Beste Pogrammiersprache?

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

Java 48%
C# 28%
Python 12%
JavaScript 8%
C++ || C 4%
R 0%
PHP 0%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
JavaScript

Cool dazu hab ich ne copy paste Antwort

Es gibt keine "beste" Programmiersprache.

Programmiersprachen werden mit bestimmten Zielen entworfen, manchmal ergibt sich die "beste" auch gar nicht daraus wie gut eine Sprache wirklich ist, sondern daraus wo sie überall wie gut unterstützt ist.

Z.B. kann man darüber diskutieren ob JavaScript am besten fürs Web geeignet ist oder nicht, Fakt ist aber bis auf WebAssembly, was noch ziemlich neu ist, kommt man im Web nicht um JS rum. Bei Android ist es ähnlich mit Kotlin und Java.

Man sollte zuerst ein mal überlegen welche Eigenschaften man für eine Programmiersprache möchte und danach kann man sich für eine entscheiden.

Dazu könnten Kriterien gehören wie:

* Möchte man eher Hardware nah programmieren oder eher die Arbeit abgenommen bekommen ( ersteres macht z.b. bei Microcontrollern Sinn)

* Hat man konkrete Vorstellungen was man programmieren möchte und welche Sprache(n) ist/sind in dem Bereich verbreitet

* Möchte man eher eine neuere, modernere Sprache oder eine verbreitete für die es auch viele bestehenden und vor allem ausgereifte Projekte und Jobs gibt

Für den Anfang ist meiner Meinung nach Python gut geeignet weil man damit auch viel umsetzen kann. Es ist sicher nicht die beste Sprache für jegliche Anwendungsfälle, vor allem wenn man Performance braucht, aber man kann so ziemlich alles damit machen und hat schnell Ergebnisse.

Wenn es um "moderne" Sprachen geht gefallen mir persönlich Go, Rust und *modernes* JavaScript, aus unterschiedlichen Gründen. In allen drei kann relativ einfach concurrent code schreiben, hab akzeptable bis gute Performance und muss kein Klassensystem verwenden wenn man nicht will.

Java und C# sind Allrounder die vor allem auf objektorienterte Programmierung ausgelegt sind. Nicht meine persönlichen Favoriten aber es gibt gute Gründe für diese Sprachen, z.B. kann man mit C# Spiele mit Unity machen und für beide Sprachen gibt es viele Stellen auf dem Arbeitsmarkt.

Woher ich das weiß:Beruf – Software Entwickler / Devops

Auf so eine Antwort habe ich gewartet!

2

Gibt keine beste. Früher mochte ich Pascal. Assembler ist auch cool.

C braucht man in der Kernelentwicklung. C++ im Gaming-Umfeld, C# im .NET Bereich. Java im Enterprise Bereich.

Python ist eine vernünftige und simple Skriptsprache, bei Webanwendungen kommt man um JavaScript/PHP nicht herum.

Will man es ganz Crazy haben, nimmt man Brainfuck oder Whitespace.

Will man funktional entwickeln, eignen sich wohl Haskell, Lisp oder Scala.

Logische Programmierung geht mit Prolog.

Ansonsten kann man auch Bash-Skripte für Linux-Server benutzen, oder man ist verrückt und nimmt Perl.

Altbacken sind Cobol und Fortran, aber immer noch im Einsatz. Cobol im Banken-Umfeld, Fortran in der Numerik.

Spaß gemacht hat mir auch Profan, später XProfan. Die Sprache ist völlig tot.

Im Android Umfeld läuft es mit Kotlin ziemlich gut!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Informatik studiert und mit PCs & Technik beschäftigt

Offizielle Werte bzgl. der Popularität findest du auf TIOBE:

https://www.tiobe.com/tiobe-index/

Für mich gilt eben, die Sprache, die für den Einsatzzweck Sinn macht. Ich würde den Teufel tun und eine simple Internetseite mit C programmieren.

Ansonsten ist das natürlich gerade im Beruflichen Kontext oft vorgegeben. Ich persönlich nutze z.B. da durch zu über 50% Oracle PL/SQL. Ansonsten im beruflichen Kontext sonst die Websprachen (PHP, JavaScript) und ein klein wenig Java (Android) und Pflege von alten C(++) Prozessen.

Privat schaue ich mir durchaus auch anderes an und unterstütze z.B. aktuell jemanden bei einem Hobbyprojekt, was in Elixir geschrieben ist.

Woher ich das weiß:Beruf – Softwareentwickler/Projektleiter seit 2012

kommt ja wohl auf den verwendungzweck an .

finde deine frage recht unlogisch gestellt .

was ist das beste fahrzeug auf der welt ....

ja und denk jetzt bitte nicht nur an autos , es geht um fahrzeuge aller art .

java z.b. finde ich ganz schlecht, da muss ich auf einen interpreter vertrauen , das der sicher ist . also schonmal java ist keine gute programmiersprache .

C#

Finde es immer interessant, wie die Sprachen hin und her tauschen. Auf Discord ist Python sehr beliebt.

Ich persönlich mag C# am liebsten. Die Frage "was ist die beste Programmiersprache" kann ich nicht beantworten, weil es keine gibt. Generell kann ich nur sagen, was ich mit welcher Sprache erreichen kann und dass ich mit C# sehr gut aufgehoben bin.

LG

Woher ich das weiß:Beruf – 💻Softwaredeveloper & ehem. IT-Specialist System Integration

Was möchtest Du wissen?