HTC M9 - Automodus geht automatisch an, Browser läd permanent neu, Kopfhörer werden nicht erkannt, Bildschirmsperre geht an?

Moin ich habe seit Januar 2016 mein geliebtes HTC M9 und trotz der übermäßigen, übertrieben und gleichzeitig perversen Wärmeentwicklung und mittlerweile Verbraucht an Akku habe ich das Handy ganz lieb.

Doch seit einpaar Tagen geht bei mir irgendwie der Automodus an. Ich habe gegoogelt was man da machen kann und als Tipp "Car" über Einstellungen -> Telefon -> Apps zu deaktivieren. Es ist auch permanent deaktiviert, aber die Meldung kommt trotzdem. Bemerkenswert, dass sich am Handy trotzdem des Automodus überhaupt nichts ändert. Folgende Meldung kommt auf:

"Automodus aktiviert

Zum Beenden des Automodus berühren"

Zum weiteren blinkt das Display unregelmäßig auf und man sieht quasi den Sperrbildschirm. Wieso auch immer. Weiterhin habe ich es dann, dass der Browser permanent neuläd, teilweise gucke ich mir ne Doku einen Film oder ein Video an und plötzlich läd die Seite neu. Auch wenn ich mir irgendwas durchlese läd die Seite neu. Oft unabhängig vom Automodus.

Hat jemand da Tipps oder Vorschläge wie ich das Neuladen, aktivieren des Sperrbildschirms und Automodus irgendwie beheben kann ?

Weiteres Problem ist, dass wenn ich das Handy laden möchte oder Kopfhörer ranstecke diese ab und zu nicht erkannt werden. Neustart des Handys hilft nur dabei. Aber jedes mal das Handy neustarten ist auch irgendwie Mist.

Wie gesagt das Problem ist seit paar Tagen erst da, ich würde sagen seit ungefähr 8-9 Tagen.

Anbieter ist übrigens O2, ich glaube aber nicht dass es auch nur ansatzweise etwas zur Sache tut.

Handy, Smartphone, mobil, Technik, O2, Telefon, Android, Mobiltelefon, HTC One
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema HTC One