Lohnt die Beziehung sich noch?

Mein Freund und ich sind seit fast 4 1/2 Jahren zusammen. Jedoch fällt mir auf dass er nie neue Sachen ausprobieren will. Wir sitzen also entweder ständig zuhause rum und gucken tiktoks fahren abends mit dem auto rum oder zocken mit unseren Freunden.
wenn ich ihn frage, ob der bock hat mit mir sport, urlaub oder irgendetwas anderes zu machen nörgelt er rum und sagt dann meistens nein.
ich habe mir schon immer einen Partner gewünscht mit dem ich reisen kann und neues erleben kann aber bei ihm habe ich das gefühl dass ich einroste.
Versteht mich nicht falsch ich liebe ihn, jedoch merke ich dass ich nicht das bekomme, was ich von einer Beziehung erwarte. Wenn streit mit meinen Freunden ist und ich wirklich traurig und wütend bin, steht er nicht hinter mir sondern sagt, dass ich mich falsch verhalte.
Er sagt mir sehr sehr selten dass er mich schön findet. Zum Geburtstag kriege ich keinen Text oder blumen sondern ein eingepacktes einfaches Geschenk.
Ich muss ihn immer anbetteln um Zeit mit ihm verbringen zu können und dann „quetscht“ er mich irgendwie rein aber erwähnt immer und immer wieder wie wenig Zeit er doch hat. Aber jedes mal wenn ich anrufe und nachfrage was er macht, ist er entweder am PC (youtube gucken), bei seinen Eltern oder liegt im Bett.
Wenn ich über etwas rede was ich interessant finde, redet er es runter oder korrigiert mich und wenn ich versuche mich zu erklären diskutiert er mich zu tode.

Als wir noch zusammen gewohnt haben, und ich nachts geweint habe ist er neben mir eingeschlafen.

Ihm fällt nach 4 Tagen auf dass meine Haare dunkler sind und sagt dann nur „die sind dunkler“ kein Kompliment nichts.
Er küsst mich auch nicht oft oder pusht mich nicht, ich mache das so verdammt oft bei ihm und er macht es nur qenn ich mehrmals nachfrage wie er es findet. Meist kommt nur ein „joa“ Er versucht auch nie mir näher zu kommen. Es muss immer von mir kommen und wenn dann hqt er es sich schon gemacht und kann nicht mehr.

Ich hab ihn auch gefragt wann er mich heiraten möchte und dann hat er einfach nur gecringed und gesagt dass er es noch zu früh findet. Ich respektiere es aber wir sind schon 23 und ein Antrag wär nach 4 jahren schön gewesen..

Ich liebe ihn sehr und hänge auch sehr an ihn aber ich merke, dass mir vieles fehlt und zudem habe ich Angst ihn komplett zu verlieren. 4 Jahre sind nicht wenig wie kann man das alles wegwerfen und lohnt sich das überhaupt?

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung, Partnerschaft