Aufbewahrung für Schabracken und Decken?

2 Antworten

Decken haben wir nur eine pro Pferd, dass sie halt trocken sind, wenn sie an einem Regentag zur manuellen Therapie müssen.

Sattelunterlagen sind bei mir mit Hosen-Klemmbügeln an einer Kleiderstange im Spind aufgehängt. Davon habe ich nicht so wenige, denn ich habe normalerweise immer eine im Sattel und eine zweite in der Wäche. Bei zwei Pferden, die in Summe drei Sättel haben, sind das schon 6 Stück. Dazu kommt noch für jeden eine mit solchem Dekubitusfell als Hautschoner für längeres Schwitzen oder (weil die Taschen haben) für wenn der Sattler vorübergehend ein Polster empfiehlt - und schon sind wir bei 9 Stück.

Als ich noch einen Bundeswehrspind hatte, war das schon auch immer so eine Sache mit dem Platz, da war wirklich zuhause, was man nicht brauchte. Ist halt je nach Wohnraum auch nicht immer einfach, vor allem, wenn man vielleicht nicht nur Pferdeleute in seinem Umfeld hat. Manches ist einfach nicht (mehr) geruchsneutral zu bekommen, egal, wie man sich bemüht.

48

Witzig, wenn ich so überlege, wie wenig Sachen ich habe und haben will und wieviel es dann doch wird. Angefangen damit, was einem Verwandte alles schenken bis halt da hin, was man langfristig alles mit seinem Pferd anfängt und mehr oder weniger weit treibt ...

0

Lass doch das zeug was aktuell nicht gebraucht wird, einfach daheim. Ansonsten würde ich es nicht in eine Tasche, sondern in eine alu oder Plastikbox tun. Da ist es sicher vor Mäusen.

28

Zur Zeit habe ich alle meine Schabracken daheim. Leider nur in großen Müllsäcken, unter meinem Bett... ist natürlich keine Dauerlösung, da man schon hin und wieder ein bisschen Pferd riecht ;-)

Habe sonst keinen wirklichen Stauraum für meine ganzen Sachen, daher würde ich das was ich abwechselnd verwende auch gerne im Stall haben, so muss ich nicht alles mitschleppen und habe es gleich griffbereit.

Werde mal nach einer Plastikbox mit Deckel suchen. Vielleicht gibt´s ja bei Ikea die richtige Größe.

Danke für die Antwort :-)

0
48
@trabifan28

Ich hab die Boxen im Baumarkt in besser und günstiger gefunden seinerzeit. Grade die oberen Fächer (unsere Spinde sind raumhoch, da ist das obere Fach auf einer Höhe wie die Oberkante eines BW-Spinds) sind immer gut mit Boxen ausgestattet, dass man eben mit der Leiter hoch steigt, ein Teil nimmt - eben eine Box und daraus den ganzen Kram fischt und nicht da oben noch auseinander sortieren muss.

1

Mit eigenem Pferd zum Reiterhotel Vox?

Hallo liebe Community! Im Juni fahre ich mit dem Reitverein für ein verlängertes Wochenende zum Reiterhotel Vox in Eggersmühlen und habe vor, mein Pferd dorthin mitzunehmen. Für Box und entsprechenden Weidegang ist schon gesorgt, Futter nehme ich auch selbst mit. Nun wollte ich wissen, ob von euch schon mal jemand mit eigenem Pferd dort war und mir sagen kann, wie genau das dort abläuft.

-Stellt man das Futter für morgens & abends vor die Box und es wird dann in einem Abwasch mit den dortigen Pferden/Ponys gefüttert oder muss man selbst füttern? -Wo lagert man die Sachen, die man für's Pferd mitnimmt? Gibt es dort Spinde mit Schloss, von denen man einen zur Verfügung gestellt bekommt? Oder muss man selbst ein Schloss mitbringen? Oder muss man alles mit auf sein Zimmer schleppen?😅 -Gibt es im Stall “Ruhezeiten“ für die Pferde oder kann ich dort hin, wann ich will? -Sind die Hofponys/-pferde im Sommer auch im Stall oder nur auf den Weiden?

Natürlich werde ich vor Ort auch noch eine Menge mit den dafür zuständigen Leuten klären, jedoch wäre ich froh, schon mal zu wissen, was auf mich zukommt. Wegen Genauigkeiten, die ich vorher noch wissen muss, werde ich mich auch telefonisch nochmal am Hof erkundigen, jedoch fände ich es schön, hier von ein Paar persönlichen Erfahrungen hören zu können.

Sorry für den langen Text und schon mal danke im voraus für alle (hoffentlich hilfreichen) Antworten😊

...zur Frage

Rinderschermaschine für Pferde benutzen?

Weiß jemand, ob man mit einer Schermaschine für Rinder auch Pferde scheren kann? Gibt es da überhaupt einen gravierenden Unterschied? Mein Pferd steht auf einem Hof, auf dem auch Rinder leben und die stehen im Winter im Stall und werden dann geschoren, dann könnte ich den Bauern fragen, ob ich mir die Schermaschine ausleihen darf und muss mit keine eigene kaufen bzw erst zum nächsten großen Pensionsstall rennen um mir eine auszuleihen, wenn ich sie vor Ort haben könnte (und wahrscheinlich auch umsonst). Für die Leute die meinen man sollte nicht scheren: Das hatte ich letzten Winter schon. Habe mein Pferd nur eingedeckt und er hat beim Reiten nach 20 Minuten immer geschwitzt und ich musste nach dam Reiten immer länger bleiben, damit ich die Decken wechseln konnte. Das wird diesen Winter nicht gehen, da ich zeitlich durch mein Praktikum eingeschränkt sein werde. Ich werde mein Pferd nicht komplett scheren, nur Teile vom Hals, Schulter und Bauch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?