So lange Dir noch keine schriftliche Kündigung vorliegt ist das Arbeitsverhältnis noch nicht gekündigt.

Dann kannst Du - sollte es Dir gesundheitlich besser gehen - etwa am Montag wieder auf der Matte stehen und Deine Arbeitskraft anbieten.

Auf jeden Fall noch eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinugung besorgen.

Menschlich ist das Verhalten der Chefin natürlich unterste Schublade.

...zur Antwort

Dann war Dein Vater wohl früher mal beim Militär.

Das ist Deine Chance. Mach den früheren Vorgesetzen vom Vater ausfindig und der soll ihn mal richtig stramm stehen lassen.

...zur Antwort

Ja, sollte sie melden und dabei darauf hinweisen, dass es sich um einen Schadensersatzanspruch handelt, der nicht auf die Leistungen angerechnet werden darf.

Vermögen : Hier findet nur ein Ausgleich der vor dem Schadensereignis schon vorhandenen Vermögensverhältnisse statt, also de facto kein Vermögenszuwachs.

...zur Antwort
Andere Antwort

Grundsätzlich, also theoretisch kann Armin Laschet trotz der Wahl-Niederlage Kanzler werden. Denn: Kanzler wird derjenige, der eine Mehrheit im Bundestag hinter sich bringt.

Diese Opition wäre denkbar, wenn die Ampel nicht zustande kommen würde und sich die beiden kleinen mit der CDU auf Jamaika verständigen.

Nur, hierbei hat Theorie so wenig mit einer realen Möglichkeit zu tun, dass man diese Option eigentschlich schon aussschließen kann..

...zur Antwort

In erster Linie könnten sich die Kölner aufregen, wenn es sie stört. Sie tun es aber mehrheitlich nicht obwohl ja die Erlaubnis zum Gebetsruf für alle 35 Kölner Moscheen gilt.

Fakt ist doch wohl, dass die Religion der Muslime vor dieser Genehmigung von ihnen ohne Einschränkung ausgeübt werden konnte, weil zum Beten bedarf es nicht eines Gebdtsrufes, was allerdings auch für Gebet und Kirchenglocken gilt.

...zur Antwort

Die Senioren sollten sich organisieren und vereint etwa mit einem Rollatoren-Angriff sich zur Wehr setzen.

Natürlich ohne die Kinder zu verletzen. Nur einen gehörigen Schrecken einjagen.

...zur Antwort

Keinen Widerspruch einlegen und die Gesamtforderung in zwei Teilbeträgen zah

...zur Antwort

Durchweg nur gute.

Das liegt wohl daran, dass ich mich nur auf Tierliebhaber - vorzugsweise Hundehalter /innen - einlasse.

Das war ein gewisserer Lernprozess, weil etwa Halter von Silberfischen keine positive Ausstrahlung hatten, also eher griessgrämig rüber kamen.

...zur Antwort