Wisst ihr wer oder was genau "Regenbogenmenschen" sind?

7 Antworten

Kenne ich aus dem Buddhismus/Hinduismus. Es gibt wohl erleuchtete Meister,die derart vergeistigt sind, dass sie im Moment ihres Todes sich in einem regenbogenfarbigen Licht auflösen und nichts weiter zurück lassen als Haare und Nägel.

Wie man so wird: vergeistigt werden,also seinen Körper schlicht als Instrument,Kontinuum bzw. Konsequenz ihres Geistes betrachten. Das beginnt aber mit der geistiges Erweckung,also der Moment indem der schlafende Geist aus seinen materialistischen Vorstellungen erwacht und seine erste Erleuchtung bzw Wiedergeburt erlebt

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich kenne die Rainbow Family. War mal zufällig auf einem Treffen. Nette, harmlose, aber auch interessante Leutchen. Regenbogenbunt gemischt: Althippies, Ökos, Esotheriker, Musiker...

https://de.wikipedia.org/wiki/Rainbow_Gathering

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein, so genau nicht.

Es sind wohl besondere/außergewöhnliche Menschen, also Menschen mit den verschiedensten Voraussetzungen im Leben, welche in unserer Gesellschaft noch immer nicht ganz akzeptiert werden und die nötige Wertschätzung erhalten, die es aber durchaus wert sind.

Ist das esoterischer Hokuspokus?

0
@DelBiero

Ist sozusagen die dritte Generation der indigos ja... Erst hießen sie indigokinder dann kristallkinder jz Regenbogen 🙄 gibt alle 10 Jahre nen neuen Begriff aber letztlich ähneln sie sich alle und kommen aus der Esoterik ja

Wird immer bunter liegt vllt doch an den höher dosierten LSD pappen im laufe der Zeit 😂 besserer Stoff = mehr Farben

2

/wirsindeins.org/2016/06/16/die-magie-der-regenbogen-menschen/

Im Internet findest du zu deinem Thema eine ganze Menge an Informationen. Einen geeigneten Link habe ich angefügt.

Was möchtest Du wissen?