An die, die in der DDR geboren sind?


01.11.2020, 18:22

Nach dem Geburtsland wird man zB bei der Einschreibung in einen Studiengang oder beim Beantragen eines Visums gefragt.


01.11.2020, 18:32

Auch bei der Gewerbeanmeldung wirds abgefragt.

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Deutschland 59%
DDR 24%
D 12%
BRD 6%
Deutsche Demokratische Republik 0%
Bundesrepublik Deutschland 0%
etwas anderes, nämlich... 0%

7 Antworten

man trägt immer nur die nationalität und/oder den geburtsort ein.

vor der wende legte die DDR wert auf diese angabe der staatsangehörigkeit "DDR", heute trägt jeder deutsche nur eine ein, egal ob er im westen oder osten geboren wurde.

habs in der Frage ergänzt, wo man nach dem Geburtsland gefragt wird

0
Deutschland

Es war ein geteiltes Land, trotzdem war es Deutschland. Eine Hälfte davon.

Deutschland

Da ich in einen Land Staatsbürger bin, was die DDR ja streng genommen nie anerkannt hat, ist Deutschland wohl die passende Antwort.

Ich wüsste aber nicht, wo man das gefragt wird.

habs in der Frage ergänzt

0
DDR

oder eben Deutsche Demokratische Republick, aber...

Nach dem Geburtsland bin ich noch nie gefragt worden, nur nach der Nationalität und die ist deutsch.

DDR

DDR

oder

Naher Osten

oder

Ostgermania

oder

Salonrußland

oder

Dunkeldeutschland

Sogenannte Sowijetzone bitte, ganz amtlich vom Chef nebenan.

1

Was möchtest Du wissen?