Stimmt es, dass Männer gerne das Essen bezahlen, weil sie sich Sex erhoffen?

30 Antworten

Ich würde das eher als universale Geste sehen und nicht als rein auf Sex abzielende Berechnung.

Jemandem das Essen bezahlen ist wie das Essen mit jemandem Teilen. Das schafft Vertrauen und erhöht die moralische Kreditwürdigkeit. Wenn man mit Freunden trinkt oder kocht, stellen meist alle abwechselnd ihren Guten Willen und ihr Vertrauen in die Gruppe unter Beweis und schmeißen ne Runde oder besorgen die Einkäufe. Unter Anderem auf diesen moralischen Abhängigkeiten basieren Gruppenzusammenhalt und Gemeinschaft. (frei nach Daniel Graeber "Schulden" 2011)

Wenn Frau oder Mann bei einer Verabredung auf getrennte Rechnungen besteht, ist das gleichbedeutend mit "Ich will eigentlich nichts mit dir zu tun haben."

Zahl einfach beim nächsten Ma Du die Rechnung, dann seit ihr wieder auf Augenhöhe.

p.S.: Eine Runde pimpern ist imho meist weniger wert als ein gutes Essen.

Hallo!

Manche haben sicherlich die Absicht & denken, dass sie einer evtl. auch noch hübschen, intelligenten & begehrenswerten Frau damit imponieren könnten oder ihnen Solvenz bewiesen könnten, wenn sie auch hohe Rechnungen anstandslos tragen, was ihnen dann möglicherweise die Tür ins Schlafzimmer über kurz oder lang öffnet^^ kann schon sein!

Manche allerdings machen das einfach aus Nettigkeit, Gastfreundschaft oder weil es gesellschaftlich in weiten Kreisen tatsächlich "zum guten Ton" gehört dass Er zahlt bzw. weil viele Frauen das tatsächlich auch so erwarten & sich "erobern" lassen möchten. Es kommt ja auch i.wie blöd wenn man im noblen Restaurant nachfragt: "Öhm ... zahlst du oder zahl' ich?!" ------> das ist mMn noch blöder wie die Frage "...zu mir oder zu dir?!". Da übernimmt der Mann lieber die Zeche, erst recht bei einer Frau mit der er sich zum ersten Mal trifft.

Man sollte die Männer nicht schlechter machen als sie sind.. sicherlich gibt es Alphatierchen die meinen, eine Frau durch das Zahlen einer Rechnung rumkriegen zu können aber nicht jeder ist so gepolt.

Das ist kompletter Schwachsinn!😂 Also ich bin jemand der eigentlich immer die Rechnung für eine Frau bezahlt, nicht weil ich auf Sex aus bin, sondern weil ich denke, dass es sich so gehört! Und un ehrlich zu sein fühle ich mich auch in meiner Ehre als Gentleman verletzt wenn ein Mädchen das ablehnt.(Ich verstehe das natürlich und auch das da kein böser Gedanke hinter steckt...) aber naja vielleicht bin ich ja einfach nur nach der alten Schule erzogen worden😊.

Aber egal was du machst, wichtig ist das du dich dabei wohl fühlst.

Einen schönen Abend noch😊

Das ist doch total bescheuert.
Ich schenke dir mein Pausenbrot weil du mir gefällst :-) und ich Zeit mit dir verbringen möchte.
Ich frage dich, ob du Lust hast mal Essen zu gehen und du sagst ja. Meistens möchtest du dann sogar selbst bezahlen. Wenn ich dich einlade, bezahle ich natürlich dafür. Es geht aber darum dich kennen zu lernen! bzw. eine schöne Zeit zu haben.

Wenn mich eine Frau frägt, wg. Essen gehen, sage ich auch ja. Oft kommt dann der Satz von mir "du zahlst?" :-)
Selten sagt die Frau Nein.

Ich kann nur für meinen Teil sprechen, da ich nicht von allen Männern die Gedanken lesen kann.

Ich für meinen Teil zahle generell, wenn ich eine Person einlade, da ist es egal, ob es eine fremde Dame, ein fremder Herr oder ein Kumpel, Freund, Arbeitskollege etc. ist.  
Ab und zu gibt es bei mir jedoch de Redewendung „Ich lade dich ... und du bezahlst.“ - aber das ist, wie man sich denken kann, scherzhaft gemeint.

Der einzige Hintergedanke, den ich möglicherweise bei diversen Freunde habe, wäre lediglich, dass diese Person hoffentlich das nächste mal zahlt - wechseln uns sowieso immer ab.

Für mich persönlich ist es ein Akt der Höflichkeit, dass ich die Rechnung übernehme.

Und ich weiß nicht ... aber so rein wirtschaftlich betrachtet, müsste es doch günstiger kommen, wenn man ins Bordell geht oder irgendeine in irgendeiner Disco „abschleppt“.  

Kenne die Preise jedoch nicht, dürfte jedoch schneller gehen und günstiger sein, als ein paar mal essen zu gehen.

Was möchtest Du wissen?