Also, helfen kannst Du Dir nur selber. Bei Deinem Alter, Deiner Größe ist Dein Gewicht effektiv zu gering. Normal solltest Du bei Deinen 1.800 kcal bleiben, an den Tagen mit Sport eher 2.100 kcal, aber das weisst Du eigentlich auch selber. Du darfst Dich nicht von der Zahl erschrecken lassen, einzig wichtig ist, dass Du wieder bei 54 Kilo landest.

Aber auch das weisst Du selber, - lass es Dir schmecken. ;o)

...zur Antwort

Da Kohlenmonoxid selten allein auftritt hat Bruder Kellermeister stets ein Kerzlein in Kniehöhe getragen, wenn er in das Kellergewölbe zur Verköstigung schritt. Wenn dieses dann ausging wurde flugs die Kutte gerafft und der Tonsur-Träger verließ eilends die schlechtbelüftete Wirkungsstätte.

...zur Antwort

Zierkürbisse kann man essen, muss man aber nicht! ;o)

Grundsätzlich sollte man keine Zucchini und Kürbisse verzehren, die bitter schmecken. Die haben zuviel Cucurbitacin entwickelt und das kann jedes dieser Gewächse, auch Gurken und Melonen. Diese sind im Laufe von Jahrhunderten Cucurbitacin-arm gezüchtet worden, deshalb ist der negative Einfluß auf unser Verdauungssystem nicht mehr spürbar. Aus diesem Grunde sollte man auch kein eigenes Saatgut aus den Früchten sammeln, sonst haut dich Herr Mendel.

Ob Kunststoffkürbisse Krämpfe, Darmblutungen oder den anderen Käse verursachen, weiss ich nicht!;oP

...zur Antwort

Bei Hiob sind Engel gemeint, auch Satan ist einer, der hieß nur vorher Luzifer.

Bei Johannes ist Jesus gemeint.

Glaub ich ;oP

...zur Antwort

Also nach meiner unfachmännischen Meinung scheint da alles in Ordnung zu sein. Das "Zigarettenpapier" ist keins, es handelt sich hierbei um die innenliegende Abschirmungsummantelung des Koaxialkabels, die "zurückgeklappt" wurde. ;o)

...zur Antwort

Hast Du den Rolls vom Chef geklaut?!?

Ohne Grund geht nur innerhalb der Probezeit und die Kündigungsfrist beträgt 2 Wochen. Ansonsten sind es 4 Wochen ohne festes Ende, wenn nichts anderes im Arbeitsvertrag steht oder ein Tarifvertrag anderes besagt.

Wenn Dein Dienstplan den Einsatz morgen vorsieht, dann ist Nichterscheinen keine Option. Du würdest unentschuldigt fehlen und dies wäre ein Grund zur fristlosen Kündigung. :o(

...zur Antwort

Betrüger wegen 500€ anzeigen?

Hallo,

Ich habe momentan Folgendes Problem:

Ich habe letzte Woche von einer Shpock-Verkäuferin ein Surface Tablet für 500€ gekauft. Da sie aus Italien kommt und nicht gut Englisch spricht, habe ihr meine Handynummer gegeben und alles weitere mit Ihrem Mann geklärt.

Da u.a. ein legitimes, "unprofessionelles" Profilbild eingestellt war, bin ich nicht davon ausgegangen, dass es ein Betrüger ist. Das Geld habe ich dann gleich überwiesen und dem Verkäufer meine Adresse mitgeteilt. Am Tag drauf hat er mir dann eine Sendungverfolgungsnummer geschickt, die leider aber nicht funktioniert hat und es auch bis heute nicht tut.

Auf mehrmaliges Nachfragen hat er gesagt er hätte mit dem Versandunternehmen (SDA) geredet und anscheinend wäre das Paket schon angekommen, ich wäre aber nicht zu Hause gewesen. Ich habe aber keinerlei Benachrichtigung o.Ä. bekommen, dass ich ein Paket verpasst hätte.

Zusätzlich dazu funktioniert die Sendungsnummer nach wie vor nicht und somit weiß ich nicht einmal ob das Paket überhaupt losgeschickt wurde.

Zusätzlich dazu hat seine Frau auf Shpock eine weitere Nummer von einem anderen italienischen Interessenten erfragt, sodass ich davon ausgehe, dass sie das Tablet "doppelt" verkauft haben.

Nach dem ich ihm nun mit rechtlichen Schritten gedroht hab, wenn bis Ende der Woche kein Versandnachweis vorliegt oder er die 500€ zurück überwiesen hat, ignoriert er mich und liest meine Nachrichten auf Whatsapp nicht.

Wie soll ich nun weiter vorgehen? Nach Ende der Woche zur Polizei und Anzeige erstatten?

Bin ich evtl. doch einem Betrüger auf den Leim gegangen?

Ich bin leider Studentin und hab deswegen nicht wirklich viel Geld. Muss ich davon ausgehen, dass hohe Kosten (Prozesskosten usw.) auf mich zukommen, wenn ich ihn anzeige?

Hätte eine Anzeige nach Italien überhaupt Erfolgsaussichten?

Vielen Dank schonmal für die Hilfe! :)

...zur Frage

Wenn es sich so darstellt, dann ja.

Es gibt eine allgemeingültige europäische Gesetzesgebung.

Und bei geringem Einkommen bist Du zur Prozeßkostenhilfe nach §§ 114 ff. ZPO berechtigt.

Ach eins noch, dein Anwalt sollte der italienischen Sprache mächtig sein. ;o)

...zur Antwort

Leben an sich ist Chemie: Bewegung: Atmung, gehen ... usw. Verbrauch von ATP.

Sodbrennen: Zuviel HCl, Gegenmittel Natriumhydrogencarbonat.

Der Morgenwecker: Gehäuse aus Erdöl, Strom dafür meist auch, sprich Verbrennung.

Dein Brot: Treibmittel

Der Wein: Alkoholische Gärung ("Aber jeder nurrr einen wönzigön Schlock...")

...zur Antwort

Das ist gar nicht so leicht zu beantworten.

Ein Gewerbe wird ausgerführt, wenn die Tätigkeit ein eigenverantwortliches Handeln (Selbstständigkeit) ist. Die Tätigkeit so ausgerichtet ist, dass das Ziel ein langfristiger und dauerhafter Gewinn ist. Wenn es um eine Teilnahme im Wirtschaftsverkehr geht (zum Beispiel Handel und Warenlieferung) und/oder das Ziel verfolgt wird, Einnahmen zu generieren.

Ist das o.g. erfüllt, muss in Deutschland ein Gewerbe angemeldet werden, beim Ordnungs-/Gewerbeamt, wenn ich mich recht entsinne.

Selbst wenn kein dauerhafter Gewinn erzielt werden soll, so sind die Einnahmen zu versteuern. Tut er das nicht, ist der Tatbestand der Seuerhinterziehung erfüllt.

Mit Schwarzarbeit hat das weniger zu tun, es sei denn, er "beschäftigt" weitere Personen, dann wäre noch der Sozialbetrug im Raum.

...zur Antwort

Grundsätzlich steht in der Probezeit kein Urlaub zu. Wenn Dir dein Arbeitgeber dennoch Urlaub gewährt hat, dann tat er dies in der Erwartung, dass Du den Urlaubsanspruch erwirbst. Da Du scheinbar in der Probezeit kündigst erlischt dein Anspruch.

Urlaubsanspruch vom vorherigen Arbeitgeber existiert nicht.

...zur Antwort

Da kanste mal sehen, Mutter Natur ist immer noch die beste Ingenieurin ...

...zur Antwort

Als Student solltest du mehr Zeit für die Ausbildung, als fürs Arbeiten verbrauchen. Da sind in der Summe 40 h/ Woche anzusetzen.

Selbständig ohne Zeitaufwand geht nicht. Spätestens der Herr Finanzminister wird dir die Vorteile des Studiums irgendwann aberkennen. Wobei 2 Monate Vollzeit im Jahr legal sind. ;o)

...zur Antwort

Du müsstest doch eine Benachrichtigung der Kasse über deine Mitgliedschaft bekommen haben. Da steht sowohl deine Mitgliedsnummer und eine Service-Telefonnummer drauf, anrufen und neu bestellen. In 2-3 Tagen sollte die Sache gegessen sein.

;o)

...zur Antwort

Hier musst Du mehrere Sachen beachten, wenn Du krank bist, benötigst Du eine Arbeitsunfähigkeitsbescheingung vom Arzt. Diese muss - wie beim normalen Arbeitgeber - am 3. Tag vorliegen, die Meldung als solche muss unverzüglich erfolgen.

Allgemein gilt, dass nach 6 Wochen die Krankenkasse mit den Leistungen eintritt. Beim Arbeitgeber oder auch bei Bezug von ALG I ist dies so. Anders ist es beim ALG II, hier leistet das Jobcenter unverändert weiter.

Ist die Bewilligung abgelaufen muss ein Antrag gestellt werden, über den (auch nahtlos) entschieden werden muss. Ist der Bescheid positiv, wird auch die Miete usw. weiterbezahlt.

...zur Antwort

Erst einmal herzlichen Glückwunsch und gutes Gelingen.

Die meisten Fragen dürften hier beantwortet sein: http://www.deutscheindenusa.com/heirat-mit-amerikaner/spontanhochzeit-mit-amerikaner-in-usa/

...zur Antwort