Wieso unterbricht mich meine Mutter immer dann, wenn ich mit meinem Vater rede?

4 Antworten

Das ist ein Dominanzverhalten was auf Verlustangst basiert sein kann. Deine Mutter möchte die totale Kontrolle über das Tun und lassen ihres Mannes.

Man könnte denken "armer Mann, wer lässt sich sowas gefallen". Es ist jedoch oftmals so, dass sich zwei Partner zusammenfinden die sich "neurotisch ergänzen". Deine Mutter kontrolliert wie ein Höllenhund, dein Vater unterwirft sich gerne und lässt sich das bieten.

Ich kannte ein Ehepaar, beide schon über 70, wo das Verhalten der Frau ähnlich war. Sogar wenn der Mann das Leergut zum Getränkemarkt brachte, begleitete ihm seine Frau, permanent. Und was sagte der arme Mann mal zu mir: "Ich könnte sie umbringen". Es ist also nicht so selten, aber dennoch nervend.

Hallöchen gesagt.

  1. Sie hat anscheinend bei Euch das Sagen? Dein Vater handelt jedenfalls so als ob.
  2. Sie will es Dir und Deinem Vater gegenüber immer wieder klarmachen.
  3. Da lässt sie auch nicht mehr mit sich reden.

Tut mir leid für Euch aber damit werdet Ihr wohl leben müssen.

Zum Glück müssen ja auch mal Mütter mal etwas andernorts erledigen. Vielleicht solltet Ihr dann den Moment nutzen?

Lieben Gruß aus Berlin

Es könnte sein, dass deine Mutter eifersüchtig auf deinen engen Kontakt zu deinem Vater ist.

Meine Mutter redet zu 90% mit meinem Vater und ist andauernd bei ihm.. Sie kann nicht mal 2 Stunden alleine sein

0
@saoow

Dann dürfte sie vermutlich sehr unsicher und unselbstständig sein. Warum sie so ist, kann man von hier aus natürlich nicht beurteilen.

0

Das kannst Du nur mit den Eltern klären!

Was möchtest Du wissen?