein wenig danach, was alles gerade noch herumlag und weg musste. 😆 🤣

Von der Füllung mit Camembert, Knoblauch, Kartoffeln und Karotten muss man schon eine Menge vorbereiten, um das große Innere der Pute auszufüllen!

Das Ganze mit Rum macht es zart -und das Aroma zieht ins Fleisch.

Eine gute Idee!

...zur Antwort

Wir haben hier, wo ich wohne, auf dem Gelände früher eine Voliere gehabt, wo kranke Vögel von meinem Lieblings-Cousin aufgepäppelt wurden.

Meine Cousine und ich wurden losgeschickt, Regenwürmer neben dem Komposthaufen suchen (ausgraben): das war wichtiges Proteinfutter. Gras , Apfelstücke, Saatenkerne, etc. gab es auch. Wichtig: immer Wasser zu trinken nachfüllen.

Mein Cousin hat so ein Vögelchen vorsichtig genommen und geschaut, was kaputt war. Wenn es ein angeknickter Flügel war, wurde er geschient: mit einem passend geschnittenen Stück, z.B. einem breiten Holzstäbchen von Eiscreme, das dann ganz vorsichtig umwickelt wurde, bis es hielt.

Bis dahin bekam der Vogel sein Privatquartier (Karton), wo er herumhüpfen konnte - fliegen ging ja nicht. Nachts muss er geschützt sein vor Katzen, Ratten, u.ä. (also evtl. mit Maschendraht umgeben). Normalerweise schlafen Vögel auf einem höheren Ast.

Mehr weiß ich leider nicht mehr, das alles war in meiner Kindheit (ca. 8 - 11 Jahre); und mein Cousin ist vor zwei Wochen verstorben.

Ich vermutete zuerst, der Vogel könne - wenn er klein ist - eine Blaumeise sein:

Quelle

Leider trifft das nicht zu.

Wenn du kannst, gib den Vogel ab: es ist für Menschen sehr schwer, soviel Futter zu finden. Such unter Vogelschutzverein, Vogelschutzwarte, BUND in deiner Gegend.

Viel Glück!

...zur Antwort

Mir würde ganz anders in einer solchen Wohnsituation!
In heutiger Zeit, wo die Blockwartmentalität munter wieder auferstanden ist und ihre hässliche Fratze zeigt, gibt es gerade in Deutschland erstaunlich viele Menschen, die dieser Lust zur Überwachung frönen.

Das sind alles hilfsbereite Menschen :-).l Gerade, wenn es darum geht, Anzahl und Dauer von Besuchern zu dokumentieren, Maskenstatus (auf/ab) und sonstige Gewohnheiten, sind deine Nachbarn offenbar gut dabei.

Dabei scheint es an Intelligenz zu hapern, denn eine ROTE Kamera streitet man nicht so einfach ab, wenn man ganz bei Trost ist. Außer wenn jemand sich ganz sicher fühlt, weil er sich auf der richtigen Seite wähnt und dort eine Win-Win-Situation entsteht.

Nachdem nicht ganz klar ist, wie die Reaktionskette bei einer Anzeige verliefe, würde ich diesen Schritt erstmal auch nicht gehen.

Je nachdem, was für ein Menschentyp du bist, würde ich direkt sanft oder entschlossen auf die Nachbarn zugehen. Deinen Beobachtungen können sie nichts entgegenhalten.

Wie andere schon sagten, du kannst mal die Reaktionen anschauen und deine Schlüsse ziehen. Nicht ganz einfach, so eine Situation!

...zur Antwort

Die Wassereinlagerungen gehen auf natürliche Weise zurück, es sind Prozesse, die hormonell gesteuert werden.

Zusätzlich kann man etwas auf die Salzmenge achten, denn Kochsalz bindet Wasser in den Zellen. (Salz ist trotzdem ein wichtiges Elektrolyt!)

Auch die Mondphase spielt eine Rolle: bei zunehmendem Mond von Neumond bis Vollmond sammelt der Körper Wasser, bei abnehmendem Mond lässt er es los. Ähnliches Prinzip wie Ebbe und Flut.

Was du zur Entwässerung tun kannst: frische Kräuter verwenden und Tee davon zubereiten und trinken, z. B. mit

  • Löwenzahn.
  • Brennnessel.
  • Koriander.
  • Ackerschachtelhalm.
  • Birkenblätter.
  • Boldo.
  • Apfelessig.

Quelle

Etwas Apfelessig in 1 Glas Wasser macht sich auch schon bemerkbar! Ich verwende immer naturtrüben Bio-Apfelessig der weniger schweflige Säuren enthält.

Viel Erfolg! ♤♡♤

...zur Antwort

Von einer Halswirbelsäule können unterschiedliche Erkrankungen ausgehen, wenn sie nicht gerade ist und irgendwo Druck auf die Wirbel ausgelöst wird.

Es gibt aber wirksame Übungen zur Mobilisation.
https://youtu.be/f392eUEg-tg

Sehr wichtig (auch aus eigener Erfahrung) finde ich aber den Hinweis, auf dem Rücken zu schlafen und dabei keinen Druck auf den empfindlichen Nacken durch ein Kopfkissen zuzulassen. Für deine Symptome könnte das der entscheidende Unterschied sein.

https://youtu.be/mmMPprcmJeA

Ich würde dir noch raten, viel zu trinken: Wasser, Kräutertee.
Ebenfalls könnte dir Vitamin B-Komplex, z. B. in Form von Bierhefetabletten (bioverfügbar) helfen.

Was du sonst auch tun kannst: besuch einen Osteopathen, der einen möglichen Zusammenhang mit Angstzuständen herausfinden und korrigieren kann. Viele Kassen beteiligen sich an den Kosten.

Ich wünsche dir, dass sich ganz rasch Besserung einstellt.

...zur Antwort

Ich werfe mal den Riesenfenchel in die Runde: 1 bis 3 m Höhe sind schon ganz ordentlich!

Der Riesenfenchel ist eine ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 1 bis 3 Metern. Die bei Durchmessern von 3 bis 7 Zentimetern relativ dicken Stängel sind gefurcht. Der recht dünnwandige Stängel ist großteils mit einem leichten Mark gefüllt, das einige der wenigen Nutzungsmöglichkeiten dieser Pflanzenart darstellte (siehe Kulturgeschichte).

Die reich verzweigten Gesamtblütenstände des Riesenfenchels bestehen aus vielen doppeldoldigen Teilblütenständen.

Der Sage nach soll Prometheus den trockenen Stängel eines Riesenfenchels verwendet haben, um ihn am Sonnenwagen des Helios zu entzünden und den Menschen das Feuer zu bringen, das die Götter ihnen vorenthalten wollten.

Dass dieser Fenchel eher im Mittelmeerraum und seit 2011 auch auf Gran Canaria heimisch ist, stört hoffentlich nicht. :-)
Wir haben hier auch Pflanzen, die bei nicht allzu starkem Frost sehr gut überleben und sogar noch Früchte tragen (mein Feigenbaum z. B.).

...zur Antwort
Man steht mit im Mietvertrag auch wenn man keine Miete bezahlt

Da ich selbst Vermieterin bin, weiß ich, dass das Meldegesetz eine Wohnungsbestätigung vom Vermieter fordert, die du nur bekommst, wenn du in irgendeinem Mietvertrag auftauchst. Ab wann für dich als Kind im Übergang zum Erwachsenen eine eigenständige Anmeldung gefordert ist, ist mir unbekannt.

Spätestens mit dem eigenen Personalausweis, der ja die Adresse enthält, bist du aber schon mit Wohnsitz registriert.

Über die Wohnhaftmeldung wird auch der Pro-Kopf-Bedarf an Mülltonnen berechnet und Kapazität bereitgestellt. Weitere Abrechnungspunkte ergeben sich aus dem Umlagenschlüssel im Mietvertrag; darin musst du aber schon früher berücksichtigt worden sein, wenn du schon länger oder schon immer bei deinen Eltern lebst.

...zur Antwort

Als ich Kind war, hatten wir im Garten in Mauernähe noch ein paar Blindschleichen - das Ungefährlichste, was man sich vorstellen kann , und scheu.

Eine Kreuzotter habe ich mal auf einem Fußweg rauf zum Friedhof gesichtet. Ob das ein Omen war, weiß ich nicht. Ich habe mich schnell von der Stelle weggerettet - und das war's.

Die Kobra aus Indien, von der meine zauberhafte Unterarmtasche samt Geldbeutel und Gürtel stammt, habe ich (vor einem halben Jahrhundert) leider nicht mehr lebend gesehen.

Bei einem Besuch bei Freunden den in Australien hätte es tödliche Schlangen gegeben, aber dank großer Vorsicht und mit feinem Drahtgitter ausgekleideten Fensteröffnungen ist in den sechs Wochen nichts passiert. -

Von den dort lebenden tödlichen Spinnen habe ich mal eine 'Funnel Web Spider' (= 'Sydney-Trichternetzspinne') in ihrem kunstvollen Röhrennetz gesehen, aus dem sie sich auf ihr Opfer fallen lässt und zusticht - zum Glück nur gesehen.

Deine Begegnung mit der vermutlichen Strumpfbandnatter stelle ich mir total stressig vor - besonders in der rauen, alternativlosen Umgebung ! Hut ab!

...zur Antwort