Rücklaufende Uhrwerks-Hemmung berechnen?

Guten Tag,

Wir sind dabei eine alte Wanduhr mit Holz-Uhrwerks-Gestell zu restaurieren. Wir, also ich und ein Bekannter, haben die Hemmung der Uhr, eine rückführende, repariert und gelötet, nun möchten wir diese berechnen und richtig anpassen. Wir suchen nach der Formel um die Lücke zwischen den beiden Ankern genau zu berechnen und den Anker perfekt einzustellen damit die Uhr zuverlässig Tick-Tack macht, hier ein Bild mit eingezeichnetem roten Stich, dieser markiert das, was wir suchen, eigentlich könnt ihr alle euch bekannten Infos geben, sind Änfänger auf dem Gebiet der Uhren-Technik:

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Hemmung_(Uhr)

Wir möchten den Hakenanker zurecht biegen. Ich weiß, dass es mal eine Formel gab welche ungefähr so ging:

(A/a)*b

A= Abstand von einer zur anderen Zacke am Hemmungsrad (in mm).

a= Insgesamte Anzahl von Zähnen des Hemmungsrades, zwischen dem Ankerblech, also zwischen beiden Haken, die Rote Linie also.

*b= Irgendwie war das, mal ein Ganzes oder mal ein Halbes von etwas.

Jedenfalls brauchen wir jede Information die ihr so habt, welche dafür von Nöten sein kann, dieses Hemmungsblech richtig zu biegen, zu schleifen oder einzustellen, aufgrund eines Schadens mussten wir es Löten.

Am Ende soll es so laufen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Hemmung_(Uhr)#/media/Datei:Anchor_escapement_animation_217x328px.gif" frameborder="0

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Hemmung_(Uhr)#/media/Datei:Anchor_escapement_animation_217x328px.gif

So sieht unsere Hemmung aus, leider sind die Bilder nicht perfekt geworden:

Einmal unsere gestern eingebaute Ankerhemmung, sie funktionierte, aber lief nur ein einem Zahn vom Hemmungsrad und hörte irgendwan auf, muss wohl noch etwas abgeschliffen werden:

Und hier unsere Ankerhemmung, zumindest wie wir sie messen konnten.

Ich hoffe auf sachdienliche Informationen, egal was ihr über rückführende Hemmungen bei alten schwarzwälder-Holz-Pendeluhren wisst, jede Formel um etwas zu berechnen, jeden Tipp, alles ist momentan Gold wert sein. Auch, da unser nächstes Projekt eine Taschenuhr ist, auch ohne Erfahrung, einfach durch "lernen durch machen", gerne Tipps wie man am besten Taschenuhren säubert, mit neuem Öl ausrüstet und die zu weit aufgezogene Feder schonend entspannen kann. Meines Wissens nach ist die Taschenuhr eine mit altem Zylinderkopflaufwerk (?), oder so in etwa... Laut Uhrmacher hat diese eine Zylinderhemmung, auch gerne erklären was dies bedeutet. Gerne auch Tipps für gute Foren.

Hier noch ein Bild der Wanduhr, vom Schwarzwälder-Holz-Uhrwerk, es soll eine Biedemeier-Wanduhr von ca. 1815-1850 sein welche leider nach dem Start schon vorher manchmal aufgehört hat, die Gongschläge passen nicht zur Uhrzeit, also manchmal zu viele oder zu wenig Schläge, und die Uhr läuft auf dauer zu langsam mit steigendem rückständigen Abstand zur derzeitigen Zeit.

Danke für eure Hilfe,

MfG

Rücklaufende Uhrwerks-Hemmung berechnen?
biedermeier, Formel, Restauration, Uhrmacher, Hemmungen, Uhrwerk, wanduhr, großuhr
Hausarbeit Deutsch Biedermeier Einleitung?

Hallo, ich habe hier die Einleitung für eine Hausarbeit der 10. Klasse! Ist die so gut?

Einleitung

Der Biedermeier siedelt sich in der Zeit von 1815 bis 1848 an. Die politisch geprägte Epoche wird mit dem Wiener Kongress eingeleitet und endet schließlich mit dem Beginn der bürgerlichen Revolution. Auch die Züge der Romantik sind weit bis in den Biedermeier zu finden.

Doch wie sind die Autoren in einer Zeit des politischen Umbruchs damit umgegangen und was für Werke sind im sogenannten Biedermeier entstanden? Wie hat die Literatur zukünftige Generationen beeinflusst und den Blick auf die Gesellschaft verändert?

Die vorliegende Hausarbeit setzt sich mit dem Biedermeier auseinander. Dabei steht besonders Annette von Droste-Hülshoffs Klassiker die Judenbuche im Fokus. Das Buch trägt den Untertitel ,,Ein Sittengemälde aus dem gebirgichten Westfalen. Die Bedeutung soll im Verlauf der Hausarbeit geklärt werden.

Das Ziel dieser Hausarbeit ist es, die Folgen für die Gesellschaft im Biedermeier zu präsentieren und zu diskutieren. Dieses Ziel wird erfüllt, indem die bekannte Annette von Droste-Hülshoff und eines ihrer Werke, die Judenbuche, vorgestellt und erläutert wird.

Ich gehe zuerst auf die Epoche des Biedermeiers ein und werde dann näher in die Thematik einführen. Im nächsten Kapitel werde ich näher auf Annette von Droste-Hülshoff eingehen, ihr Leben beschreiben und die bekanntesten Werke auflisten. Schließlich gehe ich genauer auf das Werk die Judenbuche ein, fasse den Inhalt zusammen, charakterisiere die Protagonisten und deute daraufhin das Werk. Die Arbeit endet mit einem Fazit.

lg und danke

Deutsch, Schule, Hausarbeit, biedermeier, Epoche, Gymnasium, Einleitung, Ausbildung und Studium

Meistgelesene Fragen zum Thema Biedermeier