Da Du keinen Schulabschluss hast, wird es nicht einfach sein, einen Arbeitsplatz zu finden. Wende dich an die Arbeitsagentur. Vermutlich kommt für dich eine Schwerbehindertenarbeitsplatz infrage.

...zur Antwort

Üblicherweise kann man die Abizeugnisse (als beglaubigte Kopie) bis zu einer bestimmten Frist (nach dem regulären Ende der Bewerbungsfrist) nachreichen. Das steht in den Erklärungen/Anmerkungen zur Anmeldung/Bewerbung auf der homepage oder in den schriftlichen Unterlagen.

...zur Antwort

Ein Beamtengehalt kann man nicht so einfach mit einem Gehalt in der freien Wirtschaft vergleichen. Als Beamter hast Du geregelte Arbeitszeiten, mehr Urlaub als sonst üblich, hast eine fast absolute Arbeitsplatzsicherheit, bekommst eine Krankenbeihilfe (weshalb Du dich nur zu 50% versichern musst) und bekommst mit der Pension deutlich mehr als vergleichbare Rentner bekommen. All´ das muss man auch berücksichtigen, wenn man ein Beamtengehalt mit einem Gehalt in der freien Wirtschaft vergleichen will.

...zur Antwort

Für ein Studium der Psychologie an einer Universität brauchst Du die allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife reicht nicht. Meist braucht man für das normale Abitur 2 Fremdsprachen (wobei eine in der Regel nicht bis zum Abitur weitergeführt werden muss). Eventuelle Sonderregelungen für dein Bundesland müsstet Du bei der Schulberatung oder bei deinem jetzigen Beratungslehrer abklären. Wie der konkrete Überstieg auf ein Gymnasium nach der Wirtschaftsschule erfolgt, kann ich dir von hier aus nicht sagen (wahrscheinlich gibt es da auch ein Problem mit deiner fehlenden zweiten Fremdsprache). In der Wirtschaftsschule wird man Erfahrung haben mit so einem Überstieg, daher solltest Du dich am besten dorthin wenden.

...zur Antwort

Da solltest Du am Montag sofort mit dem behandelnden Arzt sprechen. Ich will und kann hier nicht spekulieren, woran deine geschilderte Symptomatik liegen könnte aber eigentlich sollten meines Erachtens solche Schmerzen nach einer offensichtlich normal verlaufenen OP nicht auftreten. Bis dahin könntest Du dir über den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (Tel. EU-weit: 116 117) ein passendes Schmerzmittel bzw. ein Rezept dafür besorgen.

...zur Antwort

Es gibt im Internet genügend Möglichkeiten, sich einen gepolsterten Sattelüberzug zu kaufen. Habe ich auch gemacht. Er hat mich rund 15 Euro gekostet.

...zur Antwort

Für die Banken und Sparkassen lohnt sich der Beruf noch durchaus. Und die jungen Lehrlinge (gerne werden gutaussehende junge Frauen genommen) sind billig und gut geeignet für den Schalterdienst. Kann man sich im Unternehmen durch Zusatzqualifikationen weiterentwickeln (etwa zum Immobiliensachberarbeiter) mag man eine positive Zukunft in Bank und Sparkasse haben. Für die anderen Bankkaufleute bin ich skeptisch. Es gibt ja noch andere kaufmännische Ausbildungen (wobei ich allerdings von der Ausbildung zur Tourismuskauffrau, Hotelkauffrau und Hotelfachfrau derzeit abraten möchte).

...zur Antwort

Ziemlich hoch. War bei euch beiden kein sehr sinnvolles Verhalten.

...zur Antwort

Nur wegen der Entfernung ein Jahr zu opfern erscheint mir nicht sinnvoll. Da wäre es doch wohl besser, umzuziehen auch wenn das finanzielle Probleme schaffen könnte.

...zur Antwort

Meines Erachtens bist Du zu theoretisch ausgebildet und dein Schwerpunkt passt ja auch nicht unbedingt.

...zur Antwort

Betreuer für demenzkranke werden?

Hallo zusammen,

mich benötige nochmal eure Hilfe. Bei mir im Haus wohnt eine Dame, sie ist 65 Jahre alt, nach einer OP letztes Jahr fing bei ihr die Demenz an. Nun ging es soweit, dass sie vor 2 Wochen von der Polizei abgeholt werden musste. Ich war/bin wie eine „Freundin“ für sie oder wie ein Enkelkind ( ich bin selber 21)… ich war sogut wie jeden Tag bei ihr, ich war einfach sogut es ging für sie da… aktuell ist sie in einer geschlossene Einrichtung, ob sie wieder nachhause darf, steht in den Sternen.. langer rede kurzer Sinn… Nun würde ich gerne die Betreuung für sie übernehmen, bzw möchte ich (mit ihrer Absprache und Zustimmung natürlich ) um all ihre Belange kümmern, da sie es zurzeit ja leider nicht kann. Brauch ich dafür die Betreuung überhaupt? Oder was brauche ich? Müssen Vollmachten ausgestellt werden? Oder Verfügungen? An wen muss ich mich wenden… zum Beispiel sagt sie, dass sie gern was Geld da haben möchte für Zigaretten oder so etc. Klar ich kenn zwar ihren PIN ich war auch schon oft mit ihr bei der Bank, aber wir möchten, dass es alles „offiziell“ ist, bzw so dürfte ich ja auch nicht einfach an ihr Konto… oder sie hat ihren Schlüssel in der Wohnung, sprich es kommt aktuell niemand darein, aber sie braucht da halt auch ein paar Sachen raus… der Schlüsseldienst darf mir ja so die Türe nicht auf machen …muss sie dafür iwas machen? Wenn ja was??damit es keine Probleme gibt… ich hoffe ihr könnt mir helfen..

...zur Frage

Gibt es denn sonst keine Verwandten? Auf jeden Fall solltest Du erst mal Kontakt mit der Einrichtung aufnehmen, in der sie untergebracht ist.

...zur Antwort

Ein eventuelles Alkoholproblem deines Vaters geht niemanden etwas an, auch keinen Lehrer. Deine Klassenlehrerin wird dich meines Erachtens nicht darauf ansprechen.

...zur Antwort

Fernstudien sind deutlich billiger für die Hochschulen, was das Lehrpersonal betrifft sowie die Bereitstellung von Räumlichkeiten, Bibliotheken, Mensa usw. Es kommt nicht von ungefähr, dass vor allem private Hochschulen viele Fernstudiengänge anbieten.

...zur Antwort

Das ist rechtlich völlig unzulässig und zumindest deine Eltern könnten großen Ärger bekommen (wieso die das nicht untersagen , ist mir allerdings schleierhaft).

...zur Antwort