Amerika oder Kanada?

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

Amerika 35%
Kanada 35%
Andere Antwort....? 30%

15 Antworten

Kanada

Die Leute sind entspannter und es gibt viel Platz um sich auszubreiten. Bisher war ich leider noch nicht da aber ich hab viele Fotos gesehen die mein mann gemacht hat, schon sehr schön anzuschauen. Er war damals mehrere Wochen in Nova Scotia

Die USA haben auch viel zu bieten, ganz ohne Frage aber viele Menschen dort sich echt unentspannt, es sind zu viele Waffenliebhaber unterwegs, zu viele Radikale, zu viel Prüderie was mir einfach nicht zusagt.

Hab Verwandte und Freunde in USA und selber dort gelebt. Es gibt durchaus positives über USA zu sagen, aber niemals würde ich dort leben wollen. Urlaub und Besuche immer wieder gerne, aber auf gar keinen Fall dort leben. Kanada finde ich sehr reizvoll, denke aber auch da reicht der Urlaub.

Kanada

Kanada hat ein besseres Gesundheitssystem, ebenfalls ist die Politik da eher humaner als in den meisten Länder dieser Welt, Kanada ist sogar besser wie Deutschland. Allgemein wenn ich könnte würde ich in Kanada leben. Da ich aber knapp über den Mindestlohn verdiene wird es niemals möglich sein einen Startkapital zusammen zu kratzen um Deutschland den Rücken zu kehren. Kanada ist bei weitem das bessere Land als die USA.

Woher ich das weiß:Recherche
Andere Antwort....?

Hihi, das heisst Ureinwohner ;)

Aber ich kann das nicht beurteilen. Ich war noch nie in Kanada.

Aber ich mag Ahornsirup.

Ich würde beides bereisen. Gut Kanada vielleicht nicht im Winter, weil ich mag den Winter nicht wirklich.

Danke!

0

Es gibt in den USA keine Wildpferde mehr.

Und Uhreinwohner hat es nie gegeben. Bevor die Spanier und dann die anderen Europäer kamen gab es in ganz Amerika gar keinen Uhren.

Doch gibt es.

Aktuell leben rund 90.000 Wildpferde in den westlichen Bundestaaten der USA. Und es werden jährlich mehr. ... Dort werden sie auf Staatskosten durchgefüttert - für jährlich etwa 50 Millionen US-Dollar. Das ist mehr als die Hälfte des Budgets, das dem BLM für sein Wildpferde- und -esel-Programm zur Verfügung steht.

3
@Sophie1120

Hahaha du verstehst es immer noch nicht.

Die Ureinwohner hatten keine Uhren, deshalb kann man sie nicht als Uhreinwohner bezeichnen.

3
@Sophie1120

Das sind "verwilderte Pferde", keine "Wildpferde". Pferde waren in Nordamerika nicht heimisch.

0
@mineralixx

Achso, meinst du das. :)

Das mit den Pferden ist mir schon klar.

0

Was möchtest Du wissen?