Du merkst doch das deine subliminals nichts bringen... Du bist nur am Jammern das es nicht funktioniert...

Anstatt das du mal anfängst, damit aufzuhören dich selbst fertig zu machen und etwas unmögliches erzwingen willst.....

Du erschaffst dir nur dein eigenes Leid

...zur Antwort

Natürlich nur in Geschäfte die auch Raucherwaren anbieten

Also zum Beispiel manche Tabakgeschäfte, kiosk und headshops

...zur Antwort

Cannabis löst keine Hemmungen..

Wirkt eher introvertiert

...zur Antwort

Nur die Konzentration lässt vorübergehend nach

Ich hatte klinisch getestet einen IQ von 101 bevor ich mit illegale Substanzen anfing ca 10 Jahre später + ne ganze Menge Gras und 6 Jahre dauerstoned, einen klinisch getesteten IQ von 122

Also nein, ich kann nicht behaupten das es sich gemindert hat.. Ganz im Gegenteil 😅 ich will damit aber auch nicht behaupten das kiffen schlau macht!! Eher das kiffen kaum bis gar keinen Einfluss darauf hat und ich einfach weiser wurde zwischen 13 und 23 Jahre

...zur Antwort

Du musst gar nichts... Du kannst niemanden zum Entzug zwingen und eine Hilfe um die nie gebeten wurde nennt man Belastung keine Hilfe....

Also du kannst dir nur selbst Probleme machen und ihn dazu noch tiefer rein drücken

...zur Antwort

Bekannt als Devil's Breath mit dem hauptwirkstoff scopolamin

https://www.hanf-magazin.com/drogenkunde/pflanzliche-drogen/devils-breath-ausgeliefert-willenlos-ein-zombie/

...zur Antwort

Gönn dir - im schlimmsten Fall bist halt voll druff 🤣

Hab kanna selbst noch nie genommen.. Aber das Zeug wird auch bei Kinder zur Beruhigung und Gegen depressionen angewendet das wird dich also so schnell nicht umhauen.. Cannabis wird wohl "schlimmer" sein

...zur Antwort

Ja - ist nicht die Ursache für Psychose!

Die zweite der beiden neuen Studien, die ebenfalls im  Journal of Psychopharmacology  2 veröffentlicht wurde , untersuchte 190.000 NSDUH-Befragte von 2008 bis 2012. Sie stellte auch fest, dass die klassischen Psychedelika nicht mit nachteiligen psychischen Folgen verbunden waren. Darüber hinaus stellte sich heraus, dass Menschen, die LSD und Psilocybin eingenommen hatten, eine geringere Lebenszeitrate an Selbstmordgedanken und -versuchen aufwiesen.

Hier mit verlinkte Studien dazu auch die Psychosethematik:

https://www.nature.com/news/no-link-found-between-psychedelics-and-psychosis-1.16968

...zur Antwort

Weil der dritte Weltkrieg vorhergesagt wurde unter anderem von Nostradamus welcher bereits Hitler erwähnte aber auch trump als US-Präsident

Es gibt massig Überlieferungen zum dritten Weltkrieg

...zur Antwort

Kann sich straflindernd auswirken wenn du unzurechnungsfähig warst

Finde ich jedoch Schwachsinnig.. Das GG erlaubt dir zwar alles zu nehmen aber eben nur solange man nicht die rechte anderer verletzt.. Daher sollte es keine straflinderung geben meiner Meinung nach...

Man muss sich nur mindestens 2,5 Promille ansaufen und ein Streit anfangen dann spart man sich gut 5 Jahre knast bei todschlag

...zur Antwort

Es wird verbrannt.... Du kannst das Gras auch in Syphilis Viren baden und dann rauchen

...zur Antwort

Wieso machst du nicht einfach mit deiner freundin schluss? Ersparst dir den ganzen stress...

An eurer Beziehung liegt dir mit Sicherheit nichts sonst würdest du anfangen weiter als den tellerand zu denken ^^

Dadurch das du es angenommen hast, machst du dich übrigens genauso strafbar

Wenn du es nicht angenonmen hast, hast du dich spätestens jz strafbar gemacht indem du dies behauptet hast und nicht von einem Versuch gesprochen - und dann auch noch schriftlich im Netz verbreitet...

Und mit Sicherheit feiert die Mutter dich dann auch und bezahlt euch die Hochzeit dafür ;)

...zur Antwort
Ja

Das Wort kommt aus dem arabischen von islamische gelehrte (sufi Einfluss) und kann mit "gute Laune haben" übersetzt werden

Durch das eindeutschen wird aus dem arabischen كَيْف‎ (kayf - gute Laune/Wohlbefinden) sowie der engl. Bezeichnung für das trichomenpuder (keef) ein "kief"

Die Konjugation im deutschen macht daraus dann kiffen also "gute Laune haben"

Hat also nichts mit der Konsumform zu tun sondern einzig mit der Wirkung

...zur Antwort

Da eine schreckschuss ebenso tödlich sein kann bei einem Überfall und dazu vom leien nichtmal als schreckschuss erkannt wird, macht das keinerlei Unterschied

Beim bewaffneten Überfall geht es mehr darum wie es auf das Opfer wirkt als darum ob in der Waffe wirklich scharfe Munition ist...

Wenn die Waffe echt ist (darunter auch schreckschuss) und man keine Berechtigung zur Führung dieser Waffe hat, erhöht sich das Strafmaß natürlich aufgrund von illegalem Waffenbesitz.. Rein auf den Überfall bezogen macht es jedoch kein Unterschied zwischen einer täuschend echten Wasserspritzpistole oder einer scharfen Waffe

...zur Antwort