Hallo Vi7412,

nachdem es sich um die Rückwand handelt, könntest Du entsprechend zugeschnittene Teile von

https://www.googleadservices.com/pagead/aclk?sa=L&ai=DChcSEwjH4dSZjpzeAhXa4ncKHQ55BSUYABAJGgJlZg&ohost=www.google.com&cid=CAASE-Ro-MTmeUNlPTGzktjWGQ8iLog&sig=AOD64_1jBIO75vmUWV5xn5r2yVk6Fhi2vA&ctype=5&q=&ved=0ahUKEwjdpNCZjpzeAhXKKlAKHZIHDP0Q9aACCEg&adurl=

drauf kleben, dann könntest Du die kaputte Scheibe vorerst drinnen lasen!

Norina

...zur Antwort

Hallo scolombo,

hast Du schon einmal die Temperatur im Becken überprüft, ob die eingestellte Temperatur schon erreicht ist?

Eine andere Möglichkeit wäre den Regler einfach etwas zurück drehen, denn die Thermostate arbeiten meist nicht auf`s Grad genau!

Norina

...zur Antwort

Hallo nicoplayz93,

bevor Du Dir über einen Namen Gedanken machst, solltest Du Dich erst einmal über den Begriff Bonsai informieren, denn einen Bonsai kann man nicht anpflanzen, sondern es heißt so viel wie "Baum in Schale" und ist eher auf die Gestaltung zurück zu führen!

Wenn Du einen Setzling pflanzt, wird daraus kein Bonsai, sondern ein ganz normaler Baum/Strauch usw. den Du sicher auch einen Namen geben könntest!

Norina

...zur Antwort

Hallo Neuling123dr,

das einzige, was wirklich als Ursache ausscheidet, ist dass er am Alter gestorben ist!

Andere Möglichkeiten sind im Bereich Pflegefehler zu suchen, etwa Stress durch falschen Besatz oder zu kleine und noch dazu nicht artgerecht eingerichtete Becken, doch meist sind es die Wasserwerte, die so etwas verursachen!

Norina

...zur Antwort

Hallo xXNuruXx,

ich glaube, dass Du Dir in beiden Fällen zu viel den Kopf zerbrichst, denn es ist äußerst selten, dass ein richtig aufgestelltes Aquarium undicht wird und wenn Du Dir vorher die Hände wäschst und abtrocknest, passiert nichts, auch dann wenn sie noch feucht sein sollten!

Weit wichtiger ist es, andere Schadstoffe im Auge zu behalten, wie Nitrit oder Nitrat!

Norina

...zur Antwort

Hallo AquariumFischer,

am einfachsten und vor allem kann man das gut dosieren wäre

https://www.googleadservices.com/pagead/aclk?sa=L&ai=DChcSEwjl0Nzx3pfeAhWFqJoKHcwkDXQYABABGgJsbQ&ohost=www.google.com&cid=CAASEuRooJom0Yt_wfPeujgYMRdXhQ&sig=AOD64_01IE0xhvf7X3fFTIWNAT89P2jTNg&ctype=5&q=&ved=0ahUKEwjSutjx3pfeAhUBWCwKHXO5AeYQ9aACCD0&adurl=

ist auf alle Fälle einen Versuch wert!

Norina

...zur Antwort

Japanischer Ahorn befallen?Vertrocknet?

Hallo liebe wissende Gemeinde,

wir haben uns für unseren Garten einen japanischen Ahorn zugelegt.Nicht ganz günstig die Teile,aber ich finde sie wunderschön.5 Tage nachdem wir Ihn aus dem Handel mitgenommen haben,fingen die Blätter an sich trocken zu kräuseln.Aus Angst dass er vertrocknet,haben wir ihnen natürlich gegossen.Eines Morgens sah ich dann,dass alle Blätter vertrocknet waren und er ganz verkümmert aussah...Spezialdünger bestellt,hat aber nichts gebracht.Letzte Woche hat ein Gärtner ihnen sich angesehen,hat die Rinde aufgekratzt und gesagt,dass er zumindest noch lebt.Dann hat er in der Erde rumgewühlt und angeblich den Bösewicht gefunden.Er sagte,dass die Wurzeln von Obstfliegen und deren Larven belagert wurden.

Ich gegoogelt und rausgefunden,dass es Trauermücken seien,keine Obstfliegen uns hab direkt Nematoden bestellt und ausgebracht nachdem sie ankamen.Gelbkarten hab ich auch noch aufgestellt.Ich gehe jeden Tag gucken und muss aber feststellen,dass keine Mücke/Fliege an der Gelbkarte klebt.Bedeutet das,dass es sich doch nicht um Trauermücken oder andere Fluginsekten in der Erde handelt?Sonst wäre doch zumindest 1 auf der Gelbkarte...Der Ahorn ist übrigens im Topf und steht draußen.

Einen Zweig habe ich auch schon angebrochen und nach den schwarzen Pünktchen untersucht,ob es dieser Pilz sein könnte.Aber da ist nichts.Schön hellgrün innen.

Könnt ihr mir weiterhelfen?Will ihnen nicht verlieren ,zumal er wirklich kostspielig war...

Danke,danke für alle Antworten!!!!

...zur Frage

Hallo Sakurainlove,

bei Ahörnchen im Topf entsteht schnell Staunässe und gerade wenn wenig bis keine Blätter mehr vorhanden sind, verdunstet auch nichts!

Ebenso ist es mit dem Dünger, wie soll denn der von einer nackten Pflanze, die jetzt dann in die Winterruhe geht verwertet werden?

Falls Du nach einem Pilz suchst, so würde diese meiner Meinung nach nicht braun, sondern orange sein!

https://www.google.com/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fwww.gartenpflege-tipps.de%2Ffiles%2Fgartentipps%2Fimage%2Fgartenfragen%2Fjuni%2FAhorn-Rotpustelkrankheit-01.jpg&imgrefurl=https%3A%2F%2Fwww.gartenpflege-tipps.de%2Fgapt%2Fkrankheit-kugelahorn-weisse-blaetter-und-rote-kleine-punkte&docid=tA9uR80qlRiDeM&tbnid=8qr_u_WhjTJ0gM%3A&vet=10ahUKEwjEzvX53JfeAhUN26QKHY7UAhQQMwhQKBMwEw..i&w=1024&h=768&client=firefox-b-ab&bih=568&biw=1280&q=pilz%20bei%20ahorn&ved=0ahUKEwjEzvX53JfeAhUN26QKHY7UAhQQMwhQKBMwEw&iact=mrc&uact=8

Wahrscheinlich hat das Bäumchen einfach nur Stress und möglicherweise auch zu viel Wasser bekommen! Wenn es Euch gelingt, hebt ihn aus dem Topf, dann könnt Ihr die Wurzeln begutachten!

Norina

...zur Antwort

Hallo Lol1238823,

mit dem dazugehörenden Auslauf,

https://www.google.com/aclk?sa=l&ai=DChcSEwjy39bL0pfeAhWBTxgKHQMOCuQYABAJGgJsZQ&sig=AOD64_3MFDymVL7meiO-hEn6YRkWqnZI3w&ctype=5&q=&ved=0ahUKEwjK6dLL0pfeAhWLDSwKHVRJChgQwg8ITA&adurl=

bzw. wenn das nicht geht mit etwas selbst konstruiertem, kann man bestimmt das Wasser so zurückführen, dass wenig Strömung entsteht!

Norina

...zur Antwort

Hallo Marcel,

da fällt mir eigentlich nur der

https://www.google.com/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fbuntbarschparadies.de%2Fwp-content%2Fuploads%2F2018%2F03%2FTropheus_Moori_Bemba_1.jpg&imgrefurl=https%3A%2F%2Fbuntbarschparadies.de%2Fportfolio%2Ftropheus-moori-bemba%2F&docid=D_PpkAALaZSO_M&tbnid=JfjjoFOM9tliDM%3A&vet=10ahUKEwjwqPOR0ZfeAhUJqaQKHfvXCaoQMwhYKBUwFQ..i&w=1600&h=1063&itg=1&client=firefox-b-ab&bih=568&biw=1280&q=moori&ved=0ahUKEwjwqPOR0ZfeAhUJqaQKHfvXCaoQMwhYKBUwFQ&iact=mrc&uact=8

ein!

Norina

...zur Antwort

Hallo Lol1238823,

ja dafür, dass es erst zwei Tage alt ist, ist es nicht schlecht, denn die Pflanzen werden noch wachsen, übrigens die Wasserpest, kannst Du, wenn Du sie einkürzt, das abgezwickte wieder einsetzen, kann aber ruhig an der Oberfläche etwas fluten!

Auch würde sich eine Wurzel, die bis fast nach oben geht und mit einer aufgebundenen Anubia

http://www.aquarium-guide.de/anubias_barteri_var_nana.htm

einen schönen Ruheplatz für den Kampffisch ergeben!

Vielleicht könntest Du auch noch

http://www.aquarium-guide.de/bacopa_caroliniana.htm

einsetzen, um das Becken etwas mehr "verkrauten" zu lassen!

Norina

...zur Antwort

Hallo mulano,

früher wurde das so gemacht

https://www.google.com/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fsc01.alicdn.com%2Fkf%2FHTB1RvklKpXXXXXlXVXXq6xXFXXX0%2Fmanual-aluminum-alloy-meat-mincer-mincer-with.jpg_350x350.jpg&imgrefurl=https%3A%2F%2Fgerman.alibaba.com%2Fproduct-detail%2Fmanual-aluminum-alloy-meat-mincer-mincer-with-juicer-60174084827.html&docid=g_MLttK7ZJw_YM&tbnid=xKWaE6WoTVe3SM%3A&vet=10ahUKEwizp6O0oZfeAhVC3SwKHa1MC5gQMwi9ASgCMAI..i&w=347&h=350&client=firefox-b-ab&bih=568&biw=1280&q=entsafter%20f%C3%BCr%20fleischwolf&ved=0ahUKEwizp6O0oZfeAhVC3SwKHa1MC5gQMwi9ASgCMAI&iact=mrc&uact=8

https://www.google.com/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fimages-eu.ssl-images-amazon.com%2Fimages%2FI%2F51YRZazTiJL._AC_US218_.jpg&imgrefurl=https%3A%2F%2Fwww.amazon.de%2FHand-Entsafter%2Fs%3Fie%3DUTF8%26page%3D1%26rh%3Di%253Aaps%252Ck%253AHand%2520Entsafter&docid=PYqIq0PZtDNDyM&tbnid=geTxwuNafejvlM%3A&vet=10ahUKEwizp6O0oZfeAhVC3SwKHa1MC5gQMwjCASgHMAc..i&w=218&h=218&client=firefox-b-ab&bih=568&biw=1280&q=entsafter%20f%C3%BCr%20fleischwolf&ved=0ahUKEwizp6O0oZfeAhVC3SwKHa1MC5gQMwjCASgHMAc&iact=mrc&uact=8

und der "Presskuchen" kam auf den Kompost!

Das geht natürlich auch elektrisch

https://www.google.com/aclk?sa=l&ai=DChcSEwjik6e0oZfeAhVRxrIKHc4fAUQYABABGgJscg&sig=AOD64_11OKcB2aGsIj7RK-ciAJkGyuevjA&ctype=5&q=&ved=0ahUKEwizp6O0oZfeAhVC3SwKHa1MC5gQvhcIPw&adurl=

oder

https://www.googleadservices.com/pagead/aclk?sa=L&ai=DChcSEwil9OqToZfeAhUQgbIKHWk3CRsYABABGgJscg&ohost=www.google.com&cid=CAASE-RoYBpAQ4CC0RXXNmBaarZo-1k&sig=AOD64_2v7emzkMBVX4z2mzY_NrYgWXLhag&ctype=5&q=&ved=0ahUKEwia0eaToZfeAhWKCywKHTV1B38Q9aACCDw&adurl=

Unsere Vorfahren hatten alles zerkleinert und in ein zwischen Stuhlbeine gespanntes Mulltuch geleert und über Nacht abtropfen lassen!

Der wäre mir zu klein 1,5 Liter sollte er schon fassen können

bei der Menge, wird die Oxidation durch Sauerstoff zu vernachlässigen sein, da das sowieso nicht schnell verbraucht werden kann!

Norina

...zur Antwort

Hallo schmachmand,

so wie es aussieht, liegen hier krasse Pflegefehler vor, zum einen

fehlende Schädlingsbekämpfung und zum anderen

möglicherweise Staunässe, die oft bei Übertöpfen vorprogrammiert ist!

Norina

...zur Antwort

Hallo webster3,

Gibt es einfache "Mittel/Gegenstände" die man bei einer Öffnung naschieben kann, um Biegungen/Richtungen festzustellen?

was nützt es Dir, wenn Du etwas reinschreibt, etwa eine Kabeleinzugshilfe, dann weißt Du immer noch nicht, in welche Richtung das Roh weiter verläuft!

Mit einem Wünschelrutengänger, wie vorgeschlagen, kannst Du auch danebenliegen, am sichersten sind in solchen Fällen immer noch Suchschlitze!

Eine ganz andere Möglichkeit wäre, die gesamte Leitung stillzulegen und gleich neu zu verlegen!

Norina

...zur Antwort

Hallo yabol,

das sollte kein großes Problem sein

https://www.google.com/aclk?sa=l&ai=DChcSEwie5KeOrZXeAhUW5poKHWrAA10YABAAGgJsbQ&sig=AOD64_3J6DAmDVoCO2EJLCzac3cLsRe49w&q=&ved=2ahUKEwi2zKOOrZXeAhUDiywKHVKrCS4Q0Qx6BAgFEAI&adurl=

oder

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwi2zKOOrZXeAhUDiywKHVKrCS4QFjAAegQIBBAC&url=https%3A%2F%2Fwww.otto-gourmet.de%2F&usg=AOvVaw2YjJq07B9hmt5RznOj2In6

wenn es verfügbar ist ;-)

Norina

...zur Antwort

Hallo noom500,

ja das ist der Nachteil, darum immer nachschauen, mit was für Batterien das Teil betrieben wird, Knopfzellen sind das "übelste"!

Versuche doch eine ganz normale, mit Batterien AAA/AA oder Block zu bekommen, die Du dann gegen einen entsprechenden Akku austauschen kannst, wenn Du sie sehr oft benötigst, rentiert sich auch ein Ladegerät, das automatisch den Akku auf voller Leistung hält, so dass Du immer einen vollen zum wechseln hättest!

Ich kenne das, immer wenn man einen benötigt, ist kein voller da, doch damit ist mit dem Ladegerät Schluss!

Norina

...zur Antwort

Hallo pppiiihhhuuu,

darum ist es immer wichtig, den lateinischen Namen einzugeben, bzw. anzugeben, dann kommen auch die richtigen Antworten!

Die Ringelblume (Calendula officinalis) oben

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=5&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwiGr8TM0pTeAhWDlSwKHS2wAk4QFjAEegQICBAB&url=https%3A%2F%2Fwww.mein-schoener-garten.de%2Fpflanzen%2Fringelblume%2Fringelblume-calendula-officinalis&usg=AOvVaw3tqa5MSBBG_eCU4wEdvRo4

und

Tagetes (Tagetes) Studentenblume gehören zur Familie der Korbblütler (Asteraceae)

https://www.google.com/url?sa=t&source=web&cd=2&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwiHmqaL0pTeAhUCliwKHXbbAcIQFjABegQIBRAB&url=https%3A%2F%2Fwww.mein-schoener-garten.de%2Fpflanzen%2Fstudentenblume-tagetes%2Ftagetes-studentenblumen-sammetblumen-tagetes&usg=AOvVaw0ch9ARW3CG5Y6bM-leiZ8z

Norina

...zur Antwort