Wieso tut der Staat nichts für sexlose Männer?

Das Ergebnis basiert auf 55 Abstimmungen

? 84%
Hast Recht 16%
annabg777  29.05.2024, 19:20

Was ist ZB?

WasZum09 
Fragesteller
 29.05.2024, 20:17

zum beispiel

11 Antworten

Von Experte Charalambos bestätigt
?

Maslows Einstufung von Sex als Grundbedürfnis ist und war schon immer umstritten, da hier offenbar die klare Definition fehlt.

Ja, der Sexualtrieb ist ein, in uns verankertes, Bedürfnis. Um dieses zu befriedigen ist jedoch nicht zwangsweise Sex, im Sinne von Geschlechtsverkehr, nötig. Die Befriedigung kann auch durch Masturbation erlangt werden.

Die Grundrechte schützen uns derweil vor einem übergriffigen Staat und haben wenig bis nichts mit den menschlichen Grundbedürfnissen zu tun. Daraus also einen Anspruch auf sexuelle Dienstleistungen durch den Staat abzuleiten ist... ein wenig abenteuerlich.

?

Vielleicht ist es auch gewollt, das Incel keinen Sex haben. Wäre wohl auch besser so, nicht das die sich noch vortpflanzen würden.

?

Dass du keinen Sex hast ist ganz allein DEINE Schuld, nicht die Schuld der Frauen, nicht die Schuld der anderen Männer und nicht die Schuld des Staates.

Und erzähl mir jetzt nicht, dass es ultra schwierig ist, bei Frauen anzukommen. Aus meinem Freundeskreis hatten alle schon mindestens einmal Sex und es sind bei weitem nicht alle Gigachats

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

PascalBrown  29.05.2024, 19:29

Man hat ja Präferenzen. Man kann ja nicht einfach mal über irgendeine drüberrutschen, nur weil sie sich gerade anbietet

0
zLeax33  29.05.2024, 19:34
@PascalBrown

Dann musst du halt deine Ansprüche runterschrauben, weil du es so nötig hast, eine perfekte 10/10 mit fetten Brüsten und Po haben zu wollen. Wir Frauen müssen sie auch runterschrauben, wenn wir einen gescheiten Mann haben wollen - weil die Männer, die am besten aussehen, oft ziemliche Idioten sind.

4
PascalBrown  29.05.2024, 19:35
@zLeax33

Warum sollte ich das tun. Ich muss überhaupt nix runterschrauben. Das bin ich mir wert

0
Gymboy77  29.05.2024, 19:36
@PascalBrown

Dann Kauf dir eine Gummipuppe. Die hat grosse Brüste und einen grossen Arsch und wird dir auch nie widersprechen

3
PascalBrown  29.05.2024, 19:44
@zLeax33

Du kannst gerne mit jedem x beliebigen schlafen. Ich mache das nicht

0
zLeax33  29.05.2024, 19:52
@PascalBrown

Ihr seid alle kognitiv so unterentwickelt das ist echt abnormal.

Wie kommst du jetzt darauf?

3
PascalBrown  29.05.2024, 19:53
@zLeax33

Hast du doch gerade geschrieben.

Wir Frauen müssen sie auch runterschrauben, wenn wir einen gescheiten Mann haben wollen 
0
?

Wo bist Du denn gedanklich falsch abgebogen? Das Sex ein wichtiges Bedürfnis ist, spreche ich noch nicht mal ab. Aber wie um Gotteswillen leitest Du von eben diesem Bedürfnis ein Grundrecht ab? Eine Grundrechtsverletzung könnte ich sehen, wenn der Staat Dir Sex verbietet, Dich kastriert o.ä., aber sonst? Dein Problem.

Aber denken wir mal in zweierlei Weise in Deiner Idee weiter. Wie soll der Staat Dir denn bitteschön helfen? Freikarte für'n Puff? Prostitution ist zwar nicht mehr verboten, aber immer noch sittenwidrig. Also für Behörden problematisch. Wo bekommst Du die Massen an Sexarbeiterinnen her? Migration, offizielle Gastarbeiter(innen) Anwerbung im Ausland (Zeitungsanzeigen auf dem Balkan "Kommt in unsere Puffs zum Anschaffen") oder sollen Deiner Meinung nach sich Frauen einfach so für Euch bereithalten. Dann kommt ein oder zweimal im Jahr die Vorladung zum Zwangsverkehr. (Da sind wir wieder bei den Grundrechten, §1 GG, die Würde des Menschen ist unantastbar.) Das ist dann auch wieder doof für Euch.

Oder Du bekommst eine zugeteilt, alt und verbraucht? Die hat ja auch recht dabei zu sein, oder Recht auf Arbeit. 

Tut mir leid, aber das ist ganz und gar Dein Problem und von niemand anderem. Ich weiß, wovon ich hier spreche, ich hatte mein "erstes Mal" mit 26, eine richtige Freundin erst mit 28. Ich wusste aber immer, woran das bei MIR liegt. Ich war einfach zu schüchtern. Habe mich nie getraut, Mädels anzusprechen. Aber ich habe NIEMALS deswegen herum gejammert. Also entweder Du akzeptierst Dein Schicksal, oder Du änderst Dich.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mike99757  04.06.2024, 21:50

Wo hast du die Mädels angesprochen? Auf der Straße, beim Einkaufen ?

0
GanzEgal0815  04.06.2024, 23:01
@Mike99757

Ich hatte in diesem Threat nichts über das Ansprechen geschrieben. Lediglich über das (damalige) nicht ansprechen.

Habe mich nie getraut, Mädels anzusprechen.
0
Mike99757  06.06.2024, 22:47
@GanzEgal0815

Und wie hast du deine erste Frau mit 26 dann kennengelernt oder deine Freundin mit 28 ?

Hast du Tipps für mich wie ich eine Freundin finden kann? Einfach Frauen überall ansprechen?

0
GanzEgal0815  07.06.2024, 17:04
@Mike99757

In Kurzform: Ich war eher schüchtern (aber nie verklemmt), war in meiner ganzen Jugend mehrfach in der Friendzone gefangen. Dann, mit ca. 26 Jahren, hatte ich eine sehr liebe Arbeitskollegin. Ein flippiges Partygirl, (Sie selbst hat sich als Schl*mpe bezeichnet, was sie aber nicht war) 2-3 ONS die Woche waren bei Ihr eher die Regel als Ausnahme. Wir hatten eine innige, beziehungsähnliche, sehr offene Freundschaft. Sie hat mich bewusst und gezielt entjungfert. Hat mich in Clubs geschleppt und auch Mädels für mich angequatscht. Hatten uns aber jederzeit als Fallback. Da ist ganz viel passiert ... glaubt mir sowieso keiner …

Mit 28 habe ich die Schwester, der Freundin eines Kumpels, kennengelernt. Bildhübsch und scheinbar unnahbar. Es hieß, sie wäre eine riesen Zicke. Sie war nur fürchterlich unsicher, verklemmt und voller Komplexe. Mit ihr hatte ich dann meine erste "echte" Beziehung, etwa ein 3/4 Jahr lang. Aber sie war zu verklemmt und spießig.

Dann habe ich die F+ von oben etwas wiederbelebt. Habe nach Jahren eine jungend Freundin wiedergetroffen, war wieder locker 3 Jahre in der Friendzone. Die war aber nicht mehr so schlimm. Ich hatte meine F+, mit der es wirklich sehr unkompliziert war, was das betrifft. (Nicht oft, aber immer wieder mal)

F+ hat dann irgendwann ein Kind bekommen und wurde solide. Die andere war auch weg. Ich habe dann für mich mit dem Thema Beziehungen abgeschlossen. Danach gab es plötzlich viel mehr Chancen.

Noch ein paar Jahre später habe ich dann meine Frau getroffen und nach weiteren 7 Jahren geheiratet.

Zum Thema Ansprechen, einfach machen. Kein dummer Spruch, sondern ehrlich und authentisch. Was ich heute noch gerne ab und an mache und das ohne jeglichen Hintergedanken: Frauen ansprechen und ein Kompliment machen. "Entschuldigung, ich will nichts von Dir und ich bin auch fest vergeben. Aber ich wollte Dir nur sagen, dass Deine Frisur/Kleid/Outfit atemberaubend aussieht." Gar nicht groß auf eine Reaktion warten, aber natürlich auch nicht wegrennen. Sondern einfach weiter Deines Weges. Klar kann man sich auch noch mal umschauen und man sieht immer ein glückliches Lächeln oder Lachen. 10%-15% suchen immer das Gespräch. Was ich dann leider ablehne :-) Aber trau Dich einfach. Komplimente wirken Wunder (Sie müssen nur ehrlich und authentisch sein)

Sprich Frauen einfach an, sag ihnen ehrlich "ich mache mir fast in die Hose, aber Dich wollte ich ansprechen" oder auch "Ich weiß gar nicht, was ich jetzt sagen soll, dumme Anmachspüche liegen mir nicht." Spring über Deinen Schatten und verstell Dich nicht.

1
Hast Recht

Ich sehe Sex zwar nicht wirklich als Grundbedürfnisse an, sondern eher als "Luxus". Trotzdem finde ich, dass der Staat sexlosen Männern helfen sollte. Ist schließlich ein gesellschaftliches Problem und Incels sind keine Einzelfälle, sondern ein natürliches Resultat der modernen Welt


LeWe23  29.05.2024, 19:22

Also sollt eman Frauen zwingen, mit Männern zu schlafen oder wie soll das gehen?

8
Mogg3r  29.05.2024, 19:24
@LeWe23

Nein aber man sollte social media einschränken. Die Ansprüche der Frauen steigen dadurch immer mehr an, bis selbst ein Pommespanzer mit 2 kg Schminke einen Dicaprio denkt, sie hätte einen Dicaprio verdient

2
Mogg3r  29.05.2024, 19:27
@Mogg3r

denkt, sie hätte einen dicaprio verdient*

0
zLeax33  29.05.2024, 19:30
@Mogg3r

Und was ist mit den Männern, die extrem hohe Ansprüche haben? Ist egal oder?

Ist doch ihr Problem, wird sie halt nur auf scheiss Männer treffen, wenn sie nur aufs Aussehen achtet.

2
Mogg3r  29.05.2024, 19:32
@zLeax33

Was ist das für ein Argument. Wenn 80% der Frauen nur auf 20% der Männer stehen, haben diese 20% halt extrem hohe Ansprüche wegen ihrer Auswahl. Die 80% der Männer müssen sich dann mit den 20% der Frauen zufrieden geben. Mit etwas Mathematik versteht man dann, dass es logischerweise Incels geben wird

0
zLeax33  29.05.2024, 19:38
@Mogg3r

Alter ich kann dieses 80%/20% Gelaber nicht mehr hören. Kann es sein dass ich dich irgendwo mal auf Reddit gesehen habe? Verteilst du überall dieses ,,Wissen''?

Geh mal bitte auf die Straße. Dort siehst du, mit was für Kreaturen Frauen eigentlich rumlaufen, weil der Mann hinter diesem ,,Aussehen'' ein total liebenswürdiger, toller Mann ist. Weil Männer, die schlecht aussehen, wissen, dass sie eben dann mit ihrem Charakter punkten müssen - und das klappt oft.

Außer sie werden zu Incels.. dann bleiben sie halt alleine.

Hier, lies dir das durch, was ich woanders geschrieben habe:

Dann musst du halt deine Ansprüche runterschrauben, weil du es so nötig hast, eine perfekte 10/10 mit fetten Brüsten und Po haben zu wollen. Wir Frauen müssen sie auch runterschrauben, wenn wir einen gescheiten Mann haben wollen - weil die Männer, die am besten aussehen, oft ziemliche Idioten sind.
5
Mogg3r  29.05.2024, 19:42
@zLeax33

Ich bin auf einigen Foren aktiv, aber nicht auf Reddit. Hast du bestimmt gehört, weil es eben ein bekannter Fakt ist und kein bullshit. Daten von Tinder wurden mal ausgewertet und da kam die 20 - 80 Formel eben raus

Dort siehst du, mit was für Kreaturen Frauen eigentlich rumlaufen, weil der Mann hinter diesem ,,Aussehen'' ein total liebenswürdiger, toller Mann ist. Weil Männer, die schlecht aussehen wissen, dass sie eben dann mit ihrem Charakter punkten müssen - und das klappt oft.

Habe sowas noch nie gesehen. Und selbst wenn, dann liegts halt daran, dass der Typ viel Geld hat. Ich selber sehe, würde ich behaupten, recht gut aus und war damals zu Mädels immer nett. Trotzdem habe ich sehr negative Erfahrungen gemacht.

Dann musst du halt deine Ansprüche runterschrauben, weil du es so nötig hast, eine perfekte 10/10 mit fetten Brüsten und Po haben zu wollen. Wir Frauen müssen sie auch runterschrauben, wenn wir einen gescheiten Mann haben wollen - weil die Männer, die am besten aussehen, oft ziemliche Idioten sind

Das kommt nur von Frauen, die selber nur auf die 20% stehen, obwohl sie eine 2/10 sind. Natürlich sind diese 20% Männer sehr wählerisch

1
LeWe23  29.05.2024, 19:46
@Mogg3r

Also, Frauen haben gefälligst jeden Deppen ranzulassen, aber Männer wollen nur Supermodels?

3
zLeax33  29.05.2024, 19:48
@Mogg3r

Frauen kriegen auf Tinder extrem viele Nachrichten, das stimmt. Wenn du es dir aber mal durchliest/selbst das Experiment machst, siehst du, dass das zu 90% nur ,,Willst du meinen Pimmel sehen?'' ,,Hast du Bock'' ist. Also. Weg mit dem Tinderkram.

Habe sowas noch nie gesehen. 

Natürlich hast du das noch nie gesehen. Weil du es auch nicht sehen WILLST. Du denkst so negativ, dass deine Sicht automatisch nur auf die Männer geht, die gut aussehen, und eine hübsche Freundin haben. Würdest du deine Sichtweise und deinen Horizont mal etwas erweitern, würdest du das auch mal erkennen.

dass der Typ viel Geld hat. I

Nein. Muss nicht unbedingt sein. Und selbst wenn, ja, solche Frauen gibt es, die nur Geld wollen. Möchtest du aber so eine Frau? Nein, oder? Das ist dann das Pech des Mannes, der sich mit dieser kuriosen Dame abgibt. Und nur weil er scheiße aussieht, muss es nicht heißen, dass er sie dann direkt wegen dem ,,Geld'' hat.

All in One - diese verbitterte Sichtweise verkriecht alle Frauen dein Leben lang und am Ende wird die Schuld wieder nur, typisch, auf die Frau geschoben.

Ich kann verstehen, dass es frustrierend ist, Körbe zu kassieren aber dann alles so in einen Topf zu schmeissen ist auch dumm.

Das kommt nur von Frauen, die selber nur auf die 20% stehen, obwohl sie eine 2/10 sind.

Du hast meinen Text irgendwie nicht ganz verstanden hab ich so das Gefühl.

1
Mogg3r  29.05.2024, 19:58
@zLeax33
Frauen kriegen auf Tinder extrem viele Nachrichten, das stimmt. Wenn du es dir aber mal durchliest/selbst das Experiment machst, siehst du, dass das zu 90% nur ,,Willst du meinen Pimmel sehen?'' ,,Hast du Bock'' ist. Also. Weg mit dem Tinderkram.

Das mag sein aber trotzdem haben Frauen online viel mehr Partnerauswahl als Männer. Wenn ich in einem Chat oder einem Spiel bin und mich als mittelhübsches leicht übergewichtiges Single-Mädchen ausgebe, werden sich schon viele melden, die einen wirklich kennenlernen wollen. Tauscht man das "Mädchen" gegen "Junge", wird sich kein Mädel für einen interessieren, im Gegenteil.

Natürlich hast du das noch nie gesehen. Weil du es auch nicht sehen WILLST. Du denkst so negativ, dass deine Sicht automatisch nur auf die Männer geht, die gut aussehen, und eine hübsche Freundin haben. Würdest du deine Sichtweise und deinen Horizont mal etwas erweitern, würdest du das auch mal erkennen.

Genau das könnte man auch auf dich übertragen. Du willst hübsche Frauen sehen, die einen hässlichen Freund haben um dann denken zu können "die Männer haben viel zu hohe Ansprüche, Frauen müssen immer sexy sein und große Brüste haben und der Mann muss nichts tun". Genau das Gegenteil ist aber der Fall

Nein. Muss nicht unbedingt sein. Und selbst wenn, ja, solche Frauen gibt es, die nur Geld wollen.

Das Problem daran ist, dass so gut wie alle Frauen, oder mindestens 70% jeden Mann, unabhängig vom Aussehen daten würden, wenn der ein dickes Portmonee hat

Du hast meinen Text irgendwie nicht ganz verstanden hab ich so das Gefühl.

Ja stimmt, bin den letzten Satz überflogen. Aber mal ganz ehrlich, so denken vielleicht nur 3-5% der Frauen, wenn überhaupt

0
zLeax33  29.05.2024, 20:06
@Mogg3r

Du kennst wohl jede Frau persönlich + ihre Bedürfnisse, um das alles in Prozent aufteilen zu können - krass ey.

Wenn ich in einem Chat oder einem Spiel bin und mich als mittelhübsches leicht übergewichtiges Single-Mädchen ausgebe, werden sich schon viele melden, die einen wirklich kennenlernen wollen.

Ja, aber was sollen wir jetzt dagegen machen? Sag halt deinen männlichen Kumpanen, die sollen sich halt nicht an alles ranschmeissen, was halbwegs weiblich ist. Mal davon abgesehen, dass die nicht alle ,,was ernstes'' wollen, sondern sehr viele nur eben mal schnell abspritzen/Bilderchen haben möchten. Natürlich sind die dann erstmal nett und es wirkt so als wolle er sie wirklich kennenlernen. Schreib mal länger mit denen.

Genau das könnte man auch auf dich übertragen. Du willst hübsche Frauen sehen, die einen hässlichen Freund haben um dann denken zu können "die Männer haben viel zu hohe Ansprüche, Frauen müssen immer sexy sein und große Brüste haben und der Mann muss nichts tun". Genau das Gegenteil ist aber der Fall

Nein, ehrlich gesagt, sehe ich das nicht so. Ich sage das online nur noch, weil es hier Männer gibt, die sich beschweren, dass sie allein sind, aber übertrieben hohe Ansprüche haben - klar klappt das dann nicht. Draußen ist es mir egal, wen ich mit wem sehe. Wenn ich jemanden kennenlerne, nehme ich ihn schon genau unter die Lupe und gucke, ob er was ernstes will oder nur wegen meinem Körper bei mir ist.

Das Problem daran ist, dass so gut wie alle Frauen, oder mindestens 70% jeden Mann, unabhängig vom Aussehen daten würden, wenn der ein dickes Portmonee hat

Du kennst wohl jede Frau? Ich würde aufhören, diesen Redpill-20%/80%-Gigachad-Müll zu verfolgen. Jetzt glaubst du mir nicht, wenn ich dir sage, dass ich keinen Mann daten will der hauptsache viel Kohle hat, und es viele Frauen gibt die ebenfalls so sind, aber irgendwann wirst du es schon realisieren..... dass es viele normale Frauen gibt. So wird das jedenfalls aber nichts.

1
JojoMVP  29.05.2024, 19:22

Wie sollte das gemacht werden?

1
Mogg3r  29.05.2024, 19:25
@JojoMVP

Staatliche Unterstützung im Bezug auf Choaches, Einschränkung von Social Media und Aufklärung über das Thema bei der Allgemeinheit

1
JojoMVP  29.05.2024, 19:28
@Mogg3r

Was sollen denn Coaches ausrichten?😅

Was würde eine Einschränkung von Social Media am Mann ändern?

Das letzte wäre ein guter Ansatz

2
Mogg3r  29.05.2024, 19:31
@JojoMVP

Choaches können einen helfen bei der Persönlichkeitsentwicklung, beim Fitness oder bei der Ernährung als Beispiele

Wegen social Media haben Frauen viel zu viel auswahl. Früher waren Frauen meistens mit Männern auf ihrem eigenen Niveau verheiratet aber wegen social media bekommt selbst eine 4/10 massiv viele dms

0
zLeax33  29.05.2024, 19:41
@Mogg3r

Ja, das liegt an den Männern.

Wieso kriegt eine 4/10 massiv DMs? Wegen Männern.

Wieso hat jede Frau auf OnlyFans Erfolg und verdient einen haufen Kohle? Wegen Männern.

Wer beschwert sich am Ende darüber? Männer.

Also ihr seid selbst Schuld. Was soll ich denn sagen?

3
JojoMVP  29.05.2024, 19:46
@zLeax33

Jetzt wieder zu verallgemeinern mit "ihr" ist auch nicht korrekt. Nicht jeder Mann vertritt diese Meinung.

0
Mogg3r  29.05.2024, 19:49
@zLeax33
Wieso kriegt eine 4/10 massiv DMs? Wegen Männern

Nein, wegen social Media. Ein 10/10 Mann bekommt ebenfalls viele dms, von Frauen jedes Aussehens. Warum? Wegen den extrem Hohen Ansprüchen von Frauen

Wieso hat jede Frau auf OnlyFans Erfolg und verdient einen haufen Kohle? Wegen Männern.

Wenn die sich im Internet prostituieren, ist es deren Schuld und nicht die der Männer

0
zLeax33  29.05.2024, 19:54
@Mogg3r
Nein, wegen social Media.

JAAA und durch wen geschieht dieser Prozess? Durch Männer. Das sind ja keine Roboter, die diese Mädels anschreiben. Oder doch? xD Ich kann das alles nicht mehr xdd

Ein 10/10 Mann bekommt ebenfalls viele dms, von Frauen jedes Aussehens. Warum? Wegen den extrem Hohen Ansprüchen von Frauen

Jetzt aufeinmal kriegen Männer DM's. Ich dachte es hieße immer, dass nur Männer diesen Schritt machen würden - naja, egal.

Wenn die sich im Internet prostituieren, ist es deren Schuld und nicht die der Männer

Mhm, ja, logisch - aber Männer finanzieren sie und machen es erst möglich, dass sie sich prostituieren können xD

0
Mogg3r  29.05.2024, 20:02
@zLeax33
Jetzt aufeinmal kriegen Männer DM's. Ich dachte es hieße immer, dass nur Männer diesen Schritt machen würden - naja, egal.

Habe ich nie gesagt. Durchschnittlich, unterdurchschnittlich und leicht überdurchschnittlich Aussehende Männer bekommen keine dms - Frauen hingegen immer, egal ob sie eine 10/10 oder eine 2/10 sind

In dem Satz gings nur um 10/10 Männer. Diese bekommen natürlich dms, auch wenns weniger extrem ist als bei Frauen

Mhm, ja, logisch - aber Männer finanzieren sie und machen es erst möglich, dass sie sich prostituieren können xD

Das war früher auch so, nur mit echter Prostitution und kein of. Das hat aber auch nichts mit dem Thema zutun, dass Frauen immer einen der 20% Männer will, selbst wenn sie selbst extrem unattraktiv ist. Früher war das aber wie gesagt nicht so

0
zLeax33  29.05.2024, 20:08
@Mogg3r
Habe ich nie gesagt.

Ich weiß. Lese ich aber öfter.

 Frauen hingegen immer, egal ob sie eine 10/10 oder eine 2/10 sind

Ja, siehe was ich gesagt habe.

Das hat aber auch nichts mit dem Thema zutun, dass Frauen immer einen der 20% Männer will, selbst wenn sie selbst extrem unattraktiv ist. Früher war das aber wie gesagt nicht so

Ja, gut, ich beende die Diskussion. Unsinnig. Ich wünsche dir noch viel Glück mit deiner komischen Sichtweise und hoffe, dass du wirklich irgendwann zur Vernunft kommst und deinen Horizont erweiterst.

0
zLeax33  29.05.2024, 20:14
@zLeax33

Mal davon abgesehen, weißt du gar nicht, was wir Frauen alles für Mist Anfrage gesendet bekommen.

Mach dir hier einen Frauenaccount und beantworte paar Fragen, vor allem Liebesbeziehung/Sexfragen und siehe dann mal in deine Box. Es ist unglaublich.

Oder auf Snapchat oder sonst wo. Hat nicht unbedingt die krassen Vorteile, so vollgeballert zu werden. Die richtigen Männer melden sich klar nicht, die machen das alles lieber persönlich.

0
Mogg3r  29.05.2024, 20:19
@zLeax33

Klar weiß ich, was hier so abgeht mit den weirden Anfragen. Aber Frauen werden auch mal vernünftig angesprochen, wohingegen Männer überhaupt nicht angesprochen werden. Gut, ein paar mal ist das vorgekommen, aber nur 2 mal in meinem gesamten Leben, Frauen werden mindestens wöchentlich angesprochen, je nachdem wie oft man draußen ist

Die richtigen Männer melden sich klar nicht, die machen das alles lieber persönlich

Bis "die richtigen Männer" in der friendzone landen und sich die Frau einen Ars*hloch sucht. Dann tut das Ars*hloch natürlich Ars*hlochsachen und die Frau heult rum, dass alle Männer böse sind

0
zLeax33  29.05.2024, 20:23
@Mogg3r
Bis "die richtigen Männer" in der friendzone landen und sich die Frau einen Ars*hloch sucht. Dann tut das Ars*hloch natürlich Ars*hlochsachen und die Frau heult rum, dass alle Männer böse sind

Ne diese Art von Mann meine ich nicht.

Mal ganz ehrlich, niemand kann Gefühle erzwingen. Soll jetzt eine Frau sich mit jemanden abgeben, für dem sie keine Gefühle hat? Und nein, es liegt nicht daran, weil er hässlich ist, weil er keinen Benz fährt, weil er keine Kohle hat. Man vibet oft einfach nicht. Soll man jetzt trotzdem Gefühle vorspielen? Dann am Ende ist eh wieder die Frau das Ar*chloch. Ehrlich, dein Geheule kann man sich NICHT geben und kein Wunder, wieso es mit keiner bei dir klappt.

UND BELIEVE ME OR NOT

SOGAR FRAUEN KÖNNEN IN DER FRIENDZONE LANDEN, KRASS ODER?

Frauen werden mindestens wöchentlich angesprochen, je nachdem wie oft man draußen ist

Ich bin definitiv nicht hässlich, aber ich werde definitiv auch nicht wöchentlich angesprochen. Was für eine Traumwelt du dir da ausmalst ist echt krass.

0
Mogg3r  29.05.2024, 20:31
@zLeax33
Mal ganz ehrlich, niemand kann Gefühle erzwingen

Natürlich nicht. Aber ich finds jedenfalls schon komisch, dass sich besonders viele Frauen für einen charakterlose Ars*hloch entscheiden. Was haben diese Männer, was Gentlemans nicht haben? Sie behandeln Frauen schlecht. Das wars, mehr steckt da nicht hinter. well well well

SOGAR FRAUEN KÖNNEN IN DER FRIENDZONE LANDEN, KRASS ODER?

Ja, aber nur sehr unattraktive Frauen bei attraktiven Männern. Kein 3/10 Typ würde ein 3/10 Mädchen in die friendzone stecken

Ich bin definitiv nicht hässlich, aber ich werde definitiv auch nicht wöchentlich angesprochen.

Dann gehst du halt nicht raus oder hast eine arrogante Aura. Bei uns auf der Schule wurde sogar das unattraktive dicke Mädchen oft angesprochen

0
zLeax33  29.05.2024, 20:34
@Mogg3r
dass sich besonders viele Frauen für einen charakterlose Ars*hloch entscheiden. 

Das könnte sein. Unterentwickelte Frauen. Aber ich glaube, für dich ist jeder Mann ein Ar*loch, der gut aussieht.

Er sieht gut aus = Ar*loch

Er ist hässlich = hat Geld

So funktioniert die Welt nicht, mein Lieber.

Dann gehst du halt nicht raus oder hast eine arrogante Aura. Bei uns auf der Schule wurde sogar das unattraktive dicke Mädchen oft angesprochen

Wahrscheinlich war sie willig und oft freizügig angezogen, hat auf Insta jeglichen Müll gepostet. Klar werden die dann auch oft angesprochen. Kann mir aber auch egal sein.

0
Mogg3r  29.05.2024, 20:42
@zLeax33
Das könnte sein. Unterentwickelte Frauen. Aber ich glaube, für dich ist jeder Mann ein Ar*loch, der gut aussieht.

Nein. Ich bin einer der wenigen Incels, der sich nicht hässlich findet, im Gegenteil. Für mich sind Männer Arschlöcher, die von Frau zu Frau springen oder ihre Freundin wie dreck behandeln. Diese werden immer angehimmelt von der Frauenwelt, was ich einfach nicht verstehe. Kenne einen Drogendealer aus meiner Schulzeit, der (angeblich, habe es nur mitbekommen von anderen) seine schwangere Freundin damals ins Krankenhaus geprügelt hat, und trotzdem jeden Monat eine neue hat, die extrem gut aussieht. Das meine ich mit Ars*hlöchern

0
zLeax33  29.05.2024, 21:03
@Mogg3r
die extrem gut aussieht.

Ist das alles für dich? Das Aussehen? Dass du aber nicht merkst, dass diese Frauen überhaupt nicht auf der Höhe sind, anscheinend sehr unterentwickelt, wohlmöglich eine schlimme Kindheit die dazu führt, dass sie sich immer wieder an schreckliche Männer binden etc. etc. ...

Deswegen sage ich ja - so wie du bist, das ziehst du auch an.

Keine NORMALE Frau steht auf solche Typen. Sei dir das gesagt.

0
zLeax33  29.05.2024, 21:05
@Mogg3r

Du redest außerdem immer wieder von extrem gutaussehenden Frauen, die die anziehen. Damit bist du nicht besser, als wir Frauen.

Wieso lässt du dich mal nicht auf die schüchterne, süße ein, die nicht gerade eine 10/10 ist, sondern vielleicht eine 5/10? Sprichst sie mal an? Die weisen dich sicherlich nicht ab. Die sind auch oft froh, wenn jemand mit ihnen redet, weil schüchterne Menschen oft hinten sind.

0
zLeax33  29.05.2024, 21:09
@zLeax33
Du redest außerdem immer wieder von extrem gutaussehenden Frauen, die die anziehen. Damit bist du nicht besser, als wir Frauen.
Wieso lässt du dich mal nicht auf die schüchterne, süße ein, die nicht gerade eine 10/10 ist, sondern vielleicht eine 5/10? Sprichst sie mal an? Die weisen dich sicherlich nicht ab.

Und sag mir jetzt nicht, dass die dich abweisen würden. Ne, würde sie nicht.

Du WILLST die nur nicht. Weil sie keine 10/10 ist. Und wir Frauen sollen die hässlichen Typen dann nehmen, die wir in die Friendzone packen? Glaubst du doch selber nicht.

0
Mogg3r  29.05.2024, 21:15
@zLeax33
Du redest außerdem immer wieder von extrem gutaussehenden Frauen, die die anziehen. Damit bist du nicht besser, als wir Frauen

Ich meine generell Frauen. Aber besonders die sehr attraktiven stechen heraus, weshalb ich die betont habe

Wieso lässt du dich mal nicht auf die schüchterne, süße ein, die nicht gerade eine 10/10 ist, sondern vielleicht eine 5/10? Sprichst sie mal an? Die weisen dich sicherlich nicht ab. Die sind auch oft froh, wenn jemand mit ihnen redet, weil schüchterne Menschen oft hinten sind.

In was für einer Fantasiewelt lebst du bitte. Nur weil die eine 5/10 sind, heißt es nicht, dass sie keinen 10/10 Mann wollen. Worüber haben wir denn die ganze Zeit diskutiert?

Du WILLST die nur nicht. Weil sie keine 10/10 ist. Und wir Frauen sollen die hässlichen Typen dann nehmen, die wir in die Friendzone packen? Glaubst du doch selber nicht.

Quatsch. Für mich ist das Aussehen einer Frau schon wichtig, aber bei weitem nicht alles.

0
IanGaepit  31.05.2024, 13:27
@Mogg3r
Natürlich nicht. Aber ich finds jedenfalls schon komisch, dass sich besonders viele Frauen für einen charakterlose Ars*hloch entscheiden. Was haben diese Männer, was Gentlemans nicht haben? Sie behandeln Frauen schlecht. Das wars, mehr steckt da nicht hinter. well well well
[...]
Für mich sind Männer Arschlöcher, die von Frau zu Frau springen oder ihre Freundin wie dreck behandeln.

Meiner Erfahrung nach, fehlt Männern die sich selbst als "Gentleman" beschreiben jedwede Alleinstellungsmerkmal. Sie haben kaum Interessen und wenn sind diese eher in Männerdomänen z.B. Videospiele, Internetkultur angesiedelt und werden von Frauen nur bedingt geteilt, was zu einer Unfähigkeit einen initialen "Bindungsprozess" zu initiieren führt.

Sie sind zudem recht rückratlos und sagen zu allem Ja und Amen, da sie hoffen fehlende Interessenübereinstimmungen und Charaktereigenschaften durch "Zuvorkommen" und Nettigkeit ausgleichen zu können. Dies kann tatsächlich zur Ausnutzung (was du wohl als "Friendszoning" beschreiben würdest) des "Gentleman" führen, hat aber in der Praxis eher den Ausgang das die Frau kein Interesse zeigt, da sie den Mann aufgrund seiner fehlenden Charaktereigenschaften als ungleichwertig auf persönlicher Ebene empfindet.

Deswegen sind "normale Männer," die verstehen wie zwischenmenchliche Interaktion funktioniert und mit denen die weit überwiegende Mehrzahl der Frauen in Beziehungen sind auch mal Ar***loch, mal Gentleman und die meiste Zeit irgendwas dazwischen, wie es eben der Kontext der jeweiligen Bedingungen erfordert.

Aber mich würde hier dennoch interessieren, da du das "Ar***loch" ja bereits definiert hast, wie würdest du den "Gentleman" definieren?

0
Deacon210  29.05.2024, 19:23

du tickst doch nicht richtig

1