Vater kennenlernen nach mehren Jahren?

Hallo,

Folgendes Problem... Damals als ich geboren wurde, hatte sich meine Mutter von ihrem derzeitigen Freund getrennt und wollte mit ihm auch nichts mehr zutun haben, sprich die hatten bis heute kein einziges Mal mehr Kontakt zueinander. Als ich sie gefragt habe warum, meinte sie, dass es einfach nicht mehr ging. Allerdings habe ich ihn nur ein einziges Mal gesehen und da war ich 5 Jahre alt. Ich habe ihn nur bei seinem Namen genannt, aber habe kein Papa oder sonstiges gesagt. Wie auch. Meine Mutter hatte dann als ich ca 2 war einen Mann kennengelernt, die waren 13 Jahre zusammen bis es auch da auseinander ging, allerdings habe ich zu meinem „Stievvater und Stiefbruder“ ein gutes Verhältnis, somit war die Trennung für mich Schwer. Jetzt wohne ich alleine mit meiner Mutter und ihr Exfreund wohnt knapp 5 Minuten von uns weg. Die beiden verstehen sich aber noch.
Jetzt habe ich irgendwie mal das Bedürfnis meinen echten Vater kennenzulernen auch wenn das total komisch ist, da ich ihn all die Jahre kein einziges Mal mehr gesehen hab. Meine Mutter meint, ich kann den Kontakt zu ihm aufbauen aber ich weiß nicht, weil das eine sehr komische Situation wäre. Außerdem denke ich, dass man eine Vater Tochter Beziehung nach all dem garnicht mehr aufbauen könnte... Dabei hätte ich so gerne auch einen Vater der für mich da ist usw... ich weiß gar nicht wie ich mit dieser Situation umgehen soll... Ich hab mich meinen Freundinnen anvertraut und die verzähle das alle und meine Mutter meint auch, dass ich jederzeit Kontakt zu ihm aufbauen kann doch ich weiß einfach nicht wie das werden würde da meine Mutter ihn ja auch gar nicht mehr sehen will....

Mein Problem: mir fehlt sozusagen einfach die Vaterrolle obwohl ich damit jetzt mehrere Jahre ausgekommen bin. Vielleicht findet meine Mutter ja irgendwann nochmal einen neuen Freund mit dem ich mich auch gut verstehe, alles kann sein.

Doch was würdet ihr mir empfehlen?

echten Vater kennenlernen oder es lassen? Ich mein, über 13 Jahre lang hat er sich nicht gemeldet... hmm..

Danke für eure Antworten.

Familie, Freundschaft, Vater, kennenlernen, Liebe und Beziehung, Erzeuger, leiblicher Vater, Vater-Tochter-Beziehung
Hilfe Mein Sportlehrer ist mein leiblicher Vater!

Hallo, Ihr könnt euch echt nicht vorstellen was ich heute erfahren habe mein Sportlehrer den ich seit 2 jahre als lehrer habe , mein leiblicher Vater ,dass hat mir meine Mutter heute gesagt .und ich bin total geschockt es gibt sogar einen Vaterschaftstest der das beweist .Meine Mutter hat mir erzählt das sie mit im eine kurze Affäre hatte während sie mit meinem Vater also nicht Vater (ach keine Ahnung wie man das nennen soll) verheiratet war.Er war der BESTE FREUND meines "Ziehvaters" er ist dann aber kurz nach der affäre weggezogen .Das ist jetzt alles schon 13 jahre her.ICh bin total geschockt aber ich möchte und muss es ihm erzählen,ich meine er hat doch ein recht drauf zu wissen das er eine Tochter hat. Meine Mutter hat gesagt ,dass er den gleichen Fleck auf dem Arm hat wie ich.Ich hab zu im echt ein gutes verhältnis und ich mag in auch ,aber er ist mein LEhrer was soll ich tun???? ES bekommen doch sicherlich auch andere raus :ICh hab es bis jetzt nur meinen zwei besten Freunden Erzählt . Muss ich das auch der Schulleitung mitteilen. Könnt ihr mir helfen was soll ich tun ich habe morgen wieder zwei Stunden sport soll ich es ihm morgen sagen oder was ???? Bitte helft mir ich bin echt Verzweifelt

PS : Meine Mutter und ich sind unwissenvor 3 jahren in die Gleiche Stadt wie er gezogen,wegen der Arbeit meiner Mutter sie ist Polizistin

Kinder, Vater, Kuckuckskind, leiblicher Vater

Meistgelesene Fragen zum Thema Leiblicher Vater