Freundin will mir Fleischkonsum verbieten. Was tun? Ist Fleisch ungesund?

42 Antworten

Ja, das ist sicher ein Konflikt :-) Dass die Freundin es nicht gerne sieht...ist verständlich. Ich denke sie hat dir ihre guten Argumente schon oft erzählt. Für deine Beziehung hast du jetzt eine super Chance. Eine Beziehung kann nicht funktionieren wenn Zwang ausgeübt wird. Aber du hast jetzt die Chance deiner Freundin zu zeigen dass du sie verstehst. Es wäre schön wenn du dir einfach mehr Mühe gibst. Die vegetarischen Essen sind sehr lecker und es würde dir auch gesundheitlich gut tun wenn du nicht täglich Fleisch isst. Was die Menschheit mit den Tieren derzeit macht ist ein großes Verbrechen. Ich schlage dir vor dass du dich umsiehst wo es bei euch Fleisch gibt das nicht aus der Massentierhaltung stammt. Weniger Fleisch aber dafür besseres, ist ein sehr guter Schritt bei dem du eigentlich selbst nur gewinnen kannst. Ich bin überzeugt deine Freundin sieht wie ernst du SIE und das Problem Massentierhaltung nimmst. Wenn Fleischesser und Vegetarier sich gegenseitig respektieren kann das eine wunderbare Verbindung sein :-) Du darfst deiner Freundin auch gerne mal ein Kompliment für ihre gute Einstellung geben und ihr dabei erklären dass es für dich eine ganz neue Situation ist, von der du gerne selbst profitieren wirst. Sollte das nicht reichen und die Freundin schaltet auf stur...wäre das auch ein Zeichen das du selbst bewerten solltest :-))

Hi swano, deine Frage ist etwas zwiespältig: Will sie es dir verbieten oder sieht sie es nur nicht gerne ? Da sollte man nochmal differenzieren... Wie wäre es denn, wenn du mal versuchst, ihre Einstellung und ihre Gründe zu hinterfragen ? Sicher wäre es nicht okay, wenn sie dauernd an dir rummeckern würde, sie hat dich schließlich als Gemischtköstler kennen- und liebengelernt. Allerdings solltet ihr euch ernsthaft zusammensetzen und reden, evtl. kleine Kompromisse aushandeln. Ich kenn einige wenige gemischte Paare, die sich dahingehend geeinigt haben, dass z. B. der oder die fleischessende Partner/in nach Fleischgenuss die Zähne putzt, den Mund spült.... ja, ja, ich weiss, aber manche finden es halt einfach eklig.... schließlich hatten die meisten Veggies ethische Gründe für ihre Entscheidung. Macht das miteinander aus, redet drüber, lass sie mal vegetarisch für dich kochen, evtl. auch mehrmals die Woche. Falls ihr zusammen wohnt und sie den Geruch von Fleisch nicht haben kann , geh ihr zuliebe Fleisch außerhalb essen, das sollte sie dann auch akzeptieren. Wenn man sich liebhat, kann man viele Hindernisse überwinden. Kommt immer auf die einzelnen Menschen an. Ich wünsch euch allles Gute ! LG, Sigi

Das ist mal ein wirklich guter Rat, denn was Du beschreibst sind die Probleme, die ein Vegetarier mit einem Fleischesser hat und Du weißt, damit umzugehen. Dh und Kompliment.

1

Natürlich kannst du Fleisch essen. Das ist doch gesujnd-. Nur soll es nicht zu fett sein und auch nicht jeden Tag- Wenn es jemand nicht mag, Vegetarier ist, ist das zu akzeptieren, aber ein Vegetarier muss auch akzeptieren, dass andere Menschen Fleisch essen. So viel Freiheit sollte jede schon haben und darüber solltest dju auch mit deiner Freundin reden, dass sie das akzeptiert. Aber du musst dann auch akzeptieren, wenn sie selber kein Fleisch mag.

Lass Dir das bloss nicht aufzwingen. Sag ihr klipp und klar, dass Du es respektierst dass sie kein Fleisch isst, sie es aber auch akzeptieren muss, dass Du weiterhin drauf bestehst. So weit kommts noch... Ich würd das nicht mit mir machen lassen.

Schade, dass die Tiere Letzteres nicht äußern können.... Dann wär vieles anders ! :(

4

Ich esse auch kein Fleisch und würde es bei meinem Freund auch nicht gerne sehen, weil ich gefühlt jedes mal kotzen muss wenn ich Fleisch sehe. Ich würde dir empfehlen kein Fleisch zu essen, aus Liebe zu deiner Freundin und zu den Tieren und zu der Umwelt. Und ausserdem bist du immer noch ein Mann wenn du kein Fleisch mehr isst, es ist sogar viel mutiger und männlicher auch mal auf etwas zu verzichten und auf andere Rücksicht zu nehmen. Deine Frendin kann dich bestimmt mit der Ernährung beraten, und wenn du genügend Eisen nimmst ist alles ok. Ohne Fleisch ist eig. noch viel gesünder!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?