Asylant telefoniert sehr laut vor meinem Haus!

14 Antworten

Ein Hund hat jederzeit abrufbar zu sein - ist er das nicht, muss er an der Leine geführt werden.

Dir ist doch bewusst, dass diese Menschen häufig große Angst vor Hunden haben (das schreibst du doch auch selbst). Wenn dein Hund auf einen Menschen zustürmt und scheinbar nicht hört, dann kann dieser Mensch sich bedroht fühlen und sich natürlich auch wehren. Und zwar im Vorfeld - er muss nicht seelenruhig abwarten, bis er gebissen worden ist. Und ja, er darf dann auch den Hund wegtreten - bevor Schlimmeres passiert.

DU alleine bist schuld an dem Vorfall, denn du hast deinen Hund nicht unter Kontrolle!

Und ich glaube auch, genau aus diesem Grunde, weil du eine Anzeige bekommen hast, versuchst du nun, diesem Menschen etwas "ans Zeug zu flicken".

Was hast du denn mit deinen 18 Jahren schon alles "mühsam mit deinem Mann aufgebaut"? Ja, jetzt kommt die Ausrede, du teilst dir den Account mit Tochter, Schwester, Urgroßmutter oder wem auch immer. Aber ist ja letzten Endes auch völlig egal.

Du solltest dir jetzt mal klarmachen, dass die ganze Angelegenheit deine eigene Schuld ist - und auch die Konsequenzen dafür tragen.

Lass den Nachbarn in Ruhe telefonieren - zu normalen Tageszeiten kannst du gegen lautes Telefonieren ohnehin nichts unternehmen - und für alle anderen Dinge hast du keine Zeugen. Manchmal interpretiert man auch viel zu viel in das Verhalten seiner Mitmenschen hinein.

Dir ist doch bewusst, dass diese Menschen häufig große Angst vor Hunden haben

Die haben keine " Angst vor Hunden ", sondern kommen vorzugsweise aus vielleicht gerade einmal mittelalterlich entwickelten " Kulturen "  in denen Hund in etwa den Stellenwert von Ungeziefer haben.....

1
@sejler

Da bist du sehr falsch informiert - denn diese Abneigung gegen Hunde und die sich daraus ergebende Angst - haben etwas mit dem muslimischen Glauben zu tun, nach dessen Auslegung (Hatiten) Hunde unrein sind ....

0

" Expertenantwort " aha!

1

Du musst dir keine Gedanken machen. Wenn er deinen Hund tritt ist das eine normale Reaktion deines Hundes, dass er sich wehrt und beißt. Ich verstehe nicht warum du dich noch bei ihm entschuldigtst außerdem hat er nichts auf deinem Grundstück zu suchen. Mache doch einfach eine Gegenanzeige wegen Hausfriedensbruch.

Ja ich wollte eine gegenanzeige machen weil er hat meinen Hund ja getreten..blos ist mein Hund laut polizei ein Gegenstand! total unfair das ist doch ein Lebewesen mit Gefühlen und eigenem Kopf..und er ist nicht auf meinem Grundstück er ist davor hinter dem Zaun und ärgert meinen Hund in dem er so tut als würde er auch bellen und er stellt sich an unseren Zaun und telefoniert..da kann ich ja keine anzeige gegen hausfriedensbruch machen :/

0

Der Hund lief auf die Person zu. Ist nicht OK

Person trat Hund weg. Ist durchaus hinzunehmen. 

Hund schnappte. Ist überhaupt nicht OK.  

Also bitte nicht den Falschen bedauern!

5

So ein Verhalten würde ich mir definitiv nicht gefallen lassen. Wegen der "Würgegeste" könntest Du ihn wegen Bedrohung nach § 241 StGB anzeigen (allein schon um zu zeigen dass Du dir nicht alles gefallen lässt). Wegen dem telefonieren könntest Du ihn eventuell wegen unzulässigen Lärm nach § 117 OWiG belangen.

Der Fakt dass dein Hund ihn gebissen hat rechtfertigt in keinster Weise dass er dich belästigt und bedroht.

Warum wurden Flüchtlingsheime in Deutschland angegriffen sind sie nicht sicher?

Deutschland ist das einzigste Land in Europa das mehr Flüchtlingsheime angegriffen hat als andere warum. ?? Dachte Deutschland wäre Gastfreundlich Liberal für alles Länder.

...zur Frage

Hund vom Nachbar getreten

Wir waren heute bei meinen Eltern zu Besuch um Silvester zu feiern. Unsere Hunde (Boxer 3 jahre und 3 1/2 Monate) waren im Garten. Irgendwie hat der kleine wohl gesehen, dass die Haustür des Nachbarn offen war und hat sich unterm Gartentor hindurchgezwängt.

Der Nachbar hat histerisch an der Tür geklingelt und einen riesen Aufstand gemacht. Er hat meinen Welpen aus seinem Flur getreten. Seine Nase hat geblutet. Und das nicht schlecht. Hat bei meinen Eltern im Haus alles vollgetropft. Der Nachbar war laut und ausfallend und hat mir sogar noch noch Schläge angedroht.

Angeblich soll das schon einmal vorgekommen sein, nur niemand weiß etwas davon.

Wer ist schuld? Bin ich schuld, weil der Idiot seine Tür nachts 22.30 Uhr offen stehen lässt und der Hund versucht hat rein zu kommen?

Kann ich ihn anzeigen? Ohne dass es mir gegens Bein läuft?

...zur Frage

katzenkratzer ohne blut angst vor tollwut unberechtigt?

hallo

meine katze, die eine "wildkatze" ist, hat mich heute wo cih ihr essen geben wollte einen kleinen kratzer verpasst. sie hatte ihre krallen nicht ganz ausgefahren und ist auch nicht ganz in meine haut rein. es hat nicht geblutet, man hat nur einen strich gesehen sonst nichts. muss ich ejtzt angst haben das ich tollwut bekomme oder nicht?!

...zur Frage

Hundebesitzer anzeigen?

Hallo

habe bei mir im Haus viele Hundebesitzer. Nein ich habe so nichts gegen diese Hunde, es geht mir viel mehr darum die Hunde zu schützen. Mir ist schon öfter aufgefallen, das der Hund über mir ziemlich oft alleine gelassen wird und dann den ganzen Tag jault. Auch ist hier ein Welpe im Haus, wo ich letztens Abends vor dem Haus den Hund mit Besitzer gesehen habe. Ich habe den Hund winseln und jaulen gehört und dann nochmal geschaut, da hat er den Hund getreten.

Meine Frage also: WO kann ich die Besitzer anzeigen? Habe schon versucht mit denen zu reden, werde aber nicht ernst genommen.

...zur Frage

Hilfe, mein hund verblutet!

Was soll ich tun, er ist in eine Scherbe getreten! Es ist alles voller Blut, der Boden, der Hund!!! Es ist kein Auto da!! Ich habs desinfiziert und so!

LG Horse100

...zur Frage

Wo steht im Koran , dass ein Hund nicht im Haus gehalten werden darf?

Er darf laut Koran als Wachhund und Hirtehund gehalten werden. Engel betreten das Haus nicht , wenn ein Hund darinnen lebt. Wieso haben Engel Angst vor der Schöpfung Gottes ? Dass in einem schwarzen Hund Satan erscheinen kann ? Engel haben Angst vor Satan ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?