Guten Morgen! Sport ist Mord – oder doch nicht? Gugumo zum Thema Sport machen oder Sport schauen?

 - (Sport, Sport und Fitness, Fußball)  - (Sport, Sport und Fitness, Fußball)

40 Antworten

Ich treibe sehr viel Sport.

4 bis 5 mal in der Woche gehe ich Tennisspielen und kann da schon beachtliche Erfolge aufzeigen. Ich bin mir sicher, dass ich der nächste Boris Becker werde, weil ich mindestens genauso gut aussehe. Bei Boris kann man ein Phänomen erkennen, nämlich dass manche Menschen im fortgeschrittenen Alter attraktiver aussehen als in jungen Jahren. Außerdem ist er mein Idol, weil er immer so bescheiden und empathisch ist. Das viele Leute im fortgeschrittenen Alter attraktiver aussehen als in jungen Jahren trifft übrigens auch auf Dieter Bohlen zu. Ich färbe sogar meine Haare und lasse mich genauso frisieren wie Boris, weil ich denke, dass sich dann auch sein sportlicher und privater Erfolg auf mich überträgt. Das muss ja erfolgreich sein. Ich sehe mich schon in Gedanken als Olympiasieger. Im Übrigen hat Boris seine Siege allein mir zu verdanken. Immer wenn Boris ein wichriges Spiel hatte, habe ich eine Kerze in der Kirche angezündet. Boris hatte also göttlichen Beistand. Darum war er so gut.

Ansonsten gehe ich jeden Samstag in die Tanzschule, weil ich gehört habe, dass Frauen voll darauf abfahren, wenn ein Mann tanzen kann.

Was sportliche Erfolge angeht, habe ich meinen Cousin längst eingeholt. Das höchste was er erreicht hat war ein Preis - im Minigolf.

ich frage mich gerade ob dieser beitrag ernstgemeint ist, oder ironisch. ich hoffe mal auf letzteres und lache darum ganz herzhaft darüber.

8
@WildLissi96

Er ist ernstgemeint.

Hast du etwas gegen Boris?

Ich habe ihm sogar mal die Hand geschüttelt.

5
@Kruemmel666

nein, ich hab nichts gegen boris, aber göttlicher beistand? und du als olympiasieger? das nötigt mich dann doch eher zum lachen...

7
@Kruemmel666

hast recht. also viel erfolg! beim nächsten olympia drück ich dir ganz feste die daumen.

6

Jetzt weiss ich es endlich!!

Dein richtiger Name: Ion Tiriac!

4
@neurodoc

Oh je.

Jetzt hast du es tatsächlich herausgefunden.

Willst du ein Autogramm?

2

Ging mir ähnlich wie Lissi, aber anscheinend ist deine Antwort durchaus ohne Augenzwinkern zu verstehen, wobei bei dir weiß man ja nie.

Jedenfalls wünsche ich dir, ganz ehrlich, einen guten Tag heute, LG. :)

5

Wenn du auch noch schaffst, ein paar Nachwuchs-Kekse ind der Besenkammer zu backen, dann wirst du Boris weit hinter dir gelassen haben. Stichwort: Brösel-Raub.

2

Ansonsten gehe ich jeden Samstag in die Tanzschule, weil ich gehört habe, dass Frauen voll darauf abfahren, wenn ein Mann tanzen kann.

Stimmt! Gute Tänzer sind rar! Mein LG kann da ein Lied von singen. Er tanzt prima!

2
@Birgitmarion

Oh man. Ich bin fürs Tanzen einfach zu doof. Habe schon zweimal einen Tanzkurs gemacht, aber irgendwie klappt das nicht.

Früher war ich immer der Einstellung, wenn mal will, kann man alles lernen. Tja, das trifft wohl nicht aufs Tanzen zu.

1
@Brandy3000

So komme ich nicht mit Freestyle und Line Dance zurecht... Macht doch aber nichts!

2
@Birgitmarion

Zum Glück bin ich schon verheiratet und muss mir von daher keine Gedanken mehr machen. :-) Und es gibt ja auch noch andere Dinge die man unternehmen kann, außer Tanzen.

2
@Brandy3000

Auch wenn man einen festen Partner hat, sollte man aber darauf hören, was dieser möchte. Wenn Deine Partnerin gerne tanzen würde, ist das nicht so toll, wenn Du es nicht willst....

2
@Birgitmarion

Da hast Du absolut recht.

Den zweiten Tanzkurs habe ich ihr zuliebe gemacht und würde auch noch einen dritten machen. Sie ist aber auch nicht so wahnsinnig tanzbegeistert, dass das jetzt unbedingt sein müsste.

Wir haben für uns andere gemeinsame Freizeitaktivitäten gefunden. Tanzen war für uns nie so wirklich wichtig.

2
@Brandy3000

Na, dann geht es ja! Wir tanzen halt beide sehr gerne! Da sieht es anders aus!

2

Einen wunderschönen guten Morgen liebe Lissi, auch an alle anderen in der Runde hier und vielen Dank für diese Frage.

Es gibt schon zwei Sportarten, die ich betreibe. Im Sofa und Computersitzen bin ich nahe zu perfekt. Früher gab es noch eine dritte Sportart. Doch seit dem ich Diabetiker bin, darf ich am 200 m Streuselkuchenessen nicht mehr teilnehmen ;-)))

Mit anderen Sportarten kann ich dir leider nicht dienen. Meine Gelenke machen das nicht mehr mit.

Als junger Mensch betrieb ich Wintersport (Langlauf), Tischtennis, Radfahren und Volleyball.

Ich hoffe, dass du mir meinen kleinen Spaß nicht übel nimmst?

Ich wünsche allen einen schönen Tag und sende viele herzliche Grüße von Lazarius.

was sollte ich dir denn übelnehmen? für spaß bin ich immer zu haben. und am 200m streuselkuchenessen würd ich auch gern mal teilnehmen. da man aber sich dafür nur qualifiziert wenn man zuvor beim kohlsprossenweitwurf mindestens unter die top 10 gekommen ist, hat das bisher leider noch nie geklappt... ;-D

7
@WildLissi96

Liebe Lissi, vielen Dank für deinen Kommentar. Kohlsprossenweitwurf ist auch gut, gibt es aber in unserer Gegend nicht. Da schaue ich mir liebe ab und zu Sport im TV an und fiebere mit beim Ameisenweitwurf ;-))

7
@Lazarius

Ich war im Kirschkernweitspucken mal nicht ganz schleht, GLG. :))

7
@PicaPica

Das kenne ich auch. Dabei habe ich mich immer verschluckt ;-)) GLG W.

6
@Lazarius

Oh je, das ist nicht so gut. Der Trick ist, sie zwischen die Vorderzähne zu nehmen und mit der Zunge herauszuschnalzen. GLG. :)

5
@PicaPica

Jetzt, wo du es sagst, könnte ich es besser machen :-))) Danke für den Tipp. GLG W.

5
@PicaPica

Diese gebe ich mit großer Freude an dich zurück, denn auch du hast dir diese Verdient :-))) GLG W.

3
@Lazarius

Soo schön, GLG. :)) Ich genieße diese Dialoge, weil sie ehrlich sind. :))

4
@PicaPica

Vielen Dank. Du bist eine Genießerin - ich auch :-))) GLG W.

4
@Lazarius

ich hab mich auch oft verschluckt. Weil ich die Schubumschaltung vergessen hatte! Das kenne ich auch: das ist die Gier...

Liebe Grüße

2
@Spielwiesen

Die Schubumschaltung okay aber Gier kenne ich nicht, nicht einmal beim Essen.

Liebe Grüße

4

Dir kann man eigentlich nichts übelnehmen lieber Freund, weil du noch das hast, was oft in weiten Strecken fehlt, ein guter rücksichtnehmender Respekt und da die Lissi genauso ist......

Ich wünsche dir, dass du dich so wohl wie möglich fühlen kannst und einen guten Tag heute hast, GLG. :))

4
@PicaPica

Vielen, vielen Dank, liebe Freundin. Jetzt schwebe ich aber 10 cm über meinem PC-Stuhl ;-)) übrigens, das beruht auf Gegenseitigkeit,.GLG W.

3
@Lazarius

Und wieder genieße ich dieses Geschenk, Dich.

Außerdem, du kennst diesen Satz mit der Ehre.. GLG. :))

1
@PicaPica

Das darfst du auch, hast dir's verdient :-))) GLG W.

2

Lieber Waldi so ist es nun einmal in unserem Alter, hab einen schönen Donnerstag.

GLG Dieter

3
@Amorette

Den Jungen wird es auch einmal so gehen lieber Dieter, sie wissen es nur noch nicht. GLG Waldi.

3

Guten Morgen, liebe Lissi und alle,

Eben wollte ich etwas peinlich berührt abschalten, aber da hab ich zum Glück noch bis zu deinem Kommi weitergegeben, wo du sagst, dass Sport Spaß machen soll.

Da kann ich jetzt einhaken und glaubhaft versichern, dass der Schulsport mir keinen Spaß machte. Wo alles auf Konkurrenz hinauslief und Wettbewerb vorn stand, war es (wegen einer Einschränkung von Geburt an) für mich nur eine Quälerei.

Bei mir waren es immer Schwimmen, Wandern und Radfahren, wo ich eher mein Tempo einrichten kann. Inzwischen - das denke ich auch - sollte ich wieder mehr Wind in meine Bewegungsbemühungen bringen, denn mit Denksport allein wird es nix mit den Muskeln.

Auch Fensterputzen - bei 12 riesigen Fenstern im Altbau eine nicht so häufige Sportart bei mir - ist momentan nicht drin.

Bei uns regnet es seit gestern sehr schön - also wird es heute wohl kaum mehr als Gedanken ans Schwimmen bei mir geben.

Sportliche Grüße an alle und einen schönen Donnerstag!

Da kann ich jetzt einhaken und glaubhaft versichern, dass der Schulsport mir keinen Spaß machte. Wo alles auf Konkurrenz hinauslief und Wettbewerb vorn stand, war es (wegen einer Einschränkung von Geburt an) für mich nur eine Quälerei.

danke für diesen beitrag. ich finde wirklich, dass es hier enormes verbesserungspotenzial bei den schulen gibt. wenn der schulsport nur als qual empfunden wird, baut sich automatisch ein widerwillen gegen sport jeder art auf. und dann bekommst du vom arzt gesagt, dass du dich mehr bewegen solltest und statt das als einen erfreulichen anstoss zu sehen sieht man es eher als strafe. das muss doch nicht sein...

7
@WildLissi96

Ja, da hast du vollkommen recht! Aber selbst, wenn ich gewollt hätte: es wäre nicht gegangen. Die Ursache habe ich erst 2003 erfahren (bin ein Sonderfall - aber das weiß ja nicht nur ich ...*grins!) Liebe Grüße!

6

Genau das ist es meine liebe Freundin, sein eigenes Tempo finden und leben zu können, auch beim Sport, wenn man ihn denn braucht.

Ich wünsche dir, dass du bald wieder deine Fenster putzen kannst, wenn du es möchtest und heute einen guten Tag, GLG. :))

3

Liebe Spielwiesen ich wünsche Dir einen schönen Donnerstag. GLG Dieter

2
@Amorette

Lieber Dieter, hab vielen Dank für deinen Gruß, den ich sofort erwidere. Dir auch einen schönen Tag (soweit möglich!) und LG!

2

Schulsport hat mir, ebenso wie Dir, auch keinen Spaß gemacht. Ständige Konkurrenz und Null Gemeinschaftsgefühl - ich hab es irgendwie über mich ergehen lassen. Auch mich haben die Erfahrungen beim Schulsport Jahrzehnte lang davon abgehalten, mir meinen Sport zu suchen.

Wenn sich da mittlerweile immernoch nichts geändert hat, und ich glaube, das hat es nicht, ist da noch viel Luft nach oben. Nicht die effektive Leistung sollte im Schulsport zählen, sondern der Gedanke, den Kindern Spaß am Sport zu vermitteln, damit sie auch als Erwachsene gern Sport treiben und gesund bleiben.

3
@Shiranam

Danke, Shiranam, das kann ich voll nachvollziehen. Das Motto 'Der Weg ist das Ziel ' hatte sich damals noch nicht durchgesetzt!

Das Ergebnis kann man ja in der Weltwirtschaft und auch im kleinen überall um uns herum sehen: diese Maßlosigkeit, Ziele zu erreichen, geht ja voll auf Kosten derjenigen, die da nicht mitkommen. Da könnte man jetzt gut weiterphilosophieren... Danke für deinen Kommentar und LG!

3

Bei Schulsport denke ich immer mit Schrecken ans Ringeturnen. Meist hing ich wie ein nasser Sack daran und einmal habe ich mir dabei die Schulter ausgekugelt. Das tut heut noch weh, wenn ich daran denke. LG! :)

4
@JaquesSchabrack

Das freut mich aber sehr zu hören, lieber Jaques *lach

Da schließe ich mich an, aber ebenso hatte ich bei Parforce-Läufen und Bergaufwandern Luftprobleme. Die aber ganz logisch waren - nur damals noch mit unbekanntem Grund.

Lieb, dass du das schreibst - mich hat bisher überhaupt noch niemand deswegen getröstet. Daher umarme ich dich jetzt mal! (manche Frauen sind so..!)

Schönenbtag und LG!

3
@Spielwiesen

Fühl dich auch virtuell von mir gedrückt. Das dürfte auch in Coronazeiten unproblematisch sein. ;)

2

Korr.: es musste natürlich heißen: '...bis zu deinem Kommi weitergelesen...' .- doofe Technik!

1

Spielwiesen Jeder wie er kann und was er kann! Die Hauptsache, man lässt sich nicht einrosten! LG Birgitmarion und liebe Grüße! 👋

2

Guten Morgen,

ich schaue gar kein Sport. Weder Fußball noch Formel 1.

Dafür treibe ich liebend gerne Sport.

Ich habe auch schon ein dutzend Sportarten durch:

  • Fußball
  • Tennis
  • Basketball
  • Handball
  • Leichtathletik
  • Tischtennis

Aktuell gehe ich regelmäig mehrmals die Woche ins Fitnessstudio und das mit sichtbaren erfolg.
Es macht mir sehr viel spaß mich auszupowern und meine Ernährung anzupassen.
Zudem kommt noch die Herausvorderung der ich mich jedes mal stelle die mich kickt.

Wenn ich mal ein Training ausfallen lasse kreige ich auch direkt schlechte Laune und fühle mich richtig mies.

Sport ist ein wichtiger Teil meines Lebens.

Euch ein schönes Wochenende!

LG
Luke

Woher ich das weiß:Hobby – Ich gehe seit mehreren Jahren ins Fitness-Studio

Guten Morgen

Sport ist Mord, ja.

Also ich bin der totale Sport-Muffel. Kann mich kaum für einen Sport begeistern, mache selbst zu wenig (will es aber steigern) Sport und schauen tu ich Sport schon gar nicht, ist doch mega öde. Da schau ich lieber Filme und Serien, ist vieeeeeeeel besser.

Wie bei allem gibt es zudem auch im Sportbereich genug, was ich zudem nicht gerade gut finde...Leute, die es übertreiben, aggressive Fans, bestimmte Sportarten...und generell bin ich von der Omnipräsenz mancher Sportarten wie Fußball z.B. genervt und ich kann auch bei manchen Sportarten nicht verstehen, wieso die so viele Fans haben oder wieso man selbst das überhaupt ausübt.

Aber naja, jedem das Seine...

Also Sport ist für mich auf jeden Fall ein Thema, für das ich mich in keinster Weise begeistern kann, weder was die Ausübung angeht, noch das Schauen etc...

Spazieren gehen oder wandern tu ich gerne, ist der mMn beste Sport. :) Tischtennis spiele ich gerne, auch wenn ich dazu kaum komme.

Und ja, manche Sportarten sind wirklich tödlich, aufgrund vielerlei Ursachen...

Habt einen schönen Donnerstag 🌅🌅🌅

https://youtu.be/1at7kKzBYxI

Ich finde es witzig, wenn ich mal versehentlich reingesehen habe oder bei Bekannten war, die das sahen, wie beim Tennis, die Köpfe der Zuschauer hin und her gehen. Ein Nackentraining brauchen die danach jedenfalls nicht mehr.

Dir einen guten Tag, LG.

6
@PicaPica

😂 Oder beim Tischtennis, wenn die Profis so richtig aufdrehen, da kommt man gar nicht hinterher.^^

Danke, dir auch. LG :)

5
@Phoenix686

Ja stimmt, da ist es sicher noch schlimmer. :D Was ich als tödlichen Sport ansehe, ist Squash, sorry an alle Squash-Treibenden, LG. :)

4

Was möchtest Du wissen?