Flöhe springen sehr schnell über, Hundebesitzer werden das auch kennen.

So tragisch ist das aber auch nicht. Wenn Du in den nächsten Tagen 2 oder mehr Insektenstiche nebeneinander hast, war es der Floh.

Igel von der Straße zu retten ist lobenswert, dafür hat aber schon manche(r) sein Leben für gelassen:

https://rp-online.de/panorama/deutschland/marienhof-schauspielerin-starb-bei-igelrettung_aid-17120353

...zur Antwort

Schon auf Vogelschauen, die nur für 3-4 Tage eingerichtet sind, sieht man

sieht man eine ansprechende Gestaltung.

Da sind doch der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Einfach mal durch einen Wald gehen und Deko-Material einsammeln.

Rindenmulch kann man auch ausstreuen, allerdings sollte der einige Tage an frischer Luft seine Gerüche verlieren.

...zur Antwort

Mit der Erlaubnis könnte Ihr die Hecke zumindest im Breitenwuchs so schneiden, wie es Euch gefällt, d.h. die 25 cm bis zur Grenze abschneiden. Damit ist die Hecke kahl aber in 2-3 Jahren wieder mit Austrieben grün.

Sie überlebt also den starken Rückschnitt, den ich mehrfach an meinen Thuja-Hecken vollzogen habe. Eine habe ich radikal zurückgeschnitten, wei l ich sie weghaben wollte, sie ist aber immer wieder ausgeschlagen.
Wenn die Hecke einging, wäre das Problem zwar vollständig gelöst, aber sicher der Nachbarschaftsstreit da.

Wenn ich nach 2-3 Jahren jährlich einen Formschnitt (eine Handheckenschere reicht da schon) ausführt, habe Ihr eine schöne blickdichte grüne Wand, mit der man leben kann. Eine Holzwand ist nicht ästhetischer und die Vögel können damit nichts anfangen.

Bliebe noch die Höhe: Nach Eurem erfolgreichen Rückschnitt und Neugestaltung könnte die Einsicht des Nachbarn kommen, die Hecke in der Höhe anzupassen.

Meist scheut man den Höhenrückschnitt, weil dann die Hecke kahl ist. Man kann die Hecke aber so schneiden (umgekehrtes V), dass die Höhe gleich und immergrün bleibt. Vorausgesetzt, man schneidet jährlich.

Wenn man sich eskalieren Nachbarstreite anhört/liest, dann wäre mir die Hecke an Grund zu wenig.

Und wenn ich mir 25cm ansehe, dann sind das meiner Entfernung betrachtet nicht gerade viel. Sich darüber zu streiten ... das würde ich gut überlegen.

...zur Antwort

Da haben sich schon andere vergeblich versucht. Ein paar Tipps stehen in diesem Forum, aber wirklich geholfen soll nur das Auftrennen der Mutter mit einer anderen Flex.

https://www.1-2-do.com/forum/alles-ums-elektrowerkzeug/schleifen-polieren/2030815-schnellspannmutter-winkelschleifer

Mir erscheint das allerdings seltsam, dass es keine andere Lösung geben soll. Ich würde noch mit erwärmen (~50°C) probieren als ersten Ansatz.

...zur Antwort

Windräder shreddern nicht nur Vögel, sondern auch Fledermäuse. Bis 2035 werden die Abendsegler deshalb verschwunden sein.

https://www.neuepresse.de/Region/Lehrte/Nachrichten/Sehnde-Lehrte-Experte-2035-werden-Abendsegler-verschwunden-sein

...zur Antwort
Nein, ist verboten

Vorsicht Hausrecht!!
Die Erlaubnis musst Du Dir einholen und i.d.R. bekommst Du sie nicht !!!

...zur Antwort

Mutter Luise (rechts) hat 9 Welpen bekommen und die Oma Jette (links) kommt in

den Wurfraum und macht die kleinen Welpen sauber.

Ein friedliches harmonisches Bild, wie sich die beiden Hunde verstehen und wissen, was zu tun ist.

...zur Antwort

Bastelleim sagt nichts genaues über die Kleberart aus.

Holzleim mit Wasser verdünnt sollte die Pappe aber sicher verstärken.

...zur Antwort

Einen Stich einer anderen Wespen oder Hornisse (gehören auch zu den Wespen bzw. es sind soziale Faltenwespen) überleben die Gestochenen nicht.

Hier wird ein Hornissendrohn attackiert, der kurze Zeit später stirbt. Gestochene Wespen / Hornissen sind flugunfähig und krümmen sich. Der Todeskampf dauert lange, eine Stunde habe ich beobachtet.

https://www.youtube.com/watch?v=fkgGbOwJJek

Hier wurde eine Hornissenkönigin aus dem Nest gemobbt und gestochen:

https://www.youtube.com/watch?v=PiGyo4CbI7Y

Sie versucht noch einmal zu ihrem Nest am Pfosten hochzulaufen:

https://www.youtube.com/watch?v=31Xnby_EXlM

Am nächsten Morgen fand ich sie tot unter dem Nest.

...zur Antwort

Entscheidend ist nicht die Werkstoffnummer.

Bei vielen Stählen, darunter die austenitischen Stähle mit den Werkstoffnummer 1.4xxx, die keine ausgeprägte Streckgrenze haben, wird die 0,2% oder 1% (selten) genommen. Die heißt dann aber Dehngrenze 0,2 oder 1%.

http://www.cae-wiki.info/wikiplus/index.php/Dehngrenze

...zur Antwort

Eine Herzschwäche ist in dem Alter nicht ungewöhnlich und leicht zu behandeln.

Meine Hunde wurden in dem Alter gut eingestellt mit den Medikamenten und hatten noch schöne Jahre vor sich.

Wir können dankbar sein, dass solche Medikamente entwickelt wurden und den meisten Hunden noch eine gute Lebensqualität bescheren.

...zur Antwort

So eine sicherheitsrelevantes Teil sollte nicht repariert werden, also geht nur austauschen.

Ich würde den Hersteller mal anschreiben mit Foto, was er davon hält!! Ich kann mir vorstellen, dass er aus Kulanz das Teil austauschen lässt über eine Fachwerkstatt.

Das wird er nicht gerne sehen, dass so ein Scooter an Rahmenteilen bricht.

...zur Antwort

Vor 100 Jahren wurde Schach in Russland stark gefördert, beginnend mit Schach als Schulfach, Schach als Breitensport und schließlich die finanzielle Unterstützung der Schachprofis.
Ein starker Schachspieler wurde vom Staat bezahlt und hatte gesellschaftlich ein hohes Ansehen.
Vergleiche hierzu die Meinung im Westen zu Schachprofis, das sind große Unterschiede. Schach ist hier im Westen eine brotlose Kunst, gemessen an dem Aufwand, um ein Topspieler zu werden, ist die Beschäftigung mit Schach wirtschaftlicher Unsinn.

Mit dem professionellen Schachspielen kann man kaum Geld verdienen. geschweige denn seinen Lebensunterhalt bestreiten. Die weltweit "oberen 1.000" Spieler, die durch Werbung, Sponsoren, staatliche Förderung tatsächlich viel Geld verdienen, mal ausgenommen.

Speziell zu Deiner Frage ist der Artikel "Sowjetische Schachschule"
https://de.wikipedia.org/wiki/Sowjetische_Schachschule

interessant.

...zur Antwort

So ungewöhnlich ist das nicht, dass sich Fugen bilden, auch bei Ecken auf Gehrung.

Fugen lassen sich mit Fugenpaste (aus der Kartusche) entsprechend dem Holzfarbton verschließen.

Beispiel

https://www.amazon.de/Ponal-395723-Parkett-Laminat-Fugenf%C3%BCller/dp/B0085TU6F2/ref=asc_df_B0085TU6F2/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=232072079686&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=10264385958115930182&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9044381&hvtargid=pla-420935636139&psc=1&th=1&psc=1

...zur Antwort