Krampfadern entfernen lassen im jungen Alter?

Hallo Community

Ich bin 29 Jahre alt (weiblich) und habe seit meinem 12. Lebensjahr Besenreiser an den Beinen und Füssen und seit etwa 6 Jahren eine Krampfader an der rechten Wade. (Alles genetisch) Wenn ich an einem Tag zu lange stehe habe ich Schmerzen. Ein Arzt hat mir die Besenreiser 2016 mit Schaumtherapie und 2017 mit Laser behandelt. Es hat sich aber nichts verbessert bzw. verschwunden. Ich habe überall wegen Laser jetzt Pigmentverschiebungen auf der Haut (sind dunkle Flecken) und zwei Brandwundennarben vom Laser (eine 2cm Durchschnitt). Der Arzt behauptete, dass es Zeit braucht bis alles weg ist. Nun gehe nicht mehr zu ihm, wegen ihm ist meine Haut schlimmer geworden. Vor der Behandlung 2016 sahen meine Beine besser aus.

Ich war neustens bei einem Venenspezialist. Er hat zu mir gesagt, dass er auch die Besenreiser behandeln kann, aber zuerst muss er den "Grund" reinigen. Also die Krampfadern wegoperieren mit moderne Technik. Dann die Besenreiser. Für die Pigmentverschiebungen und Narbe kann er leider nichts mehr machen. Der Arzt hat mir eine Creme gegeben für die Flecken, langsam werden sie besser). Er sagt, die Krampfadern seien an der Anfangsphase (an beiden Beinen). D.h. ich soll ca. noch 5 Jahre warten und in der Zwischenzeit Schwangerschaft etc. hinter mich haben. Sonst muss er die gleiche Behandlung z.B. nach einer Schwangerschaft nochmals machen, weil ich wieder Krampfadern etc. bekommen werde. Er sagt die Krankenkasse wird die Krampfader-OP bezahlen. Man sieht den Krampfader vom Weiten nicht. Von der Nahe schon (z.B. 50cm Entfernung), er ist dick und gut spürbar mit der Hand.

Ich hab momentan nicht mal einen Freund, wie soll ich Kinder haben. Ich weiss ja gar nicht was mich in 5 Jahren erwartet. Er sagt, eine 20 jährige würde sie gleich operieren lassen, weil sie noch zu Jung ist und nicht weiss wie lange sie noch warten soll mit der OP.

Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Werde ich nach der OP wieder Krampfader bekommen? Was sind die Nachteile und Vorteile solcher Behandlungen?

Vielen Dank für die Antworten im Voraus.

Laser Beine Besenreiser Gesundheit und Medizin Krampfadern Operation Venen veröden Pigmentverschiebung jung
4 Antworten
Wadenbrennen folge von krampfadern?

Hallo an die große gemeinde! Ich möchte zunächst meine Symptome erklären und anschließend meine Rundreise durch die Welt der Ärzte.

Zu meiner person:

Ich bin Berufssportler, 34 Jahre und männlich.

Symptome:

Nach einem Spiel, waren die beiden äußeren Zehen und der halbe Fuß (beidseitig)taub und meine Waden haben gebrannt wie feuer! Ich hatte sowas noch nie erlebt, bin aber schon seit 15 Jahren Profi. Das war ca. im Oktober 2015!

Das taubheitsgefühl ging nach 1-2 Wochen wieder weg, die brennenden Waden blieben! Darüber hinaus hatte ich wahnsinnige Schmerzen in den Fersen beim Auto fahren. Ich musste alle 1-2 Minuten die Fersen kurz anheben. Muskelzucken im der Wade nach Belastung. Sensibilitätsstöringen im Bereich der Unterschenkel... im extrem Zustand hat sogar die Hose weh getan bei Reibung.

Zuerst schaute unser Physiotherapeut, dann unser Chirurg, der Orthopäde, Hausarzt, Radiologe (MRT von Bauch mit Kontrastmittel, von Waden), Neurologe (ein Nerv war minimal vermindert leitfähig... bei der nachkontrollie wieder normal), Osteopath, Professor für Gefäßchirurgie... Im Prinzip alles an Ärzten die es gibt! Resultat... Krampfadern ja, sollen aber die Probleme nicht machen. Sie werden zwar in wenigen Wochen entfernt, sollen aber nicht mit meinen Probleme zusammen hängen. Durchblutung wurde gemessen, alles ok. Blutwerte alle ok. Orthopäde stellte extreme Plattfüße fest, Einlagen bekommen die auch etwas Besserung brachten. Osteopath, Chirurg und Chiropraktiker gehen von Problemen mit den faszien in den Unterschenkeln aus... hier habe ich Behandlungen mit der stosswelle an der Außenseite der Waden bekommen und mit einer faszienrolle gearbeitet. Hier gab es etwas Besserung.

Zuletzt war ich fast frei von Symptomen für ca. 15 Tage. Dann kam es aus heiterem Himmel am freien Tag (Tag nach einem Spiel) .

Jetzt Werden alle denken "was los mit dem? Der war überall und wurde untersucht!" Ja, das stimmt! Aber so richtig konnte sich das/die Probleme keiner erklären!

Ich bin kein Freund von "Krankheiten googlen".... aber vielleicht hat irgendeiner ein ähnliches Problem oder etwas ähnliches und hat eine Lösung!

Vielen Dank

Krampfadern Wadenbrennen
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Krampfadern

Wer hat Erfahrungen mit Krampfadern entfernen gemacht?

24 Antworten

Hilft Varikosette wirklich?

3 Antworten

Wie lange darf man nach Krampfader OP kein Auto fahren?

2 Antworten

Kann man über Krampfadern tätowieren?

3 Antworten

Varicobooster?

1 Antwort

fördert Fußbodenheizung Krampfadern?

11 Antworten

Mit Kompressionsstrümpfen schlafen gehen?

4 Antworten

Gehen Krampfadern bzw. auch dicke Adern wieder weg beim Abnehmen?

9 Antworten

Krampfadern-Op!Erfahrungsberichte?

3 Antworten

Krampfadern - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen