Ich habe im Januar im Baumarkt eine Hornissenkönigin zwischen Brikettstapel gefunden und mitgenommen. (Papiertüte). In der Gartenhütte kühl und trocken gelagert wurde sie Ende März aktiv und ich habe sie fliegen lassen.
Mehr kann man nicht tun.

Hornissen (wie auch Hummeln,...), die man jetzt eher reglos findet, ist der "Sprit" ausgegangen. Sie haben keine Energie mehr zum Fliegen und würden verhungern.
Deshalb glaube ich nicht, dass Deine Hornisse einfach nur nass geworden ist. Der Sprit ist ausgegangen und jetzt kam sie nicht mehr weg (und wurde nass).

Mit einem Tropfen Honig (Zuckerwasser) kann man ihnen schnell wieder "auf die Beine" helfen.

...zur Antwort

Eisenstange durch die Felge stecken, aufrichten (Reifen liegt flach) und mit einer Brechstange um die Eisenstange (Hebel) drehen. So wurden bei der BW LKW-Reifen abmontiert.

...zur Antwort

Das werden Silikonrückstände sein. Mit einem scharfen Küchenmesser oder Rasierklinge läßt sich Silikon gut mechanisch entfernen. Wenn das nicht genug ist, lässt sich das Silikon mit einem Silikonlöser entfernen.

...zur Antwort

Für vertikale Lasten (Eigengewicht) ausreichend, für horizontale Lasten (Windlasten, ausmittige Lasten) reichen die oberen Stützen bei weitem nicht, zumal bei hohem Dachgewicht (Pfannen).

Es müssen Stützstreben an den Ecken, die die Kräfte in den Boden leiten und nicht in die Konruktion.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fachwerkhaus#/media/Datei:L-Fachwerkwand.png

25° Dachneigung ist bei Pfannen grenzwertig, absolut unterer Wert

...zur Antwort

Spitzenschachspieler sehen Muster bzw. Teilstellungen, deren Vor- und Nachteile sie kennen. Diese sind zu vermeiden oder anzustreben.

Das Prinzip wenden auch Blindspieler an. Meine Turnierspiele konnte ich noch Jahre später nachspielen, wobei ich mir nicht die einzelnen Figuren gemerkt habe, sondern eben diese Teilstellungen und deshalb nicht viele Einzelfiguren erinnern musste, sondern Blocks und ihre Wirkung.

Beispiel:

Die Rochadeecke: Das sind 2x3 (oder x4) Felder, meist mit 5 Figuren (König, Turm, 3 Bauern) besetzt.Ich muss mir nicht die Figuren merken, sondern sehe den Komplex mit seiner Wirkung (Stärke, Schwäche)

Von diesem Muster gibt es unzählige, angefangen in Eröffnungstheorien (Mittelfeld, Fianchetto, Springer,...) über die Fortsetzung je nach Lage über den Damenflügel, Zentrum, Königsflügel.

Überleitung zum Endspiel: Gleich- oder ungleich farbige Läufer, Türme vs. Leichtfiguren, Freibauern... Aus dieser Beurteilung folgt das Vorgehen (Ziele).

Hat man die Ziele, folgt das Durchdenken der nächsten Züge und das sind meist nur ein Bruchteil der möglichen Züge, weshalb "tiefer gedacht" werden kann.

Es sind also weder "keine Gedanken" oder "Intuition", sondern effiziente Muster aus Theorien, Analyse der gespielten Partien (des Gegners), eigene Zugfolgeentwicklung nach Studium eines Schachmusters, ..., die während der Partie den Schachspieler beschäftigen.

...zur Antwort

In der elektrochemischen Spannungsreihe sind Kupfer und Eisen nahe beieinander:

Eisen (Fe)[Fe (CN)6]3−+  e ⇌[Fe (CN)6]4−+0,36 VKupfer (Cu)Cu2++ 2 e ⇌Cu + 0,35 V

dazu gibt es auch noch zwei andere (naheliegende) Werte:

https://de.wikipedia.org/wiki/Elektrochemische_Spannungsreihe

Beide Metalle gehören zu den edleren Metallen, nur die unedleren lösen sich auf.

Das ist eine Überlegung und keine Fertigungsfreigabe! :-))

...zur Antwort

https://www.youtube.com/watch?v=NeP5kVw4sQY

...zur Antwort

Mit einem Bolzenschneider bekommst Du die Stäbe durch, ohne viel kaputtzumachen.

...zur Antwort

Ich tippe eher auf Zecken (Milben) als auf Spinnen.

So 5.000 können es werden bei einem Weibchen.

...zur Antwort

Hunde haben keinen messbaren signifikanten Puls.

Kein Tierarzt misst den Puls eines Hundes. Das Herz wird abgehört:

...zur Antwort
Nein, gar kein Problem!

Lasuren auf Leinölbasis verwenden, das ist eine Lasur mit natürliche Zusätzen.

...zur Antwort

Du fragst nach einer guten Marke im ersten Satz und im zweiten nach preiswerten Geräten.

Mit preiswert ist meist günstig/billig gemeint und das sind schon die meisten Geräte beim Discounter. Beispiel Spaten, Grabgabel, ... ~15€. Brauchbar für einige Zeit und wenn man sie nicht überlastet, schon ok.

Eine gute Marke für einen Spaten liefert die Firma Idealspaten. Die fangen bei 60€ an über 120€ bis ... Die Geräte sind ihren Preis wert, aber ich glaube nicht, dass damit die Frage nach "preiswerten Gartengeräten" zutreffend beantwortet ist.

Ich habe einen Idealspaten mit dem Kauf eines WE-Hauses bekommen. Der Spaten ist von 1963, viel gebraucht und das Teil macht nur Freude. Da wackelt nichts, bleibt scharf und man kann damit Wurzeln heraushebeln, wo die "preiswerten" Spaten sofort brechen würden.
Das ist ein brauchbares Werkzeug.

...zur Antwort

Der Spaltkeil hat die Aufgabe, Holzspannungen aufzunehmen, die hinter dem Sägeblatt das Sägeblatt noch einklemmen können. Bei Massivholz ist die Gefahr des "kick back" (das Sägeblatt nimmt mit seiner Geschwindigkeit das Werkstück auf und schleudert es zurück) sehr groß.
Der Spaltkeil ist ein unverzichtbares Sicherheitselement.

Der Klemmschuh ist eine Sicherung gegen Aufbäumen des Waldsaumes während des Schnittes. Er hat aber bei weitem nicht diese Sicherheitsrelevanz wie der Spaltkeil,

...zur Antwort

Die Antirutschmatten helfen nicht, wenn es um Bremsverzögerungen im Auto geht. Das verunsichert die Hunde sofort und ist nicht angenehm.

Diese Matten habe ich auf der Heckseite befestigt. Dazu habe ich in den Matten Ösen eingepresst, mit einem Kunststoffseil eingefädelt und mit der Box (Löcher gebohrt) verbunden.

Ohne diese "einschneidenen" Maßnahmen gibt es keinen sicheren dauerhaften Halt.

...zur Antwort

Es gibt über 2.000 Stahlsorten, die auf ihren Verwendungszweck legiert und behandelt (Vakuum) werden. Die meisten sind legiert im Sprachumgang, womit das Legieren anderer edlere hochwertigere Metalle (Chrom, Nickel,...) gemeint ist.
Stahl selbst ist schon legiert, d.h., aus dem Roheisen (Schrottschmelze) werden bestimmte chemische Elemente als Bestandteile eingestellt, was definitionsgemäß schon ein Legieren (ein Element ist immer ein Metall) ist.

Aber auch andere Zusätze (Schwefel für Automatenstähle) bzw. Verfeinerungen (Edelstähle mit reduzierten Phoshor und Schwefelgehalt) sind Legierungen und Einstellungen Kohlenstoffgehaltes sind Legierungen.

Beispiel für legierte Stähle gibt es viele: Werkzeugstähle (Härte, Verschleißfestigkeit), Stähle für hohe Temperaturen, hohe Zähigkeit, nichtrostende, säurebeständige,...

...zur Antwort