Amazon Bestellung gültig trotz Falschen Informationen?

Hallo GF Community

Ich hab bei Amazon etwas bestellt. Jetzt stellt sich jedoch heraus dass der Verkäufer falsche Informationen auf der Seite stehen hat. Das Paket wurde gestern verschickt und hat soweit ich weiß, das Verkäuferland noch nicht verlassen.

Um mal ein (erfundenes) Beispiel zu nennen: Mal angenommen ihr habt euch einen Modellbausatz für einen roten Porsche bestellt, bekommt aber einen Bausatz für einen gelben Opel. Hab nun ich als Käufer oder der Verkäufer einen Fehler gemacht. Aus meiner Sicht liegt der Fehler beim Verkäufer. Auf der Seite wurde eindeutig mit einem Text und Bildern geworben, welche im Endeffekt nicht stimmten.

Ich hab heute dem Verkäufer geantwortet dass er das Paket zurück holen und mir das richtige schicken soll. Als Entschädigung bietet er mir 20€ Rückerstattung. Bei dem Preis den ich bezahlt hab, sind 20€ ein feuchter Furz.

Mal angenommen das Paket kommt jetzt trotzdem an obwohl ich ihn darauf hingewiesen habe dass er mir etwas "nicht bestelltes" zukommen lässt. Kann ich dann einen Garantie Antrag stellen? Diesbezüglich hab ich mich schon eingelesen aber mir sind die Informationen etwas zu verallgemeinert bzw. grob aufgelistet. Vielleicht kann mir von euch jemand mal rein schreiben wie das funktioniert und wie aufwendig das wäre. Ob ich das Produkt dann zurück senden muss, wo ich das hinbringe um zurück zu senden, etc. Vor allem würde ich gern mal wissen was dieser Antrag eigentlich genau ist.

Btw. ich bin wohnhaft in Österreich.

Ich hab dafür gespart und es ist für mich richtig viel Geld, und jetzt erwähnt der Verkäufer einfach so nebenbei "Ach ups, da war ein Fehler auf der Seite. Wir haben den behoben.". Hab grad echt nen 120er Ruhepuls. Der kann mir doch nicht einfach wahllos ein Produkt verkaufen, welches nicht den angegebenen Informationen entspricht. Warte grad noch auf eine Antwort vom Verkäufer.

Ich bitte dringlichst um eure Hilfe.

Liebe Grüße

...zur Frage

Des Verkäufers Schuld.

  1. Wenn es nicht ersichtlich war, dass es sich um den "gelben Opel" handelt, handelt es sich um einen Irrtum. Der Kaufvertrag ist nichtig.
  2. Ist das Vertuschung. Amazon kann die originale Seite zurückverfolgen. Daher würde ich definitiv dem Amazon Support schreiben.
  3. Darfst du generell nicht vergessen, dass es eine Produktserie sein könnte. In der Serie sind sowohl der "rote Porsche" und der "gelbe Opel".
  4. Es gibt immer noch das Fernabsatzgesetz im BGB. Du kannst dein Produkt innerhalb von 2 Wochen zurückschicken und musst nur Porto zahlen.

Für mich ist das Betrug mit Verschleierung der Sachlage.

...zur Antwort

Kann keiner sagen. Kommt sehr stark auf die Hardware an. Ist er alt, ist er neu? Gaming, High-End gaming, Low-End Gaming? Office, Form Factor etc. etc.

Reicht von 200W zu über 1600W als Workstation...

...zur Antwort

Das sollte man eher nicht reinschreiben, sondern sich in einem Vorstellungsgespräch dann erklären.

Man muss auch mal ausprobieren. Du kannst dann auch gerne sagen, dass es nichts für dich war, vorausgesetzt, dass du jetzt nicht mehr in der gleichen Branche bist.

Das kann auch jeder verstehen. Irgendwo muss man auch beginnen.

MfG

...zur Antwort

Die Frage wäre, wie alt du bist, ob du beweisen kannst, dass du Eigentümer über dein Zeug bist, ob du den Lehrer noch kennst etc. pp.

Wenn du den Lehrer ansprechen kannst, muss dieser dir deine Sachen auch zurückgeben.

Wenn es zu lange her ist und du nichts vorlegen kannst, hast du Pech gehabt.

...zur Antwort

Blizzard hat ein eigenes Konto, welches auch mit Battle.net verknüpft ist, auf welchem Destiny 2 läuft.

Ergo kann man seinen Kontostand aufladen und Destiny 2 über diesen Kontostand auf der Website von Blizzard (Battle.net) kaufen.

MfG

...zur Antwort

Ich persönlich würde mir direkt die 1080er nehmen.

Eine neue Karte ist dann sonst wieder teurer. Dann hast du erstmal etwas davon, auch wenn du ein Mal ein paar Monate warten musst.

...zur Antwort
Bis jetzt habe ich darauf nur pokemon mond gespielt
bitte keine rpgs

Widerspricht sich allerdings.^^ Pokémon ist vom Genre her ein RPG.

Ich persönlich kann sehr Monster Hunter empfehlen. Ist zwar ein RPG, aber definitv kein Übliches.

https://www.youtube.com/watch?v=Vxi95ffVHU8

...zur Antwort

Nein, da es zu gefährlich ist und das bei mir auch kaum ginge.

Meine Hunde sitzen abgetrennt von den Beifahrern hinten im Kofferraum (keine Angst, Citroen Berlingo Multispace, die Hunde haben genug Platz).

Ansonsten haben wir noch einen Hundeanhänger. Den nutzen wir aber eher selten.

Ich habe 2 große Saupacker. Wenn die aus dem Fenster gucken, wäre eher die Frage, wo, da sie sowieso zu groß sind.

...zur Antwort

Hallo Rapos591,

Ich stimme deiner Frage zu.

Das liegt an der Evolution. Früh, als der Mensch Sesshaft wurde, hat man Hunde zu seinen Verbündeten gemacht, Nutztiere geschlachtet.

Dadurch hat sich der Mensch bereits durch die Gene emotional gebunden und Nutztiere entsprechend als "laufendes Fleisch" angesehen.

Ich denke, dass im Osten weiter kaum bis keine Hunde genutzt wurden und daher diese Bindung in den Genen weniger besteht.

Generell sage ich, dass es wirklich gleichwertig ist, ob man eine Kuh oder einen Hund schlachtet/isst.

Persönlich aber, bin ich emotional an meinen "Partner" bzw. generell "den Hund" gebunden, sodass Hunde zu essen oder zu schlachten grausam erscheint (gleiches für Katzen und andere Haustiere.). Das ist wie gesagt, genetisch veranlagt und meist können nur schlechte Erfahrungen, keine Erfahrungen oder Gen-"defekte" jemanden Hunde förmlich hassen oder nichts dagegen haben, dass sie gegessen werden (im Westen).

Grausame Mittel verachte ich immer.

So sehe ich das zumindest.

Mit freundlichen Grüßen

Dultus

...zur Antwort

Tatsächlich hat sich das Thema gerade erledigt.

http://www.pctipp.ch/tipps-tricks/kummerkasten/artikel/windows-benutzer-account-verstecken-82682/

Darüber funktioniert es. Der Key dazu war mir gänzlich unbekannt.

Frage hat sich damit erledigt.

Dennoch lieben Dank.

MfG

...zur Antwort