Will katholisch werden , was soll ich tun?

15 Antworten

Warum willst du römisch-katholisch werden? Kennst du denn die Lehre dieser Kirche? Oder ist das mehr eine Gefühlsangelegenheit? Keiner kann ahnen, was du tun sollst, wenn du nicht die kleinste Kleinigkeit über dich mitteilst. Es gab mal einen ehemals römisch-katholoschen, dann evangelischen Mann, der auf die Weise, als Evangelischer, Theologieprofessor werden konnte. Heimlich war er aber römisch-katholisch geblieben. Erst nach seiner Pensionierung outete er sich (sehr mutig!) als "Kryptokatholik". Wenn du also nicht aufrichtig sein willst, kannst du das auch so machen.

Ab 14 Jahren bist du religionsmündig, bzw. hast Religionsfreiheit und kannst dich jederzeit bei einem anderen Verein anmelden!

Mit 14 bist du religionsmündig und kannst auch gegen den Willen deiner Eltern deine Konfession selbst bestimmen.

Ihnen das zu begründen, wäre der erste Schritt deiner freien Entscheidung. Je eher sie merken, warum du dass willst und das es dir damit ernst ist, je eher werden sie deine Meinung als reifer Mensch auch akzeptieren. Verstehen werden sie sie eher nicht, und damit musst du auch leben können.

Die katholische Kirche interessiert sich dafür dann sicher auch noch.

G imager761

Was möchtest Du wissen?